Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Ex-Torhüter
Nübel über Schalke-Zeit: "Der Druck war enorm"

(7) Kommentare
Ex-Torhüter Nübel über Schalke-Zeit: "Der Druck war enorm"
Foto: firo

Torwart Alexander Nübel ist nicht zum FC Bayern zurückgekehrt. Im ZDF-Sportstudio lieferte er den Grund und sprach über harte Zeiten auf Schalke.

Zum Jahresauftakt des FC Bayern am Freitagabend bei RB Leipzig stand Yann Sommer im Tor des Rekordmeisters. Viele Experten hatten erwartet, dass Alexander Nübel (26) diese Aufgabe übernimmt. Der Leihspieler der Bayern blieb jedoch bei der AS Monaco, obwohl die Bayern nach dem Saisonaus für Manuel Neuer dringend einen Ersatz suchten. Am Samstagabend erklärte Nübel im ZDF-Sportstudio, warum er künftig in Frankreich und nicht in München spielen wird. An ihm habe es nicht gelegen. "Monaco hat mich nicht gehen lassen. Das war auch ein gutes Zeichen in meine Richtung. Ich habe viel Selbstvertrauen dort von der Führung bekommen", sagt er.

Bei den Franzosen wird Nübel geschätzt. Der frühere Schalke-Torwart zeigt in der Ligue 1 gute Leistungen und ist unumstrittener Stammspieler. Das war beim FC Bayern nicht der Fall. Im Sommer 2020 wechselte Nübel vom FC Schalke 04 zum deutschen Serienmeister, um sich dem Konkurrenzkampf mit DFB-Kapitän Manuel Neuer zu stellen. Eine mutige Entscheidung. Für Nübel lief es nicht wie erhofft. Nur vier Pflichtspiele absolvierte er für die Bayern, Neuer war nicht bereit, Spielzeiten abzugeben. Nach nur einer Saison wurde er an die AS Monaco ausgliehen.

Kritiker werfen Nübel und dessen Berater vor, dass dieses Szenario absehbar war. Den Wechsel bereue der Torwart aber nicht. "Als Leistungssportler willst du wissen, wie hoch es gehen kann. Ich habe den Wechsel nicht bereut. Der FC Bayern ist einer der besten Klubs der Welt. Ich habe dort viel mitgenommen und gelernt. Alleine das Training ist auf einem anderen Level. Da ich aber spielen wollte, ging es für mich nach Monaco. Für meine Persönlichkeitsentwicklung war das gut."

Viel gelernt habe er auch während seiner schweren Zeit auf Schalke. Anfang des Jahres 2020 sickerte durch, dass der damalige Schalke-Kapitän zum FC Bayern gehen werde. Die Fans nahmen es ihm übel, daraufhin ließen auch seine Leistungen nach. Nübel verlor seinen Stammplatz und wurde nach einem weiteren Fehler in Köln vom eigenen Anhang verhöhnt. "Das war sehr hart für mich. Es gab 'Nübel-raus-Rufe'", blickt Nübel zurück. "Da waren viele Emotionen im Spiel, die ich auch nachvollziehen kann. Der Druck war enorm. Aber ich habe daraus gelernt."

Ob Alexander Nübel nach seiner Ausleihe im kommenden Sommer zu den Münchnern zurückkehrt, ist ungewiss. Das Arbeitspapier von Yann Sommer ist genau wie jenes von Nübel bis 2025 datiert. Dass der 26-Jährige also die zunächst für ihn vorgesehene Rolle als Neuer-Nachfolger ausfüllen wird, ist erstmal unwahrscheinlich. Auf die Frage, ob er selbst gerne frühzeitig als Ersatz des verletzten Manuel Neuer an die Isar zurückgekehrt wäre, antwortete Nübel: „Es ist natürlich eine Riesenaufgabe, aber der volle Fokus liegt bei mir immer noch bei Monaco. Ich bin glücklich und das ist die Hauptsache im Moment.“

Dieses Thema im Forum diskutieren » (7 Kommentare)

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfL Bochum 18 5 1 12 19:44 -25 16
17 Hertha BSC Berlin 18 3 5 10 20:32 -12 14
18 FC Schalke 04 18 2 4 12 14:41 -27 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Hertha BSC Berlin 10 2 4 4 12:18 -6 10
17 FC Augsburg 9 2 2 5 8:15 -7 8
18 FC Schalke 04 10 2 2 6 10:25 -15 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 9 0 4 5 10:21 -11 4
17 VfL Bochum 10 1 0 9 7:29 -22 3
18 FC Schalke 04 8 0 2 6 4:16 -12 2

Transfers

FC Schalke 04

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

FC Schalke 04

18 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Sonntag, 29.01.2023 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
19 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 04.02.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
20 H
VfL Wolfsburg Logo
VfL Wolfsburg
Freitag, 10.02.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
18 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Sonntag, 29.01.2023 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
20 H
VfL Wolfsburg Logo
VfL Wolfsburg
Freitag, 10.02.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 04.02.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 406 0,2
3 475 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 331 0,2
2 405 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 391 0,2
1 157 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.