Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Analyse - Teil zwei
VfL Bochum: So stehen die Chancen der Neuzugänge

(0) Kommentare
VfL Bochum, Christopher Antwi-Adjei, Takuma Asano, VfL Bochum, Christopher Antwi-Adjei, Takuma Asano
Foto: firo

Kluge, günstige Verstärkungen statt Radikal-Umbruch: So lässt sich die Transferstrategie des VfL Bochum zusammenfassen. Wir haben uns die Neuen angeschaut.

Christopher Antwi-Adjei: Antwi-Adjei ist ein absoluter Transfercoup. Der ehemalige Paderborner kommt am liebsten auf Linksaußen zum Einsatz, kann aber auch rechts spielen. Dazu ist er pfeilschnell und kennt die Bundesliga aus 34 Spielen. Weil sein Vertrag beim SC ausgelaufen war, war er im Sommer sogar ablösefrei zu haben.

„Jimmy“, wie er gemeinhin genannt wird“, soll den Konkurrenzkampf auf den Außenbahnen anfachen und gleichzeitig Reis‘ Möglichkeiten erweitern. Mit seiner Qualität ist er zweifellos ein Kandidat für die Startelf, zumal die für Danny Blum, der in der vergangenen Saison mit Gerrit Holtmann meist die Flügelzange bildete, zum Saisonstart gegen Wolfsburg noch zu früh kommen wird. In der Endphase der Meistersaison hatte sich Blum eine Wadenverletzung zugezogen, die ihn zu einer mehrwöchigen Pause und individuellem Aufbautraining zwang. Sein Vertreter könnte Christopher Antwi-Adjei heißen. Gemeinsam mit Holtmann, den er noch aus Paderborner Zeiten kennt, könnte er eine der schnellsten Flügelzangen der Liga bilden. Prognose: Startelfkandidat

Takuma Asano: Der bis dato vereinslose Japaner ist der bisher letzte Neuzugang des VfL Bochum. Zuvor kickte er bis Anfang Mai 2021 für den serbischen Top-Verein Partizan Belgard. Überhaupt liest sich Asanos Vita klangvoll. So spielte er bereits für den FC Arsenal und für Hannover 96 und den VfB Stuttgart auch schon 28-mal in der Bundesliga. Der quirlige Japaner gilt im Angriff als eine Art Allzweckwaffe und kann neben seiner angestammten Position auf Linksaußen ebenso rechts und auch im Zentrum variabel auftreten.

Im 4-3-3 dürften Antwi-Adjei und Asano den durch die Blum-Verletzung vakanten Platz auf der Außenbahn unter sich ausmachen. Richtet sich Reis nach den Eindrücken aus der Vorbereitung, dann hätte Asano die Nase vorn. Im zweiten Härtetest gegen Vitesse Arnheim (1:2) konnte der Japaner in 30 Minuten Einsatzzeit erneut auf sich aufmerksam machen und schoss den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Antwi-Adjei dagegen blieb rund eine Stunde lang blass. Prognose: Startelf

Bei allen Prognosen handelt es sich um die persönliche Einschätzung des Autors.

Teil eins der Analyse beschäftigt sich mit den defensiveren Zugängen und ihren Chancen auf die Startelf.

(0) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 FC Augsburg 6 1 2 3 2:11 -9 5
16 DSC Arminia Bielefeld 6 0 4 2 3:6 -3 4
17 VfL Bochum 6 1 1 4 4:13 -9 4
18 SpVgg Greuther Fürth 6 0 1 5 4:16 -12 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Bayer 04 Leverkusen 3 2 0 1 8:4 4 6
11 TSG 1899 Hoffenheim 3 1 1 1 5:5 0 4
12 VfL Bochum 3 1 1 1 3:3 0 4
13 VfB Stuttgart 3 1 0 2 8:7 1 3
14 Hertha BSC Berlin 2 1 0 1 3:3 0 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Borussia Mönchengladbach 3 0 0 3 1:7 -6 0
17 SpVgg Greuther Fürth 3 0 0 3 2:10 -8 0
18 VfL Bochum 3 0 0 3 1:10 -9 0

VfL Bochum

06 H
VfB Stuttgart
Sonntag, 26.09.2021 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
07 A
RB Leipzig
Samstag, 02.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
06 H
VfB Stuttgart
Sonntag, 26.09.2021 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
07 A
RB Leipzig
Samstag, 02.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 90 1,0
2 3 136 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 82 1,0
2 2 135 0,7
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.