Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Bundesliga
Braunschweig trennt sich 0:0 von Bielefeld

(0) Kommentare
Braunschweig, Braunschweig
Foto: Getty Images

Eintracht Braunschweig hat sich zum Auftakt des 31. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga am Freitag 0:0 von Arminia Bielefeld getrennt.

Durch das 15. Unentschieden in dieser Saison bleiben die Gastgeber mit 39 Punkten als Tabellenzehnter weiter im Abstiegskampf. Bielefeld verpasste nach dem torlosen Remis, als Vierter mit 44 Punkten Druck auf Holstein Kiel (49) zu machen. Der Aufsteiger hat am Montag gegen den 1. FC Nürnberg die Chance, den Vorsprung auszubauen.

Vor 22 500 Zuschauern verpasste Bielefelds Tom Schütz neun Minuten vor dem Ende den Siegtreffer, nachdem sein Freistoß an die Latte ging. In der 80. Minute wurde Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht nach mehrmaligen Reklamierens von Schiedsrichter Alexander Sather auf die Tribüne verwiesen.

(0) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Schalke: Was Zalazar noch lernen muss

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.