Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
Nürnberg schockt Werder Bremen spät

Foto: Firo

Werder Bremen hat einen Heimsieg in der Fußball-Bundesliga in der Nachspielzeit noch verspielt. 

Die Hanseaten mussten sich gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Nach drei Spielen hat Werder damit fünf Punkte.

Maximilian Eggestein hatte die Bremer in der 26. Minute vor 40.700 Zuschauern in Führung geschossen. Virgil Misidjan (90.+2) gelang in der zweiten Minute der Nachspielzeit noch der Ausgleich. Die Franken bleiben mit zwei Punkten in der unteren Tabellenhälfte. (dpa)

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.