Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Augenthaler will "Aufgabe realistisch angehen"

Augenthaler will "Aufgabe realistisch angehen"

Klaus Augenthaler will die neue Aufgabe beim Bundesligisten VfL Wolfsburg realistisch angehen. "In Wolfsburg wäre es momentan schon der übernächste Schritt, vom Europacup zu sprechen", sagte "Auge" in einem Interview.

Der neue Coach des VfL Wolfsburg, Klaus Augenthaler, hat die Erwartungen bei den Niedersachsen gedämpft. "Die neue Aufgabe ist realistisch anzugehen. In Wolfsburg wäre es momentan schon der übernächste Schritt, vom Europacup zu sprechen", sagte der Weltmeister von 1990 in einem kicker-Interview vor dem Trainingsauftakt bei den Norddeutschen am Dienstag.

Die Wolfsburger, die sich im Dezember von Coach Holger Fach getrennt hatten, sind als Tabellen-13. derzeit acht Punkte von einem UEFA-Pokalplatz entfernt. Dagegen trennen den VfL nur sechs Zähler von der Abstiegszone.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Schalke: Was Zalazar noch lernen muss

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.