Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL-Legende vor Schalke
"Alles, was letztes Jahr gut war, soll jetzt schlecht sein?"

(9) Kommentare
VfL-Legende vor Schalke: "Alles, was letztes Jahr gut war, soll jetzt schlecht sein?"
Foto: firo

FC Schalke 04 gegen VfL Bochum: Auch Peter Peschel, eine echte Bochumer Legende, wird am Samstagabend (18.30 Uhr, RevierSport-Liveticker) gespannt Richtung Gelsenkirchen blicken.

Fünf Spiele, fünf Niederlagen: Der VfL Bochum hätte nicht schlechter in die Bundesliga-Saison 2022/2023 starten können.

Und noch mehr: Beim VfL herrscht der Haussegen schief. Die Diskussionen um Trainer Thomas Reis, dem ein Sommer-Flirt mit dem FC Schalke 04 nachgesagt wird, hören nicht auf. Nun kam noch eine weitere Baustelle hinzu: Torwart Manuel Riemann hat laut der WAZ seine Mannschaftskollegen im Training als "Missgeburten" beleidigt. Eine Rudelbildung war die Folge. Mittlerweile entschuldigte sich die Nummer eins des VfL für seinen Ausraster via Instagram.

Peter Peschel ist eine Legende des VfL Bochum. Elf Jahre spielte der im polnischen Prudnik geborene Peschel für den VfL Bochum. In 270 Pflichtspielen erzielte er 59 Tore und bereitete 21 weitere Treffer vor. 154 Mal stand er für Bochum in der 1. Bundesliga auf dem Rasen. Er erlebte die guten und schlechten Zeiten an der Castroper Straße. Einst VfL-Profi, heute ist er ein Fan der Bochumer.

RevierSport hat bei einer Bochumer Legende, Peter Peschel (50), nachgefragt, was denn mit und beim VfL aktuell los ist?

Peter Peschel über...

... die Entgleisung von Manuel Riemann: "Was soll denn passiert sein? Dass er Mitspieler beleidigt? Das ist doch nichts Neues (lacht). Im Ernst: Die Menschen, die Charaktere ändern sich doch nicht innerhalb eines Jahres. Was sich geändert hat, ist die Lage. Vor einem Jahr war alles gut beim VfL, weil der Erfolg da war. Nun ist kein Erfolg da und es rappelt. Aber ich frage mich: Alles, was letztes Jahr gut war, soll jetzt schlecht sein? Das sehe ich anders."

Da will jemand dem VfL und auch Thomas Reis schaden. Anders kann ich mir das nicht erklären. Ich glaube auch, dass es denjenigen weniger interessiert hätte, wenn es nicht Schalke, sondern ein anderer Klub gewesen wäre. Ich finde, dass das alles Thomas Reis gegenüber nicht fair ist.

Peter Peschel

... die Abgänge von Bella Kotchap, Leitsch und Polter: "Klar, der VfL hat gute Spieler verloren. Aber mir ist das alle zu einfach, den aktuellen Misserfolg mit den Abgängen zu erklären. Die Spiele, Bayern München ausgenommen, waren doch bisher auch alle eng. Mit etwas mehr Matchglück kannst du auch die Dinger gewinnen, oder zumindest einige Punkte holen. Doch dieses Glück musst du dir wieder hart erarbeiten. Die Mannschaft ist auf jeden Fall konkurrenzfähig. Ich sehe das alles nicht so dramatisch wie es dargestellt wird. Das wäre der Fall, wenn der VfL in jedem Spiel unterlegen gewesen wäre. Aber das war ja nicht so!"

... die Personalie Thomas Reis: "Ich habe Thomas als Fußballer geschätzt und schätze ihn auch als Menschen. Ob er jetzt die Wahrheit sagt oder nicht, sei dahin gestellt. Fakt ist, dass er kein Verbrechen begangen hat. Und ich frage mich: Warum kommt dieses Schalke-Gerücht vom angeblichen Flirt mit Reis jetzt heraus, jetzt vor der fünften Niederlage? Warum nicht früher? Da will jemand dem VfL und auch Thomas Reis schaden. Anders kann ich mir das nicht erklären. Ich glaube auch, dass es denjenigen weniger interessiert hätte, wenn es nicht Schalke, sondern ein anderer Klub gewesen wäre. Ich finde, dass das alles Thomas Reis gegenüber nicht fair ist."

... eine mögliche Trennung von Reis: "Dazu möchte ich gar nichts sagen. Das müssen andere entscheiden. Aber auch Thomas wird wissen, dass Fußball ein Ergebnissport ist. Bei einer Niederlage auf Schalke hat er nur wenige Argumente."

... das Derby auf Schalke: "Schalke hat vielleicht einen kleinen Vorteil im Kopf. Aber ich glaube fest daran, dass da in der Arena einiges für den VfL geht und Bochum punkten wird. Das ist ein Spiel, in dem du zurückkommen kannst. Ich tippe auf einen Bochumer Sieg."

... den Klassenerhalt des VfL: "Auch, wenn es zur Zeit kaum einer glauben mag: Ich glaube daran! Der VfL wird auch 2023/2024 in der Bundesliga spielen. Den Schalkern wünsche ich auch den Klassenerhalt. Je mehr Ruhrpott-Derbys in der Bundesliga, desto besser."

(9) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 8 0 5 3 9:13 -4 5
17 Bayer 04 Leverkusen 8 1 2 5 9:16 -7 5
18 VfL Bochum 8 0 1 7 5:23 -18 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FSV Mainz 05 3 0 2 1 1:4 -3 2
17 Bayer 04 Leverkusen 4 0 1 3 4:9 -5 1
18 VfL Bochum 4 0 1 3 2:12 -10 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FC Schalke 04 4 0 2 2 2:5 -3 2
17 RB Leipzig 4 0 1 3 2:10 -8 1
18 VfL Bochum 4 0 0 4 3:11 -8 0

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
4:0 (2:0)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Samstag, 15.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
4:0 (2:0)
10 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Samstag, 15.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 313 0,3
2 1 509 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 360 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 152 0,5
2 1 239 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

ZebraTwist96 2022-09-06 16:29:45 Uhr
Darauf gibbet nur eine Antwort... JA! Wenn die Ergebnisse nicht Stimmen liegt doch iwas im Vergleich zum Vorjahr im argen.
tuseilaroma 2022-09-06 17:02:23 Uhr
Stimme Peter zu 100% zu. Alle bisherigen Spiele waren knapp und z.T. unglücklich, außer Bayern. Im übrigen der erste Bericht, der sich mit reinen Vermutungen und Behauptungen zurückhält. Liest sich schon wesentlich angenehmer.
soso 2022-09-06 18:44:46 Uhr
.

Peter so isset.

Jetzt geht raus macht euer Spiel. In Ge kann der Sieger nur VFL heißen.
Einsatz, Leidenschaft und einfach mal aufs Tor schießen.

Das wird ein 3:1 und die Punkte gehen nach Bochum !

.
Klemperer 2022-09-06 21:21:13 Uhr
Prima Kerl, Peschel. Als junger Kerl, das Stadion hatte damals was gegen Peschel und Vadder Ernst verteidigte ihn vehement, schrie ich mal, bis ich heiser wurde, "der Peter ist doch prima, was habt ihr alle" (damit ziehn mich heute noch Kumpels auf: Stimme war und blieb nach 30 Minuten weg^^).

@Tuseilaroma - so ist es. Im Spiel gegen Mainz sah man noch, dass der Kader kaum hatte zusammen trainieren können, und Masovic stand noch neben sich (wird ja besser, schade aber, dass Heintz Samstag ausfällt). Außer gegen Bayern hätte der VfL immer einen Punkt holen können.

Was Peschel zurecht kritisiert, wird halt in vielen Medien und in vielen Foren leider wiederholt und wiederholt. Scheint Spass zu machen. Warten wirs einfach ab, Reis und die Mannschaft geben ja alles, trotz ständigen Spieler-Ausfällen wie leider auch auf Schalke wieder.

Im Ruhrstadion hört man zum Glück Fans wie Tuseilaroma und soso, hoffentlich bleibt das auch so.
Jan Kaputtnick 2022-09-07 04:21:44 Uhr
Klar man kann sich ALLES schön reden, doch 0 Punkte und 3:15 Tore nach 5 Spielen hat nichts mit "mangelnden Spielglück" oder so zu tun, sondern weil die individuelle Qualität nicht ausreicht und dumme Fehler gemacht werden, die in der Bundesliga halt meistens bestraft wurd. Das Model "Resterampe" kann mal funktionieren, doch nicht auf Dauer. Man wollte kein Geld in den Kader stecken und dafür gibt es Spieltag für Spieltag die Quittung, denn bis auf Bayern benötigte KEIN Gegner die Normalform, um drei Punkte zu holen, DASS sollte zu denken geben. Man hatte frühe Zeit den Kader BUNDESLIGATAUGLICH aufzurüsten, doch man entschied sich lieber dazu LED-Werbebanden zu kaufen, anstatt Spieler mit Qualität und deshalb geht es Sang,- und Klanglos ab in Liga 2. Das die Jackenzieher, Bücklinge und Speichellecker jetzt mit sowas ablenken, nach dem Motto: "Ist alles nicht so schlimm" ist absolut bezeichnend, man hat Angst nicht mehr zu Festivitäten eingeladen zu werden, dass hat mit ehrlichen und seriösen Journalismus nichts zu tun, sondern ist Märchenstunde mit Peter Peschel. Am Samstag Abend gibt es die nächste Klatsche, denn mit diesem Kader reicht es nicht für die Bundesliga genauso wenig wie ich mit einem 50 PS Polo vom Schrottplatz kein Formel 1 Rennen gewinnen kann. Aber 9redet euch das weiter schön, die Realität wird am Saisonende eine andere sein und das ist einzig und allein der VÖLLIGEN INKOMPETENZ zu verdanken, die lieber Geld für Werbebanden statt für Bundesligataugliche Spieler ausgibt. Dieser Kader hat in der Bundesliga nichs zu suchen, die Tabelle lügt nicht. Sollte auch noch Grammozis für Reis kommen, ist das Chaos perfekt, wer dann immer noch denkt in diesem Verein wäre alles in Ordnung, wartet auch am 24.12 auf den Weihnachtsmann.
memax 2022-09-07 07:43:41 Uhr
Gegner der ersten 5 Spiele stehen auf diesem Tabellenplatz:

1. 3. 5. 7. 8.

Dagegen kann man schon mal verlieren. Ein wenig Fairness gegenüber Trainer und Mannschaft würde einigen schon mal gut tun-
asaph 2022-09-07 08:12:20 Uhr
Jetzt hilft kein Gerede mehr - jetzt helfen nur noch Siege.
Und gerade gegen einen Mitkonkurrenten um den Abstieg.
Ein Sieg ist Pflicht sonst wird es am Samstag (Tedesco) 2 Trainerentlassungen geben...
Fanomalie 2022-09-07 11:18:03 Uhr
Moinsen,

5 Spiele, 5 Niederlagen und bis auf das Bayernspiel keine totale Klatsche.
5 Spiele, 0 Punkte - ein bitterer Start in eine Saison.
Das Team hat Potenzial. Der Trainer ist nicht unbegabt und der erste Sieg wird bald kommen Zwinker

Ich kann schon einige Äusserungen hier in der Kommentarfunktion verstehen. Reis sagte zu Beginn der Vergangen Saison, dass die erste Liga eine Qualitätsliga ist. Das im Vergleich zur Mentalitätsliga der 2. Liga.
Damals war der VfL wieder in der ersten Liga und hat sich mit seiner Mentalität und der Qualität den Klassenerhalt gesichert.

Das der große Umbruch mit dem Abwandern einiger Leistungsträger nicht mal ebenso zu Kompensieren sei war doch allen klar.

Die Transfererlöse nicht 1:1 in neue Spieler zu investieren sorgt bei einigen schon für Frust.

Oft wird von Wundern gesprochen, aber bleiben wir doch bitte realistisch.

Einige Neuverpflichtungen sollten im Idealfall sofort helfen, wurden aber durch das Verletzungspech erstmal zurückgeworfen.

Das neue Team wurde nach und nach zusammen gestellt und ist noch nicht eingespielt und braucht einfach noch Zeit.

Ablösefrei oder nicht, scheissegal - es sind alles Profifussballer.

Wenn ich mir vorstelle, das ein Spieler 10 Mio Ablöse kostet und sich dann verletzt ist das auch kein Gewinn Zwinker

Oder sollte ich sagen, damit mich auch einige besser Verstehen können: Jetzt hab ich mir einen MacLaren organisiert weil ich in der Formel 1 fahren möchte und der ist kaputt Zwinker

Egal wieviel ich bezahlt habe, jetzt muss ich die Karre erstmal fit bekommen Zwinker
Fanomalie 2022-09-07 13:09:16 Uhr
Moinsen, die 2.te Zwinker Zwinker

@memax:

du hast schon recht, aber wenn diese Teams über Bochum gestolpert wären wären sie nicht da wo sie sind Zwinker Zwinker Zwinker

Aber die Aussage zur Fairness ist 1000% zwingend erwähnenswert !!!

@Jan Kaputtnick:

Jetzt wissen alle das du keine LED Bandenwerbung magst und das dein persönlicher Feind im Präsidium des VFL sitzt.

Ich glaube deine Kritik ist ein Ausdruck deiner Enttäuschung.
Und du sprichst uns allen aus der Seele, wenn es dein Wunsch wäre dem VfL das Beste zu wünschen.

Bist du Vorstandsvorsitzender eines Traditionsvereins aus der Bundesliga?
Oder eben nur ein Kommentator der "Alles" besser weiß?

Ein konstruktiver Austausch mit Freude und Leidenschaft macht doch viel mehr Spaß als nur das ewige Besserwissen und Dissen der Verantwortlichen.

Hast du es schon einmal mit einem Perspektivwechsel versucht??
Oder fehlt dir dafür die Empathie??

Bruder Villis und die Seinen wollen sicherlich das Beste für Ihren VfL.
Alles "kaputt" zu schreien bringt`s echt nicht.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.