Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Bundesliga
Schalke geht im Test gegen Eupen unter

(14) Kommentare
2. Bundesliga: Schalke geht im Test gegen Eupen unter
Foto: dpa

Der FC Schalke 04 ging am Donnerstagnachmittag in einem Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KAS Eupen mit 1:5 (0:4) unter.

Nur wenige Tage nach dem eigentlich überzeugenden 3:1-Sieg über Fortuna Düsseldorf muss der FC Schalke 04 eine deutliche Niederlage im Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KAS Eupen hinnehmen. Die Elf von Trainer Dimitrios Grammozis unterlag am Ende der Mannschaft vom ehemaligen Uerdingen-Coach Stefan Krämer mit 1:5 (0:4).

Schon nach 48 Minuten war für die Königsblauen jede Messe gelesen. Isaac Nuhu hatte die Belgier bereits nach elf Minuten in Führung gebracht und erzielte mit seinen beiden weiteren Treffern in der 30. und 38. Minute einen lupenreinen Hattrick. Sibiry Keita sorgte mit seinem Tor kurz vor der Pause für die 4:0-Halbzeitführung aus Sicht der Gäste. Drei Minuten nach der Pause sorgte Konan N’dri für das 5:0. Bis dahin hatte die Grammozis-Elf drei Torschüsse von Simon Terodde auf der Habenseite zu verbuchen.

Für den einzigen Schalker Treffer sorgte Jaroslaw Michailow (49.). Die Partie gegen den Klub des ehemaligen deutschen Nationalspielers Andreas Beck (neun Länderspiele), der sei 2019 in Eupen unter Vertrag steht, auf einem Trainingsplatz am Berger Feld fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Das nächste Meisterschaftsspiel in der 2. Bundesliga steht für die Knappen dann in der kommenden Woche sonntags statt. Dann geht es für die Grammozis-Elf zum SC Paderborn.

Schalke: Fraisl (46. Langer) – Becker, Flick, Kaminski (71. Matriciani) – Maden, Wouters, Ezeh (46. Müller) – Zalazar (71. Kaparos), Mikhailov – Terodde (46. Weschenfelder-Scienza), Pieringer. KAS Eupen: Himmelmann – Amat (65.Turco), Ngoy (40. Koné), Peeters – N’Dri, S. Keita, Déom, Gnaka – Cools (45. Akono), Heris (65. Guluk), Nuhu Tore: 0:1 Nuhu (10.), 0:2 Nuhu (29.), 0:3 Nuhu (37.), 0:4 Keita (44.), 0:5 N’Dri (47.), 1:5 Mikhailov (49.)

(14) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 10 7 1 2 23:10 13 22
2 SSV Jahn Regensburg 10 5 4 1 21:11 10 19
3 FC Schalke 04 10 6 1 3 17:11 6 19
4 SC Paderborn 07 10 5 3 2 21:11 10 18
5 1. FC Nürnberg 10 4 6 0 12:7 5 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 6 2 3 1 7:7 0 9
7 Karlsruher SC 5 2 2 1 8:6 2 8
8 FC Schalke 04 5 2 1 2 9:7 2 7
9 SV Werder Bremen 5 2 1 2 8:7 1 7
10 Hamburger SV 5 1 4 0 8:7 1 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 5 4 1 0 14:4 10 13
2 FC Schalke 04 5 4 0 1 8:4 4 12
3 Fortuna Düsseldorf 6 3 1 2 7:7 0 10
4 Hamburger SV 5 2 2 1 8:5 3 8

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 40 2,2
2 6 143 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 45 2,0
2 4 106 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 36 2,4
2 2 217 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Wunderhase 2021-09-02 19:06:33 Uhr
Hallo, man sollte dabei nicht vergessen, das der AS Eupen 6 Nationalspieler nicht mit dabei hatte. Grammozis bekommt das nie geregelt.
It‘s man 2021-09-02 19:11:18 Uhr
Holla, wenn man bedenkt, dass der Gegner in Hz. 2 wahrscheinlich runtergeschaltet hat, ist das eine Vollklatsche. Und dabei kann man noch nicht mal von einem Schalker B-Team sprechen.
Schalker1965 2021-09-02 19:26:34 Uhr
Ohne Fährmann im Tor, kein Wunder! Wollen wir mal hoffen, dass sich unsere Nr. 1 nicht verletzt.
Herold 2021-09-02 19:32:59 Uhr
Schalker 1965

Du kannst wirklich nicht ganz echt sein :-((

Mit dem Fliegenfänger im Tor, wäre es bestimmt Zweistellig geworden :-((
Franky4Fingerz 2021-09-02 19:37:44 Uhr
Ebbe Sand hätte die früher alleine weggeknallt!
Armes Schalke...
Elf-Meter 2021-09-02 19:40:31 Uhr
Huch!
Dr. Acula 2021-09-02 22:54:22 Uhr
War klar das alle wieder drauf rumhacken. Das war nur ein fuxxing Testspiel. Bedeutungsloser sind nur noch Abschiedsspiele.
ali_hb 2021-09-02 23:05:50 Uhr
Zeigt rigentlich nur, dass die zweite Reihe nicht ausreichend besetzt ist. Wer solche Testspiele mit einer B-Elf als Anlass für Krittik am Trainer sieht, hat einfach keine Ahnung.
Berlin85 2021-09-02 23:40:58 Uhr
Krämer hat Schalke auch im vorigen Jahr, damals allerdings mit dem KFC Uerdingen, im Test überzeugend geschlagen.
Das war der Anfang vom Ende !
Billerbecker 2021-09-03 00:25:54 Uhr
Man sollte das Spiel mit diesem Ergebnis nicht zu hoch hängen
dr. breitner 2021-09-03 05:36:44 Uhr
Wir haben eben nicht mehr Qualität als maximal mittleres Zweitliganiveau, das sollte jedem Schalker in Fleisch und Blut übergehen, auch wenn es weh tut, das zu akzeptieren. Bitte nicht in 4 Wochen wieder ein Trainerwechsel. Daran liegt es nicht !
easybyter 2021-09-03 12:25:34 Uhr
Testspiele sind, wie der Name schon sagt, zum testen verschiedenster Dinge da. Grammotzis kann also ausprobieren und Erkenntnisse gewinnen. Bei diesem Spiel hat er erkennen können, was nicht so gut funktioniert und daher würde ich das Ergebnis nicht so hoch hängen. Wichtig ist, dass der Trainer die richtigen Erkenntnisse für die Pflichtspiele gewinnt und umsetzt.
Gemare 2021-09-03 17:25:49 Uhr
Ich sehe es genauso wie einige andere hier auch .In solchen Spielen wird .... getestet!!... Wenn ich mir die Aufstellung ansehe,also ehrlich ,ICH kenne nicht alle Spieler.Lieber in so einem Testspiel testen,als wenn man sie in einem Spiel einwechseln muss,ohne sie im Spiel gegen andere gesehen zu haben.
PottIn 2021-09-04 00:33:07 Uhr
Wir werden sehen, welche Lehren Grammozis aus dieser und auch weiteren Niederlagen ziehen wird.
GlückAuf

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.