Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Nullnummer zwischen Jena und Braunschweig

Nullnummer zwischen Jena und Braunschweig

Zweitliga-Rückkehrer Carl Zeiss Jena ist im ersten Heimspiel der neuen Saison nicht über ein 0:0 gegen Eintracht Braunschweig hinausgekommen. Beide Teams haben damit je zwei Punkte auf der Habenseite.

Carl Zeiss Jena muss nach dem 2. Spieltag der 2. Bundesliga weiter auf den ersten Sieg und Eintracht Braunschweig auf das erste Tor warten. Der Aufsteiger trennte sich im ersten Heimspiel nach achtjähriger Zweitliga-Abstinenz von der Eintracht am Freitagabend 0:0. Die Niedersachsen trafen nach dem 0:0 zum Auftakt gegen den SC Paderborn erneut nicht das Tor.

9000 Zuschauer sahen ein kampfbetontes Spiel ohne große Tormöglichkeiten. Die meisten Aktionen spielten sich zwischen den beiden Strafräumen ab. Die Gastgeber waren nicht so zwingend wie in der zweiten Hälfte beim 2:2 in Offenbach am vergangenen Wochenende.

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.