Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Westermann nach Zusammenprall mit Nasenbeinbruch

Westermann nach Zusammenprall mit Nasenbeinbruch

Der Bielefelder Heiko Westermann hat sich bei der 1:2-Niederlage in Hamburg einen Nasenbeinbruch zugezogen. Der Verteidiger war mit dem Hamburger Mehdi Mahdavikia zusammengeprallt.

Bielefelds Verteidiger Heiko Westermann hat bei der 1:2-Punktspiel-Niederlage beim Hamburger SV einen Nasenbeinbruch davongetragen. Nach einem Zusammenprall mit Mehdi Mahdavikia unmittelbar vor dem Hamburger Siegtreffer durch Sergej Barbarez in der 73. Minute musste Westermann blutüberströmt ausgetauscht werden. Sein Einsatz im nächsten Bundesliga-Spiel am Dienstag beim FSV Mainz 05 ist fraglich.

Ungewiss ist auch der Einsatz von Mittelfeldspieler Fatmir Vata. Der Albaner verdrehte sich nach einem harten Einsteigen des HSV-Verteidigers Khalid Boulahrouz das linke Knie und Knöchel und musste bereits in der 18. Minute die Partie beenden. Stürmer Artur Wichniarek erhielt einen Schlag auf die Achillessehne und droht damit ebenfalls im nächsten Spiel auszufallen.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
Foto: Thorsten Tillmann.
3
4
5
1
2
3
4
5
Foto: Thorsten Tillmann.

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.