Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Witsel zieht in Belgien die Blicke auf sich

Foto: firo

Bei der Rückkehr in sein Heimatland steht BVB-Neuzugang Axel Witsel unter besonderer Beobachtung – und ist ein gefragter Gesprächspartner.

So ganz hat sich Axel Witsel noch nicht an sein neues Leben gewöhnt. Dass es etwa nur noch zwei Stunden mit dem Auto in die Heimat dauert statt zehn Stunden mit dem Flugzeug. Am vergangenen Mittwoch etwa setzte sich der Belgier nach absolvierter Länderspielreise ins Auto und fuhr zurück nach Dortmund. „Das fühlt sich immer noch merkwürdig an“, sagt Witsel.

Erst im Sommer ist er ja zurückgekehrt nach Europa, nachdem er anderthalb Jahre bei Tianjin Quanjian in der chinesischen Liga gespielt hatte – weil er wieder näher bei seinen Eltern und den Freunden von früher sein und auch noch einmal Champions League spielen wollte.

Und gleich der erste Einsatz in der Königsklasse führt den Belgier nun nach Belgien, zum FC Brügge. In seinem Heimatland hat man sehr aufmerksam registriert, wie Witsel in Dortmund gestartet ist, sein Fallrückzieher-Treffer im Spiel gegen RB Leipzig (4:1) wurde zum Tor des Monats gewählt. Und so fliegt dem 29-Jährigen vor dem Spiel des BVB in Brügge ein Großteil der Aufmerksamkeit zu. Immer wieder muss Witsel erzählen, wie das war mit seinem Tor („Ich habe nicht groß nachgedacht“), seinem Wechsel („Ich bin sehr glücklich, dass das geklappt hat“) und der Integration in Dortmund („Ich wurde von meinen Teamkollegen und allen Mitarbeitern sehr gut aufgenommen“).

Die Bundesliga, sagt Witsel, könne man gar nicht vergleichen mit der chinesischen Liga: „Das Tempo und die Intensität sind viel höher“, sagt er. „Es ist mental und physisch schwieriger.“ Es hatte ja durchaus Zweifel gegeben, ob der Mittelfeldspieler nach anderthalb Jahren im Fußball-Entwicklungsland China den höheren Anforderungen in Europa noch gewachsen sein würde. Doch der Belgier hatte nach dem Training stets Zusatzschichten geschoben, um körperlich auf der Höhe zu bleiben und hatte schon bei der Weltmeisterschaft gezeigt, dass er nach wie vor höchstes Niveau erreicht.

Das wird auch nötig sein, um Brügge zu besiegen, sagt er: „Wir haben eine Mannschaft, die auf dem Papier überlegen ist, aber auf dem Platz ist es nie einfach“, meint Witsel. „Wir respektieren jeden Gegner und geben alles, um zu gewinnen.“ Von den neuen Kollegen hat ihn bislang noch keiner nach Brügge oder dem belgischen Fußball gefragt und Witsel wäre wohl ohnehin nicht der beste Experte für den belgischen Meister: „Ich kenne nicht viele Spieler“, sagt er – eine Ausnahme bildet der Nationalmannschaftskollege Hans Vanaken. „Das ist ein Spieler, der hier wichtig und gefährlich ist“, meint Witsel. „Wir werden uns auf dem Platz sicher einige Duelle liefern, weil er auch im Mittelfeld spielt.“

Und auch dabei wird man dem Belgier in Belgien ganz genau zusehen.

Autor: Sebastian Weßling

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 1. FC Union Berlin 1 1 0 0 3:1 2 3
6 FSV Mainz 05 1 1 0 0 2:1 1 3
7 Borussia Dortmund 1 1 0 0 1:0 1 3
8 VfL Wolfsburg 1 0 1 0 2:2 0 1
9 SV Werder Bremen 1 0 1 0 2:2 0 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 1. FC Köln 1 1 0 0 3:1 2 3
3 1. FC Union Berlin 1 1 0 0 3:1 2 3
4 Borussia Dortmund 1 1 0 0 1:0 1 3
5 VfL Wolfsburg 1 0 1 0 2:2 0 1
6 VfB Stuttgart 1 0 1 0 1:1 0 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 VfL Wolfsburg 0 0 0 0 0:0 0 0
7 VfL Bochum 0 0 0 0 0:0 0 0
8 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
9 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
10 1. FC Köln 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

01 H
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 06.08.2022 18:30 Uhr
1:0 (1:0)
02 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 12.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)
03 H
SV Werder Bremen Logo
SV Werder Bremen
Samstag, 20.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
01 H
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 06.08.2022 18:30 Uhr
1:0 (1:0)
03 H
SV Werder Bremen Logo
SV Werder Bremen
Samstag, 20.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 12.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Marco Reus

Mittelfeld

1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Marco Reus

Mittelfeld

1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.