Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Gladbach
Max Eberls Transfers der letzten fünf Jahre im Überblick

(1) Kommentar
Gladbach: Max Eberls Transfers der letzten fünf Jahre im Überblick
Foto: firo

Am Freitag (14 Uhr) bittet Borussia Mönchengladbach zur Pressekonferenz mit Max Eberl. Wahrscheinlich wird er hier sein Aus verkünden.

Nach 23 Jahren wird Sportdirektor Max Eberl Borussia Mönchengladbach höchstwahrscheinlich verlassen. Er hinterlässt am Niederrhein große Spuren, hat tolle Arbeit geleistet. Eine Übersicht über seine Transfers der letzten fünf Jahre.

Zur Saison 2017/18 verpflichtete Max Eberl mit Matthias Ginter den zweitteuersten Spieler der Klubgeschichte. Mit Florian Neuhaus kam einer der heutigen Leistungsträger.

Zugänge:

Matthias Ginter (BVB), Denis Zakaria (Young Boys Bern), Vincenzo Grifo (SC Freiburg), Raúl Bobadilla (FC Augsburg), Michael Cuisance (AS Nancy), Florian Neuhaus (1860 München), Reece Oxford (West Ham United/Leihe)

Abgänge:

Mahmoud Dahoud (BVB), André Hahn (HSV), Timothée Kolodziejczak (Tigres Unal), Julian Korb (Hannover 96), Nico Schulz (TSG Hoffenheim), Djibril Sow (Young Boys Bern), Marvin Schulz (FC Luzern), Florian Neuhaus (Fortuna Düsseldorf/Leihe), Reece Oxford (West Ham United/Leihende)

Nur ein Jahr später holte Eberl mit Alassane Plea 2018/19 den Rekordtransfer der Borussia. 23 Millionen Euro überwiesen die Gladbacher an OGC Nizza. Jannik Vestergaard, der 2016 für 12,5 Millionen Euro aus Bremen kam, verkaufte der Manager für den doppelten Betrag nach Southampton.

Zugänge:

Alassane Plea (OGC Nizza), Andreas Poulsen (FC Midtjylland), Michael Lang (FC Basel), Keanan Bennetts (Tottenham U23)

Abgänge:

Jannik Vestergaard (FC Southampton), Vincenzo Grifo (TSG Hoffenheim), Raúl Bobadilla (Argentinos Juniors), Lászlo Bénes (Holstein Kiel/Leihe)

2019/20 investierte Eberl 41, 5 Millionen Euro in neue Spieler. Unter anderem kamen heutige Leistungsträger wie Stefan Lainer und Breel Embolo. Thorgan Hazard wechselte für 25,5 Millionen Euro nach Dortmund – zweitteuerster Verkauf Eberls.

Zugänge:

Stefan Lainer (RB Salzburg), Breel Embolo (Schalke), Marcus Thuram (EA Guingamp), Ramy Bensebaini (Stade Rennes), Max Grün (Darmstadt)

Abgänge:

Thorgan Hazard (BVB), Michael Cuisance (FC Bayern), Michael Lang (Werder Bremen), Josip Drmic (Norwich City), Jordan Beyer (HSV/Leihe)

Zur Saison 2020/21 verließ Raffael die Gladbacher nach sieben Jahren. Eberl holte den Publikumsliebling 2013 von Dynamo Kiew.

Zugänge:

Kouadio Koné (FC Toulouse), Joe Scally (New York City), Hannes Wolf (RB Leipzig/Leihe), Valentino Lazaro (Inter Mailand/Leihe)

Abgänge:

Kouadio Koné (FC Toulouse/Leihe), Tobias Strobl (FC Augsburg), Lászlo Bénes (FC Augsburg/Leihe), Keanan Bennetts (Ipswich Town/Leihe) Fabian Johnson (vereinslos), Raffael (vereinslos)

Neben den Verpflichtungen von Hannes Wolf und Luca Netz zur Saison 2021/22 besserte Eberl im Winter mit Marvin Friedrich auf der Innenverteidigerposition nach. Matthias Ginter wird den Verein nach der Saison verlassen, ebenso wie Denis Zakaria.

Zugänge:

Hannes Wolf (RB Leipzig), Luca Netz (Hertha BSC), Marvin Friedrich (Union Berlin)

Abgänge:

Andreas Poulsen (FC Ingolstadt), Oscar Wendt (IFK Göteborg), Max Grün (Aschaffenburg), Hannes Wolf (Swansea City/Leihe), Michael Lang (FC Basel), Ibrahima Traoré (vereinslos)

Quelle: www.transfermarkt.de

(1) Kommentar

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 FSV Mainz 05 34 13 7 14 50:45 5 46
9 TSG 1899 Hoffenheim 34 13 7 14 58:60 -2 46
10 Borussia Mönchengladbach 34 12 9 13 54:61 -7 45
11 Eintracht Frankfurt 34 10 12 12 45:49 -4 42
12 VfL Wolfsburg 34 12 6 16 43:54 -11 42
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Freiburg 17 8 5 4 32:25 7 29
9 TSG 1899 Hoffenheim 17 8 4 5 34:24 10 28
10 Borussia Mönchengladbach 17 8 4 5 33:27 6 28
11 VfL Bochum 17 8 4 5 21:17 4 28
12 FC Augsburg 17 7 4 6 25:26 -1 25
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 TSG 1899 Hoffenheim 17 5 3 9 24:36 -12 18
10 VfL Wolfsburg 17 5 3 9 18:33 -15 18
11 Borussia Mönchengladbach 17 4 5 8 21:34 -13 17
12 VfL Bochum 17 4 2 11 17:35 -18 14
13 FC Augsburg 17 3 4 10 14:30 -16 13

Transfers

Borussia Mönchengladbach

07/2021

07/2021

Borussia Mönchengladbach

34 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
5:1 (3:1)
34 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
5:1 (3:1)

Torjäger

Borussia Mönchengladbach

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 173 0,5
2 10 207 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 114 0,7
2
Breel Embolo

Sturm

5 226 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 214 0,3
2
Breel Embolo

Sturm

4 259 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

soso 2022-01-28 13:35:19 Uhr
..

Den Mann bitte nicht überbewerten. Gute Arbeit - da gehört auch immer viel Glück dazu. Vielleicht braucht er wirklich mal ne Pause.

Neue Besen kehren gut ! Die letzten Einkäufe von Turam, Plea, Embolo waren mehr schlecht als recht. BMG geht immer rauf und runter !

Das ist keine Spitzenelf mehr und wird auch keine. Vor Jahren schon gegen den Abstieg gespielt. Das ist also alles nix neues.

In Freiburg, Mainz und Köpenick können sie auch kicken. Aber da wird keiner überschätzt wie in MG. Das ist der feine Unterschied. Am Niederrhein sind zu viele Träumer unterwegs.

Also Max, mal mal Pause und trink Coca-Cola.




.


.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.