Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfL Bochum
Bapoh wird verliehen - Tesche verlängert

(0) Kommentare
VfL Bochum: Bapoh wird verliehen - Tesche verlängert
Foto: firo

Bereits am 3. Juni kam das Gerücht auf. Nun wurde bestätigt, dass der VfL Bochum Ulrich Bapoh an den FC Twente Enschede verleiht.

Niederländische Medien hatte es bereits Anfang Juni aufgegriffen. Ulrich Bapoh, Talent des VfL Bochum, sollte an den FC Twente Enschede ausgeliehen werden. Nach dem Abstieg aus der ersten niederländischen Liga steht der Ex-Klub von dem ehemaligen Bochumer Trainer Gertjan Verbeek vor dem Neuaufbau.

Twente bekommt keine Kaufoption

In der abgelaufenen Spielzeit kam Bapoh auf 23 Einsätze in der U19-Bundesliga. Hier traf er sieben Mal, zwölf Treffer bereitete er vor. In der neuen Saison darf er nicht mehr für die U19 auflaufen, daher hat sich der Klub nun für eine Leihe entschieden. Bapoh, seit der vergangenen Saison mit einem Profivertrag ausgestattet, wird für ein Jahr an Twente ausgeliehen. Eine Kaufoption bekommt der Klub nicht.

Der 18-jährige Offensivspieler verfügt laut VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz „über vielversprechende Anlagen. Wir sind der Überzeugung, dass es für seine sportliche und persönliche Entwicklung sinnvoll ist, Erfahrungen zu sammeln, die außerhalb Bochums und des VfL liegen. Wir werden seine Entwicklung in Enschede sehr genau beobachten. Es wurde auch deshalb keine Kaufoption vereinbart, weil wir davon ausgehen, dass Uli nach seiner Rückkehr dann seinen Weg beim VfL machen wird."


Und der VfL hat zudem eine weitere Personalie vermeldet kurz vor dem Trainingsauftakt am Montag. Robert Tesche, der bisher aus Birmingham ausgeliehen war, wurde fest verpflichtet. Der Mittelfeldroutinier unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Schindzielorz: „Wir freuen uns, dass sich Robert mit seinem Klub einigen konnte. Er ist für uns ein eminent wichtiger Spieler, das haben wir in der vergangenen Saison schon in unterschiedlicher Form registriert. Wie wichtig er für unser Spiel ist, hat Robert hinlänglich bewiesen. Aufgrund seiner Qualität hat er aber auch schon in der Phase, als er noch nicht wie gewünscht zum Zuge gekommen ist, das Trainingsniveau deutlich angehoben und war als erfahrener Spieler ein wichtiger Faktor im Mannschaftskreis. Außerdem hat er bereits frühzeitig signalisiert, den VfL auch im Falle eines Abstiegs in die 3. Liga unterstützen zu wollen. Das hat mir imponiert. Solche Charaktere braucht eine Mannschaft.“

VfL-Kader - Stand 25. Juni 2018 Tor: Manuel Riemann, Felix Dornebusch, Florian Kraft Abwehr: Patrick Fabian, Jan Gyamerah, Tim Hoogland, Maxim Leitsch, Tom Baack, Simon Lorenz, Timo Perthel, Danilo Soares, Stefano Celozzi Mittelfeld: Jannik Bandowski, Anthony Losilla, Robbie Kruse, Sidney Sam, Thomas Eisfeld, Görkem Saglam, Vitaly Janelt, Sebastian Maier (Hannover 96), Robert Tesche Angriff: Lukas Hinterseer, Tom Weilandt, Johannes Wurtz, Milos Pantovic (neu/FC Bayern II), Baris Ekincier (eigene U19) Als Abgänge stehen fest: Philipp Ochs (nach dem Ende der Ausleihe zurück nach Hoffenheim, Luke Hemmerich (nach dem Ende der Ausleihe zurück nach Schalke), Martin Kompalla, Selim Gündüz (beide unbekannt), Janni Serra (Holstein Kiel), Kevin Stöger (Fortuna Düsseldorf), Ulrich Bapoh (ausgeliehen an Twente Enschede), Evangelos Pavlidis (ausgeliehen an den BVB II)

(0) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Hertha BSC Berlin 2 0 1 1 2:4 -2 1
16 Eintracht Frankfurt 2 0 1 1 2:7 -5 1
17 VfL Bochum 2 0 0 2 3:5 -2 0
18 Bayer 04 Leverkusen 2 0 0 2 1:3 -2 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 Hertha BSC Berlin 1 0 1 0 1:1 0 1
13 FSV Mainz 05 1 0 1 0 0:0 0 1
14 VfL Bochum 1 0 0 1 1:2 -1 0
15 Bayer 04 Leverkusen 1 0 0 1 1:2 -1 0
16 SC Freiburg 1 0 0 1 1:3 -2 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 RB Leipzig 1 0 1 0 1:1 0 1
12 1. FC Union Berlin 1 0 1 0 0:0 0 1
13 VfL Bochum 1 0 0 1 2:3 -1 0
14 Bayer 04 Leverkusen 1 0 0 1 0:1 -1 0
15 FC Schalke 04 1 0 0 1 1:3 -2 0

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

02 A
TSG 1899 Hoffenheim Logo
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 13.08.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:2)
03 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Sonntag, 21.08.2022 17:30 Uhr
-:- (-:-)
04 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 26.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)
03 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Sonntag, 21.08.2022 17:30 Uhr
-:- (-:-)
02 A
TSG 1899 Hoffenheim Logo
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 13.08.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:2)
04 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 26.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Simon Zoller

Sturm

2 83 1,0
2 1 180 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Simon Zoller

Sturm

2 45 2,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
Oberliga Niederrhein:
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.