Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Co-Trainer
Bei Schalke konnte Eichkorn nicht Nein sagen

Foto: Firo

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat einen neuen Co-Trainer für seine Profimannschaft verpflichtet. Seppo Eichkorn kehrt zu den Königsblauen zurück.

Mit Flugreisen kennt sich Seppo Eichkorn aus. Der 62-Jährige war in den vergangenen Jahren als Leiter der Schalker Scoutingabteilung rund um den Globus unterwegs, um Spieler zu sichten und Informationen zu sammeln. Heute steigt Eichkorn wieder ins Flugzeug – allerdings in anderer Funktion.

Wenn der Schalker Tross um 10 Uhr von Düsseldorf Richtung Spanien abhebt, um sich in Benidorm auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga vorzubereiten, ist Seppo Eichkorn als neues Mitglied des königsblauen Trainerstabs dabei. „Grundsätzlich habe ich nicht mehr danach gestrebt, wieder auf dem Trainingsplatz zu stehen. Aber, wenn der Verein, bei dem du in anderer Funktion ohnehin schon tätig bist, nachfragt, dann ist das etwas anderes“, so Eichkorn.

Tedesco wollte Eichkorn holen

Cheftrainer Domenico Tedesco (33), der in den vergangenen eineinhalb Jahren nur Peter Perchtold (34) als Assistent an seiner Seite hatte, war schon länger um Aufstockung seines Trainer-Teams bemüht. Im Sommer klappte die Erweiterung des Stabs noch nicht. Kurz vor Weihnachten unternahm Tedesco einen neuen Anlauf und trug seine Idee, Eichkorn als Co-Trainer zu reaktivieren, bei Manager Christian Heidel sowie Direktor Sport Axel Schuster vor.

Heidel und Schuster bewerteten den Vorschlag positiv. Als Tedesco anschließend Eichkorn fragte, ob er den Trainingsanzug wieder anziehen möchte, kam die Zusage relativ schnell. Eichkorn: „Nachdem Domenico gefragt hatte, konnte ich nicht Nein sagen.“ Eichkorn hielt vorher noch kurz Rücksprache mit seiner Familie. Verständlich: Die Arbeit als Scout ist komplett anders und flexibler zu gestalten als der Co-Trainer-Job, der sich täglich in festen Zeitfenstern bewegt.

Eichkorn weiß, worauf er sich einlässt. Der gebürtige Radolfzeller arbeitete als Profi-Cheftrainer beim FC St. Pauli (1992-94) und beim MSV Duisburg (Oktober 2000-2001), war danach insgesamt viermal Assistent von „Quälix“ Felix Magath. Beim VfB Stuttgart (2001-2004), beim FC Bayern (2004-2007), in Wolfsburg (2007-2009) und auf Schalke (2009-2011) arbeitete das Duo zusammen.

Eichkorn arbeitete an der Seite von Rangnick, Stevens und Keller

Als Magath bei den Königsblauen im März 2011 ging, blieb Eichkorn und saß gegen Bayer Leverkusen als Interimstrainer auf der Bank. Anschließend arbeitete Eichkorn unter Ralf Rangnick, Huub Stevens und Jens Keller wieder als Schalker Assistenztrainer. Ab der Saison 2013/2014 übernahm er den Posten des Schalker Chef-Scouts. Nach fünf Jahren ohne Rasenkontakt soll er mit seiner Routine dafür sorgen, dass Schalke zurück in die Erfolgsspur findet. Domenico Tedesco und Seppo Eichkorn merkten in den vergangenen Monaten bei der Besprechung von Scouting-Ergebnissen, dass sie auf einer Wellenlinie funken. Eichkorn gefiel, dass Tedesco ihm bei seinen Ausführungen Interesse und Respekt entgegenbrachte. Eichkorn gilt als akribischer, loyaler Arbeiter mit dem Gespür für Zuckerbrot und Peitsche.

Der neue, alte Co-Trainer glaubt nicht, dass sich in der jüngsten Zeit alles radikal verändert hat und er sich deswegen komplett umstellen muss. Die Abläufe, so meint Eichkorn, sind immer ähnlich. Zwischendurch schaute der zweifache Familienvater immer mal wieder bei Trainingseinheiten der S04-Profis vorbei, um sich ein Bild zu machen. Der neue Tedesco-Assistent sieht sich aufgrund seines Erfahrungsvorsprungs nicht in einer Sonderrolle. Ganz im Gegenteil. „Domenico ist der Entscheider. Peter Perchtold und ich geben Tipps. Ich habe immer gerne im Team gearbeitet, so wird es auch jetzt sein“, sagt Eichkorn.

Autor: Thomas Tartemann

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 15 3 5 7 18:27 -9 14
17 VfL Bochum 15 4 1 10 14:36 -22 13
18 FC Schalke 04 15 2 3 10 13:32 -19 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 VfL Bochum 7 3 1 3 9:14 -5 10
16 FSV Mainz 05 7 1 4 2 8:9 -1 7
17 FC Schalke 04 8 2 1 5 9:19 -10 7
18 FC Augsburg 8 1 2 5 7:15 -8 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 7 0 3 4 7:17 -10 3
17 VfL Bochum 8 1 0 7 5:22 -17 3
18 FC Schalke 04 7 0 2 5 4:13 -9 2

Transfers

FC Schalke 04

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

FC Schalke 04

15 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 12.11.2022 18:30 Uhr
0:2 (0:1)
16 A
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 H
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Dienstag, 24.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 12.11.2022 18:30 Uhr
0:2 (0:1)
17 H
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Dienstag, 24.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 353 0,2
3 392 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 296 0,3
2 326 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 391 0,2
1 157 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.