Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Neururer über Schalke
"Weiß noch, wie ich beschimpft wurde"

(8) Kommentare
Neururer über Schalke: "Weiß noch, wie ich beschimpft wurde"
Foto: Stefan Rittershaus

Peter Neururer ist in diesen Tagen ein gefragter Interviewpartner. Am Mittwoch spielt sein Wuppertaler SV gegen Rot-Weiss Essen. Aber klar: Auch der VfL und S04 interessieren ihn.

Der Wuppertaler SV trifft am Mittwochabend (19 Uhr, RevierSport-Liveticker) auf Rot-Weiss Essen. Das ist das Highlight-Spiel am 3. Spieltag der Regionalliga West.

"Ich freue mich einfach, dass es endlich wieder laut im Stadion am Zoo wird. 10.500 Zuschauer könnten kommen und wir hoffen auch auf ein volles Haus", ist WSV-Sportvorstand Peter Neururer im RevierSport-Gespräch voller Vorfreude vor dem Westderby in Liga vier.

Der 66-Jährige schaut aber als Fußball-Fachmann über den Tellerrand hinaus. RevierSport hat mit dem WSV-Funktionär und Fußballlehrer über den Start in die Saison seiner Ex-Klubs VfL Bochum und FC Schalke 04 gesprochen.


Peter Neururer über...

... den 2:0-Erfolg des VfL Bochum über Mainz 05: "Das war super klasse. Ich habe mich sehr gefreut. Leider konnte ich nicht im Stadion sein, weil wir mit dem Wuppertaler SV in Ahlen gespielt haben. Aber ich habe nachher viele Ausschnitte gesehen und einiges gelesen. Das war ein Sieg mit Herz - voller Leidenschaft. So muss man das machen, wenn man in der Bundesliga bleiben will. Auch die Fans waren der erhoffte 12. Mann und haben für eine sensationelle Atmosphäre gesorgt. Toll, dass der VfL wieder da ist."

Bochum hat mit der Mannschaft, dem Trainerteam, dem Umfeld wirklich gute Voraussetzungen geschaffen, damit man die Klasse hält

Peter Neururer

... die Chancen auf den Bochumer Klassenerhalt: "Als ich mit dem VfL aufgestiegen bin, ist es uns gelungen in unserer ersten Saison die Liga zu halten, ohne ein einziges Mal auf dem Abstiegsplatz zu stehen. Warum sollte das nicht wieder gelingen? Bochum hat mit der Mannschaft, dem Trainerteam, dem Umfeld wirklich gute Voraussetzungen geschaffen, damit man die Klasse hält. Ich glaube, dass sie es schaffen."

... das 1:4 des FC Schalke 04 in Regensburg: "Ich weiß noch, wie ich beschimpft wurde als ich gesagt habe: 'Hört doch bitte auf vom sofortigen Wiederaufstieg zu reden'. Manch einer hat geglaubt, dass Schalke automatisch wieder hochgeht. Nein! Diese 2. Bundesliga ist verdammt schwer zu spielen. Das hat Schalke schon frühzeitig an den ersten vier Spieltagen am eigenen Leibe erfahren. Klar: Diese Mannschaft kann aufsteigen, aber nicht von heute auf morgen. Ich traue es ihr immer noch zu, oben mitzuspielen. Voraussetzung dafür ist aber ein gänzlich anderer Auftritt als in Regensburg. So geht das nicht."

Auch wenn er nichts dafür kann, wird er mit diesem Abstieg immer in Verbindung gebracht

Neururer über die Kritik an Grammozis

... die schon entfachte Trainerdiskussion auf Schalke: "Vorweg: Dimitrios Grammozis ist ein hervorragender Trainer. Er hat fachliche Kenntnisse, viel Empathie in sich, er bringt alles mit, um ein überragender Trainer zu sein. Der er auch ist! Jetzt kommt das Aber - und das ist überhaupt kein Widerspruch: '"Dimi" ist zum falschen Zeitpunkt gekommen. Kein Trainer der Welt hätte den Bundesliga-Abstieg verhindern können. Auch wenn er nichts dafür kann, wird er mit diesem Abstieg immer in Verbindung gebracht. Da ist es doch klar, dass die ersten kritischen Stimmen nach dem nicht zufriedenstellenden Start aufkommen. Ich hoffe nur, dass weitere Siege folgen. Am besten schon am Samstagabend gegen Fortuna Düsseldorf. Ansonsten wird auf Schalke weiter diskutiert."


(8) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Traunstein030560 2021-08-23 14:08:56 Uhr
Peterle das Orakel mit den 3 Gehirnen und 8 Mündern die in jedes Mikro sabbeln...
jednajedna 2021-08-23 14:18:09 Uhr
Der Peter N. ist zusammen mit Mario B. der größte Sprücheklopfer .. ich höre nicht mehr hin !
Traunstein030560 2021-08-23 14:28:04 Uhr
Auch wenn er drei Gehirne hat heisst das ja nicht das sie funktionieren
reviersportfuzzi 2021-08-23 17:12:21 Uhr
Ich weiß gar nicht, wo das immer herkommt...kein "normaler" Schalke-Fan spricht vom direkten Wieder-Aufstieg. Jedem "normal" denkenden Fan ist klar, daß es bei einer komplett neu-aufgestellten Truppe mehrere Monate dauern wird, bis man einigermaßen eingespielt sein wird. Dieses "Aufstiegs-Gequatsche" kommt immer nur von den Medien, um Stimmung gegen den Verein machen zu können. Auch wenn ich vielleicht der einzige bin, aber ich freue mich mittlerweile wieder auf die Spiele und sehe auch endlich wieder einen Plan bei der Kader-Zusammenstellung!
Zwangsbier 2021-08-23 17:54:18 Uhr
Bin leider noch wie gelähmt vom 4:1. Abschlachtungen sind traumatisch und der Weg nach Wuppertal kann nicht angetreten werden. Stauder wird vor dem Stream gesoffen und die Mannschaft brutal genau beobachtet. Dort kann man auch mal zurückspulen und Tathergänge rekonstruieren um potenzielle Vereinsausbeuter zu identifizieren.

Die Vorfreude ist definitiv nicht vorhanden. Eher eine nervöse Anspannung, ob der geilste Verein auf dem Planeten gewinnen wird.
RWE-Serm 2021-08-23 19:30:39 Uhr
AV;
wie viele Spielerbecher sind eigentlich letzte Saison aussem Fenster
geflogen?
Gegen Fortuna am Sonntag wird das Hafenstübchen wieder
schwarze Zahlen schreiben.
Wir sind vor Ort.
Zwangsbier 2021-08-23 19:45:54 Uhr
@Serm: Lachen War wie auf einem Polterabend.

Was du in Sachen RWE Saufschänke(n) beschreibst ist ethisch sauber. Unsere RWE Sippe muss durch das Saufen erhalten bleiben. Das Hafenstübchen ist wichtiger/besser/sinnvoller als jedes NGO. NGOs Spalten und sorgen in fremden Kulturen für Stress, Beleidigungen usw... Bei uns am Ausschank wird Spaß, Leidenschaft und ein Miteinander erzeugt.
asaph 2021-08-24 10:12:34 Uhr
Rech hat er:
Der VFL bleibt in Liga 1, S04 in Liga 2 und RWE in Liga 4.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.