Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Schindzielorz über Abwehr-Duo und Fan-Zuspruch

(1) Kommentar
VfL Bochum, Sebastian Schindzielorz, VfL Bochum, Sebastian Schindzielorz
Foto: firo

Der VfL Bochum will mit geringen Mitteln die Klasse halten. Im Sport1 Doppelpass hat Sportvorstand Sebastian Schindzielorz Einblicke in seine Arbeit gegeben.

Das 0:7 (0:4) gegen den FC Bayern München sitzt auch am Tag danach noch tief. Für den VfL Bochum war es die höchste Pleite der Vereinsgeschichte und der eindeutige Beweis, dass sie ihre Punkte anderswo holen müssen. "Der VfL Bochum musste immer schon aus wenigen Möglichkeiten viel herausholen. Wir haben immer versucht, zwischen Dortmund und Schalke unsere Nische zu finden. Das hat sich nicht verändert", erklärte Sebastian Schindzielorz die Ausgangslage, die natürlich absolut ungleich zu der der Bayern ist.

Schindzielorz muss Neuzugänge für den VfL Bochum begeistern

Der VfL Bochum müsse auf Kontinuität und Ruhe setzen, sagte Schindzielorz, der im Sommer die schwere Aufgabe hatte, mit sehr begrenzten finanziellen Mitteln eine schlagkräftige Bundesliga-Mannschaft zusammenzustellen, weiter. "Die Arbeit startet nicht erst im Sommer, sondern läuft permanent. Man muss sich auf dem Markt der ablösefreien Spieler orientieren und schauen, welche Geschichte man über den VfL erzählt." Jungen Spielern müsse man etwa klarmachen, dass der Durchbruch in Bochum möglich sei. Älteren Spielern müsse man dagegen etwa Spielpraxis in Aussicht stellen. Das gelang etwa bei dem dauerverletzten Konstantinos Stafylidis, der gegen die Bayern schon seinen zweiten Startelfeinsatz bekam.

Wir versuchen, beide weiterzuentwickeln und sportlich für uns zu nutzen. Irgendwann kommt dann aber vielleicht mal ein besserer Klub. Dann können wir das eingenommene Geld in andere Sachen investieren.

Sebastian Schindzielorz über Armel Bella-Kotchap und Maxim Leitsch

Darüber hinaus hat der VfL Bochum auch noch Tafelsilber im Kader. Die jungen Innenverteidiger Maxim Leitsch und Armel Bella-Kotchap spielten und spielen beide für Deutschlands U-Nationalmannschaften. "Sie haben sicherlich einen guten Markt. Wir versuchen, beide weiterzuentwickeln und sportlich für uns zu nutzen. Irgendwann kommt dann aber vielleicht mal ein besserer Klub. Dann können wir das eingenommene Geld in andere Sachen investieren", erklärte Schindzielorz und gab gleichzeitig ein Update beim verletzten Leitsch. "Wir gehen davon aus, dass er in der kommenden Woche wieder voll ins Training einsteigen kann. Gegen Stuttgart wird er dann vielleicht noch nicht bereit sein, in der Folgewoche aber möglicherweise schon."

VfL Bochum bekommt große Resonanz

Im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart darf sich der VfL Bochum dann auch wieder auf ein ausverkauftes Haus freuen. Die Resonanz aus der Stadt sei aber deutlich spürbar. "Wir entwickeln uns sehr gut. Wir haben einen Dauerkartenrekord und verkaufen so viele Trikots wie noch nie. Die Mitgliederzahlen gehen durch die Decke. Allein in den vergangenen Monaten sind 5.000 hinzugekommen. Wir bekommen die Rückmeldung der Leute, dass sie zufrieden sind."

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Hertha BSC Berlin 8 3 0 5 10:21 -11 9
14 Eintracht Frankfurt 8 1 5 2 9:12 -3 8
15 VfL Bochum 8 2 1 5 5:16 -11 7
16 FC Augsburg 8 1 3 4 4:14 -10 6
17 DSC Arminia Bielefeld 8 0 5 3 4:11 -7 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 VfB Stuttgart 4 2 0 2 11:8 3 6
12 Bayer 04 Leverkusen 4 2 0 2 9:9 0 6
13 VfL Bochum 3 1 1 1 3:3 0 4
14 FC Augsburg 4 1 1 2 3:9 -6 4
15 Hertha BSC Berlin 3 1 0 2 4:5 -1 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Borussia Mönchengladbach 4 1 0 3 4:8 -4 3
12 VfB Stuttgart 4 0 3 1 2:6 -4 3
13 VfL Bochum 5 1 0 4 2:13 -11 3
14 RB Leipzig 4 0 2 2 2:4 -2 2
15 DSC Arminia Bielefeld 4 0 2 2 3:6 -3 2

VfL Bochum

08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 90 1,0
2 3 181 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 82 1,0
2 2 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
2 225 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

na-und 2021-09-20 10:34:26 Uhr
Sebastian Schindzielorz leistet wirklich hervorragende Arbeit beim VfL. Schon als Spieler beim VfL graste er als "Rasenmäher" das ganze Feld ab. Das macht er jetzt als Sportvorstand auch richtig gut bei den Neuverpflichtungen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.