Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfL Bochum
Ein Holländer als Top-Kandidat

(23) Kommentare
VfL: Ein Holländer als Top-Kandidat

Schneller als erwartet scheint Christian Hochstätter bei der Trainersuche einen geeigneten Nachfolger für den am Montag entlassenen Peter Neururer gefunden zu haben.

Bereits am Samstag sickerte aus den Niederlanden durch, dass Gertjan Verbeek, der bis April den 1. FC Nürnberg trainiert hatte, ein heißer Trainer-Kandidat an der Castroper Straße sei. Verbeek: „Bochum ist mit meinem Berater in Kontakt getreten. Es bleibt aber abzuwarten, ob es konkret wird.“

Gerüchte, der 52-Jährige habe in Bochum bereits einen Vorvertrag unterzeichnet, entbehren allerdings jeder Grundlage. Hochstätter, der wegen eines Todesfalls in der Familie am Wochenende nur sporadisch zu erreichen war, bestätigte den Kontakt zu Gertjan Verbeek. Wies aber auch darauf hin, dass es keine finalen Gespräche über eine Zusammenarbeit gegeben hat.


Das deckt sich mit RS-Informationen. Wie aus Leverkusen bekannt wurde, soll Hochstätter noch am Freitag den Versuch unternommen haben, Sascha Lewandowski von Bayer Leverkusen loszueisen. Dieser besitzt am Bayer-Kreuz noch einen Vertrag bis 2019. Doch wie schon der erste Versuch vor einigen Wochen scheiterte auch dieser Versuch über eine mögliche Freistellung des ehemaligen Bochumer Jugendtrainers an den Leverkusenern.

Furcht vor Vetternwirtschaft Auch Stefan Effenberg, langjähriger Freund von Christian Hochstätter, soll lange Zeit auf dem Zettel des Sportvorstandes gestanden haben. Warum es dazu nicht kam, ist denkbar einfach zu erklären.

Wahrscheinlich sind zwei Gründe: Zum einen hätte man dem verantwortlichen sportlichen Leiter bei den geringsten Schwierigkeiten eine „Vetternwirtschaft“ unterstellt; hinzukam das Risiko, dass Effenberg zwar über enormes Fachwissen und die Fußballlehrerlizenz verfügt, aber zur Stunde noch keine Profimannschaft trainiert hat. Dies könnte Hochstätter dazu bewegt haben, von der Verpflichtung seines besten Freundes Abstand genommen zu haben.

Alles Spekulationen, denn mittlerweile läuft es ganz allein auf die Verpflichtung von Verbeek hinaus, der von RevierSport zuletzt beim Heimspiel des VfL gegen St. Pauli fast unbemerkt auf einer Seitentribüne entdeckt wurde.

(23) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Borussia Mönchengladbach 33 11 9 13 52:61 -9 42
12 VfL Wolfsburg 34 12 6 16 43:54 -11 42
13 VfL Bochum 33 12 6 15 38:50 -12 42
14 FC Augsburg 34 10 8 16 39:56 -17 38
15 VfB Stuttgart 34 7 12 15 41:59 -18 33
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 TSG 1899 Hoffenheim 17 8 4 5 34:24 10 28
10 Borussia Mönchengladbach 17 8 4 5 33:27 6 28
11 VfL Bochum 16 8 4 4 21:15 6 28
12 FC Augsburg 17 7 4 6 25:26 -1 25
13 VfL Wolfsburg 17 7 3 7 25:21 4 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 VfL Wolfsburg 17 5 3 9 18:33 -15 18
11 Borussia Mönchengladbach 16 3 5 8 19:34 -15 14
12 VfL Bochum 17 4 2 11 17:35 -18 14
13 FC Augsburg 17 3 4 10 14:30 -16 13
14 DSC Arminia Bielefeld 17 3 3 11 12:30 -18 12

Transfers

VfL Bochum

VfL Bochum

34 A
1. FC Union Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:0)
27 H
Borussia Mönchengladbach
Freitag, 18.03.2022 20:30 Uhr
-:- abr.
27 H
Borussia Mönchengladbach
Freitag, 18.03.2022 20:30 Uhr
-:- abr.
34 A
1. FC Union Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 235 0,3
2 5 371 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 245 0,3
2
Milos Pantovic

Mittelfeld

3 231 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 225 0,3
2
Takuma Asano

Sturm

2 435 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.