Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
BVB macht knapp 73 Millionen Euro Verlust

(6) Kommentare
Bundesliga: BVB macht knapp 73 Millionen Euro Verlust
Foto: firo

Der BVB hat das Geschäftsjahr 2020/2021 mit einem Verlust von 72,8 Millionen Euro abgeschlossen. Das teilte der im S-Dax notierte Fußball-Bundeslist mit.

Borussia Dortmund hat das Geschäftsjahr 2020/2021 mit einem Verlust von 72,8 Millionen Euro abgeschlossen. Das teilte der im S-Dax notierte Fußball-Bundeslist am Montag in Dortmund mit. Allein durch den entfallenen Verkauf von Eintrittskarten in der Bundesliga und der Champions League fehlten dem Verein in der vergangenen Saison mehr als 30 Millionen Euro. Beim Catering im Stadion fielen rund 16 Millionen Euro weg. In der Vorsaison hatte der Verlust bei 44 Millionen Euro gelegen. Der Umsatz ging im Ende Juni abgeschlossenen Geschäftsjahr von 486,9 auf 358,6 Millionen Euro zurück.

Mit dem Pokalsieg und dem Erreichen des Viertelfinales in der Champions League konnte Borussia Dortmund die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Geschäftsjahr aber noch in Grenzen halten. Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, sprach von einem hohen, aber beherrschbaren Verlust.

Watzke appellierte an die Politik, jetzt mutige Entscheidungen in der Corona-Krise zu treffen, die mittelfristig Perspektiven bieten. Ziel des Unternehmens sei es, wieder schwarze Zahlen zu schreiben. „Wir können nicht alles lösen, in dem man den Laden abschließt“, sagte Watzke - und wandte sich auch direkt an die Fans: „Wenn ihr wieder ins Stadion wollt, dann lasst euch bitte impfen.“

Wie bei allen Bundesligavereine waren Zuschauer in der Corona-Krise in der laufenden Spielzeit nur reduziert und nur bis Oktober zugelassen, entsprechende Einnahmen fielen weg. Die übliche Zuschauerzahl im Dortmunder Stadion liegt bei 81 000 Gästen pro Spiel. Für das erste Bundesligaspiel gegen Frankfurt (Samstag, 18.30 Uhr) plant der Verein mit knapp 25 000 Fans.

(6) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 8 6 1 1 29:8 21 19
2 Borussia Dortmund 8 6 0 2 22:14 8 18
3 Bayer 04 Leverkusen 8 5 1 2 21:12 9 16
4 SC Freiburg 8 4 4 0 12:6 6 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 5 5 0 0 17:8 9 15
2 1. FC Union Berlin 5 3 2 0 6:2 4 11
3 1. FC Köln 4 3 1 0 9:4 5 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 TSG 1899 Hoffenheim 4 1 1 2 7:6 1 4
8 1. FC Union Berlin 3 1 1 1 6:7 -1 4
9 Borussia Dortmund 3 1 0 2 5:6 -1 3
10 FSV Mainz 05 4 1 0 3 3:6 -3 3
11 Borussia Mönchengladbach 4 1 0 3 4:8 -4 3

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

08 H
FSV Mainz 05
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 H
FSV Mainz 05
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 18 30 3,0
2 6 81 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 26 3,5
2 4 38 2,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 45 2,0
2 2 55 1,0
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

lapofgods 2021-08-09 16:41:11 Uhr
Es trifft ja keinen Armen. Aber was hätte man dafür alles Schönes kaufen können? Noch 5 14-jährige brasilianische Talente, einen Teamtätowierer und eine Pediküre, damit es keine Thomas-Müller-Zehen-Bilder aus Dortmund gibt ....
IchDankeSie1907 2021-08-09 17:14:40 Uhr
Und die Dividende an die Aktionäre wird doch wohl trotzdem gezahlt? Die ist doch wohl in den 73 Millionen enthalten?
Kuk 2021-08-09 20:29:48 Uhr
@IchDankeSie1907
Es soll Vereine gebewn, die mehr Zinsen für ihre nleihen zahlen als der BVB an Dividenden.
Kuk 2021-08-09 20:33:59 Uhr
Watzke bittet die Fans:
„Wenn ihr wieder ins Stadion wollt, dann lasst euch bitte impfen.“
In Köln beim EffZeh DÜRFEN wohl künftig AUSSCHLIESSLICH
Geimpfte (und Genesene ?) ins Stadion !
Kuk 2021-08-09 21:02:16 Uhr
Die Politik KANN die Pandemie nicht austrockenen.
Sie muß Rahmenbedingungen schafften.
1. Entwicklung von Tests
2. Entwicklung von Impfstoffen
3. Entwicklung von Medikamenten
4. Das Zusammenleben optimal gestalten.

Aktuell ist die Gesellschaft ist gerfordert.
Wir kennen doch die Schlagworte oder Schlachtrufe:
Testen, testen, testen !
Impfen, impfen, impfen !

Mit diesen konsequent angwandten Werkzeugen können wir die Pandemie einschränken und so viele Freiheiten erhalten.

Schade und erschreckend, dass schon wieder Gesundheitsämter die Bundeswehr zur Kontaktnachverfolgung anfordern mußten.
Brauer 2021-08-10 00:02:46 Uhr
Hoffentlich wird dieser weltweit unsympathischte Aktiengesellschaft schon bald liquidiert.
Gegenüber Deister Scheiß AG sind Hopp und Mateschitz geradezu Verfechter des Traditionsfußball.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.