Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Stöger begeistert von den Zugängen - sein Ziel für die Restrunde ist klar

(0) Kommentare
VfL Bochum: Stöger begeistert von den Zugängen - sein Ziel für die Restrunde ist klar
Foto: Günther Pohl

Kevin Stöger will mit dem VfL Bochum die Bundesliga halten. Er zählt auf die Zugänge, den Trainer und seine noch nicht ausgereifte Abschlussstärke.

In diesen Tagen bereitet sich der VfL Bochum in Spanien auf die Restrunde der Fußball-Bundesliga und den so wichtigen Auftakt gegen Hertha BSC (Samstag, 21. Januar, 15.30 Uhr).

Ein wichtiger Baustein soll dabei Kevin Stöger sein, der zuletzt gesetzt war, auch wenn das im ersten Spiel unter Thomas Letsch nicht der Fall war. Hier saß der Österreicher auf der Bank, allerdings ist das mittlerweile abgehakt, wie Stöger betont: "Mittlerweile hab ich das Vertrauen des Trainers, er weiß auch, was er von mir bekommt. Das passt ganz gut, daher denke ich nicht mehr über den Start nach."

Der Mittelfeldmann schaut lieber nach vorne, hier hat der Techniker vor allem den Wunsch, torgefährlicher zu werden. Im Test am Dienstag gegen die Grasshoppers Zürich (1:1) wurde das Vorhaben schon einmal positiv umgesetzt. Per Freistoß brachte Stöger seine Mannschaft früh in Führung.

Mit Blick auf die Restrunde hat er nicht nur aufgrund seine Treffers ein gutes Gefühl. Seine Begründung: "Die Jungs, die uns verstärkt haben, die haben uns gefehlt. Pierre Kunde Malong im Zentrum, so einen Akteur haben wir noch nicht. Er ist sehr dynamisch, stark im Zweikampf, eine echte Maschine. Und Keven Schlotterbeck ist ein sehr guter Fußballer, der auch mal dazwischenhauen kann. Ich denke, der Trainer hat es nicht ganz so einfach. Auf jeder Position sind mindestens zwei Spieler, die den Anspruch haben, Stammspieler zu sein. Ich bin gespannt, was er da macht."

Klar ist, dass der Konkurrenzkampf beim VfL tobt. Auffällig ist auch, dass die Bochumer mittlerweile einen Kader besitzen mit vielen großen Akteuren. So könnte das Thema ruhende Bälle eine größere Bedeutung bekommen. Vielleicht schon gegen die Hertha.

Mit einem Sieg im heimischen Ruhrstadion könnte der VfL erstmals in der laufenden Runde auf einen Nichtabstiegsplatz klettern. Stöger: "Wir freuen uns alle auf das Spiel. Aber selbst wenn es nicht ganz so klappen sollte, haben wir viele noch Partien vor der Brust. Klar ist aber, wir sind alle heiß und würden am liebsten morgen schon spielen. Das Haus ist ausverkauft. Wenn wir ein gutes Spiel anbieten weiß jeder, was die Fans abreißen."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 FC Augsburg 18 5 3 10 23:33 -10 18
15 VfB Stuttgart 18 3 7 8 22:32 -10 16
16 VfL Bochum 18 5 1 12 19:44 -25 16
17 Hertha BSC Berlin 18 3 5 10 20:32 -12 14
18 FC Schalke 04 18 2 4 12 14:41 -27 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Bayer 04 Leverkusen 10 4 2 4 19:13 6 14
11 SV Werder Bremen 10 4 1 5 17:16 1 13
12 VfL Bochum 8 4 1 3 12:15 -3 13
13 VfB Stuttgart 9 3 3 3 12:11 1 12
14 TSG 1899 Hoffenheim 10 3 2 5 14:18 -4 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Hertha BSC Berlin 8 1 1 6 8:14 -6 4
16 VfB Stuttgart 9 0 4 5 10:21 -11 4
17 VfL Bochum 10 1 0 9 7:29 -22 3
18 FC Schalke 04 8 0 2 6 4:16 -12 2

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

18 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Samstag, 28.01.2023 15:30 Uhr
5:2 (3:0)
19 H
TSG 1899 Hoffenheim Logo
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 04.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
20 A
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 11.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
19 H
TSG 1899 Hoffenheim Logo
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 04.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
18 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Samstag, 28.01.2023 15:30 Uhr
5:2 (3:0)
20 A
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 11.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 220 0,3
2 3 383 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 116 0,6
2 1 357 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 202 0,3
2 1 79 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.