Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke hakt Douglas Santos ab
S04 sucht Linksverteidiger im Ausland

(0) Kommentare
Foto: dpa

Schalkes Manager Christian Heidel bestätigte am Freitag einen Vorstoß bei Hamburgs Linksverteidiger Douglas Santos.

„Ich habe Hamburgs Sportdirektor Ralf Becker angerufen und gefragt, ob ein Leihgeschäft bei Douglas Santos möglich ist. Ralf Becker hat das verneint. Da ein Kauf für uns nicht in Frage kommt, war das Thema damit erledigt und ein Haken daran“, so Heidel nach der Vormittags-Trainingseinheit im österreichischen Trainingslager auf dem Platz des SC Mittersill.

Heidel betont ausdrücklich, „dass es beim Gespräch noch gar nicht um Zahlen gegangen ist.“ Der 55-Jährige: „Es ging einzig und alleine darum, ob der Spieler zu haben ist. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir ihn verpflichtet hätten.“ Als Verkaufs-Summe wollen die Hanseaten für Douglas Santos 25 Millionen Euro für den Außenverteidiger haben. 7,5 Millionen des Transfererlöses würden auf das Konto von Investor Klaus-Michael Kühne (81) fließen.

Schalke 04 will nach dem Ausfall von Bastian Oczipka (Leisten-Operation) auf der linken noch nachbessern. Alternative Abdul Rahman Baba (24) ist nach seiner schweren Knieverletzung noch nicht bei 100 Prozent und hat in den vergangenen eineinhalb Jahren kaum gespielt. Für Talent Niklas Wiemann, der ebenfalls auf der linken Abwehrseite agieren könnte, wäre der Sprung ins kalte Bundesliga-Wasser noch zu groß. Schalkes Fahndung nach einem linken Verteidiger konzentriert sich aktuell auf das Ausland. Für die Königsblauen, die bisher inklusive Ablösesummen, Beraterhonoraren und Handgeldern über 40 Millionen Euro auf dem Transfersektor investiert haben, kommt nur ein Leihgeschäft in Frage.

Autor: Thomas Tartemann

(0) Kommentare

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.