Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
Bochum siegt im Geheimtest bei Polter-Debüt

(1) Kommentar
VfL Bochum siegt im Geheimtest bei Polter-Debüt
Foto: Udo Kreikenbohm

Der VfL Bochum besiegt den niederländischen Zweitligisten de Graafschap im Geheimtest mit 2:1 (0:1). Sebastian Polter und Konstantinos Stafylidis gaben ihr Debüt.

Der VfL Bochum hat den Test am Montag gegen den niederländischen Klub de Graafschap mit 2:1 gewonnen. Nach einem 0:1-Halbzeitstand drehten Tarsis Bonga mit einem abgefälschten Schuss und Silvere Ganvoula mit einem verwandelten Foulelfmeter die Partie. Zuvor hatte Milos Pantovic bereits einen Elfmeter verschossen. Die Partie war im zweiten Durchgang wegen eines Hubschraubereinsatzes für 15 Minuten unterbrochen.

Bochums Trainer Thomas Reis zeigte sich mit der Partie, bei der Sebastian Polter und Konstantinos Stafylidis erstmals zum Einsatz gekommen waren, aber nicht zufrieden: „Der Gegner war sehr jung, ich hatte aber nicht den Eindruck, dass wir die Erfahrenen sind“, ärgerte er sich. „Wir haben zu viele Bälle nach hinten gespielt. Der erste Blick ging nach hinten statt nach vorne. Es gab ein paar Dinge, die nicht in Ordnung waren. Von den Chancen her war es ausgeglichen, aber ich stelle mir als Trainer etwas Anderes vor, was aufdrängen angeht. Da hätte ich mir mehr gewünscht.“

Danny Blum gibt sein Comeback

Bei Neuzugang Polter habe man gesehen, dass er ein anderer Spielertyp sei wie Simon Zoller. „Er bringt auch ein bisschen Schmutz mit rein.“ Auch Danny Blum hat nach drei Monaten Pausen erstmals wieder für 25 Minuten auf dem Platz gestanden: „Man sieht, dass er noch sehr weit hinten dran ist, aber das ist kein Problem“, zeigte sich Reis aber mit dem Flügelspieler zufrieden.

Auffällig im Spiel war zudem der ausgemusterte Tom Weilandt. Die Bochumer Verantwortlichen hatten dem 29-Jährigen mitgeteilt, bei einem Wechsel keine Steine in den Weg zu legen. Im Spiel gegen den niederländischen Zweitligisten holte er jedoch beide Elfmeter raus. Reis: „Das war ein typischer Weilandt, das ist seine Qualität. Aber wenn alle gesund sind, ist es für ihn sehr schwierig.“

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Hertha BSC Berlin 8 3 0 5 10:21 -11 9
14 Eintracht Frankfurt 8 1 5 2 9:12 -3 8
15 VfL Bochum 8 2 1 5 5:16 -11 7
16 FC Augsburg 8 1 3 4 4:14 -10 6
17 DSC Arminia Bielefeld 8 0 5 3 4:11 -7 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 VfB Stuttgart 4 2 0 2 11:8 3 6
12 Bayer 04 Leverkusen 4 2 0 2 9:9 0 6
13 VfL Bochum 3 1 1 1 3:3 0 4
14 FC Augsburg 4 1 1 2 3:9 -6 4
15 Hertha BSC Berlin 3 1 0 2 4:5 -1 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Borussia Mönchengladbach 4 1 0 3 4:8 -4 3
12 VfB Stuttgart 4 0 3 1 2:6 -4 3
13 VfL Bochum 5 1 0 4 2:13 -11 3
14 RB Leipzig 4 0 2 2 2:4 -2 2
15 DSC Arminia Bielefeld 4 0 2 2 3:6 -3 2

VfL Bochum

08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 90 1,0
2 3 181 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 82 1,0
2 2 135 0,7
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
2 225 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Toni Tulpe 2021-08-17 14:45:27 Uhr
.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.