Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Kommentar
Gefühl der BVB-Unbesiegbarkeit ist dahin

Foto: dpa

0:2 gegen Atletico: In Madrid kassiert die junge Favre-Elf die erste Niederlage. Das ist alles, nur kein Drama. Ein Kommentar.

Selbst jenen, die händeringend suchten, wird es schwer gefallen sein, sich an diesem Spiel von Borussia Dortmund allzu sehr zu erfreuen. Der BVB agierte in der Defensive fahrig, in der Offensive harmlos. Zu wenig. Setzen, sechs!

So könnte man das sehen und es wäre keineswegs schwierig, die erste Krise des bislang so unfassbar erfolgreich arbeitenden Trainers Lucien Favre aufziehen zu sehen, wenn am Samstag womöglich auch noch das Spitzenspiel gegen den FC Bayern München verloren gehen sollte.

Doch in Dortmund sind die Macher mit einigem Recht davon überzeugt, mit größtmöglicher Gelassenheit den richtigen Ton zu treffen.

Der BVB ist weiter an der Spitze

Ja, die erste Niederlage der Saison hätte aus schwarz-gelber Sicht gern noch etwas auf sich warten dürfen. Ja, die schöne Serie und das latente Gefühl der Unbesiegbarkeit ist erst einmal dahin. Und ja, nicht nur das Ergebnis geriet unangenehm, der gesamte Auftritt der Mannschaft war kaum so, dass man größere Ähnlichkeiten zwischen der Borussia der vergangenen Wochen und der Borussia aus Spanien hätte erkennen können: keine Leichtigkeit, keine Ideen, keine Gefahr.

Doch die Fakten sind weiterhin beeindruckend: Der BVB ist Tabellenführer der Bundesliga und in der Champions League. Und all das spielte er trotz eines Umbruchs im Sommer und eines erstaunlich geringen Durchschnittsalters der Mannschaft recht selbstverständlich zusammen.

Madrid gehört zu den Topadressen des internationalen Fußballs. Kaum eine Mannschaft ist so unangenehm, kaum eine so zäh und trotzdem qualitativ hochwertig. Das ist das Top-Niveau, das der neue BVB erst noch nachzuweisen verpflichtet ist. Zumindest über eine längere Strecke.

Der Weg ist der richtige

Die Leistungsschwankungen gerade der jüngeren Spieler sind längst in die Saisonrechnung mit eingepreist. Es wird immer Phasen geben, in denen die Talente nach ihrer Selbstverständlichkeit und nach ihren Routinen suchen. Aber der beschrittene Weg ist der richtige. Deswegen ist die Niederlage in Madrid kein Beinbruch. Sie ist ein Dämpfer für den Moment – und ansonsten der unangenehme Teil eines Weges, der gerade erst begonnen wurde.

Autor: Daniel Berg

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SC Freiburg 8 5 2 1 12:6 6 17
3 FC Bayern München 8 4 3 1 23:6 17 15
4 Borussia Dortmund 8 5 0 3 11:10 1 15
5 TSG 1899 Hoffenheim 8 4 2 2 13:8 5 14
6 Eintracht Frankfurt 8 4 2 2 16:13 3 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 1. FC Union Berlin 4 3 1 0 8:3 5 10
4 Borussia Mönchengladbach 4 3 0 1 7:2 5 9
5 Borussia Dortmund 4 3 0 1 5:3 2 9
6 FC Bayern München 4 2 2 0 9:3 6 8
7 1. FC Köln 4 2 1 1 6:4 2 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 Eintracht Frankfurt 3 2 1 0 8:5 3 7
8 1. FC Köln 4 1 3 0 8:6 2 6
9 Borussia Dortmund 4 2 0 2 6:7 -1 6
10 TSG 1899 Hoffenheim 4 1 1 2 5:5 0 4
11 Hertha BSC Berlin 4 1 1 2 4:5 -1 4

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

08 A
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
3:2 (0:1)
09 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 08.10.2022 18:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
1. FC Union Berlin Logo
1. FC Union Berlin
Sonntag, 16.10.2022 17:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 08.10.2022 18:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
3:2 (0:1)
10 A
1. FC Union Berlin Logo
1. FC Union Berlin
Sonntag, 16.10.2022 17:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 87 0,3
2 252 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 151 0,5
2 1 251 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 353 0,3
1 253 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.