Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalkes Heidel
Nur noch zwei bis drei Neuzugänge

(1) Kommentar
Heidel, Heidel
Foto: firo

Schalkes Sportdirektor verrät die Personalplanungen für die neue Saison. Ein Kandidat spielt beim HSV. Die Entwicklung eines Mittelfeldspielers erneuert den Handlungsbedarf.

Bis nicht alles rechnerisch hieb- und stichfest ist, verweisen die Verantwortlichen der Bundesligisten immer noch gerne auf die planerische Unsicherheit, die sich für die neue Saison darstellt. Auch der FC Schalke 04 muss theoretisch noch zittern, in der nächsten Spielzeit nicht in der Champions League, auf der größten Bühne des Fußballs, aufzutreten. Mit einem Dreier am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) hätte Schalkes Sportdirektor Christian Heidel endgültig Gewissheit, dass Königsblau in der Königsklasse zurück ist. Womit die Gelsenkirchener planen können, wissen Heidel und Trainer Domenico Tedesco allerdings auch zu diesem Zeitpunkt schon ganz genau.

Zwei Neuzugänge stehen bereits fest: Innenverteidiger Salif Sané (27) kommt vom Ligakonkurrenten Hannover 96 ins Ruhrgebiet, im Sturm soll der Noch-Hoffenheimer Mark Uth (26), in der laufenden Spielzeit Zweiter in der Torjägerliste mit 14 Treffern hinter dem Münchner Robert Lewandowski (28 Tore), für neuen Schwung sorgen. Die Planungen sind damit bereits zur Hälfte abgeschlossen. „Wir haben mit Mark Uth und Salif Sané bereits zwei Hochkaräter verpflichtet“, erklärt Heidel gegenüber der Sportbild. „Es werden, das ist unser aktueller Plan, insgesamt vier bis maximal fünf neue Spieler kommen.“

Dieses Video wurde entfernt

Der Sportdirektor schiebt damit einem großen Umbruch in der Mannschaft den Riegel vor. Heidel weiter: „Wir haben eine junge Mannschaft, in der noch viel Entwicklungspotenzial steckt. Sie hat Luft nach oben und wird noch besser werden.“ Nachbessern müssen die Schalker vor allem im Mittelfeld. Durch die Abgänge von Leon Goretzka – fix zum FC Bayern – und Max Meyer – lässt seinen Vertrag allen Anschein nach auslaufen – ergeben sich in dem Mannschaftsteil offene Planstellen. Heidel will die laut Sportbild mit einem Topspieler und einer Perspektivkraft besetzen. Zu dieser Erkenntnis habe der jüngste Werdegang von Nabil Bentaleb beigetragen. „Nabil entwickelt sich zu dem Sechser im Mittelfeld, wie wir es uns vorstellen“, so Heidel. Weil Franco Di Santo und Jevhen Konoplyanka als Abwanderungskandidaten gelten, muss auch noch im Angriff etwas getan werden. Ein Kandidat hierfür: der im Sommer ablösefreie Nicolai Müller vom Hamburger SV.

(1) Kommentar

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 16 8 3 5 19:20 -1 27
7 Hamburger SV 16 6 8 2 27:17 10 26
8 FC Schalke 04 16 8 2 6 29:21 8 26
9 SV Werder Bremen 16 6 5 5 25:22 3 23
10 Karlsruher SC 16 5 6 5 26:24 2 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SG Dynamo Dresden 8 5 0 3 12:6 6 15
7 Hamburger SV 8 3 5 0 16:9 7 14
8 FC Schalke 04 8 4 1 3 19:13 6 13
9 SV Werder Bremen 8 3 3 2 14:9 5 12
10 Karlsruher SC 8 3 3 2 15:11 4 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 8 5 3 0 19:7 12 18
2 FC Schalke 04 8 4 1 3 10:8 2 13
3 Fortuna Düsseldorf 9 4 1 4 11:11 0 13
4 Hamburger SV 8 3 3 2 11:8 3 12

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
2:1 (2:0)
17 H
1. FC Nürnberg
Freitag, 10.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
18 A
Hamburger SV
Samstag, 18.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
17 H
1. FC Nürnberg
Freitag, 10.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
2:1 (2:0)
18 A
Hamburger SV
Samstag, 18.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 103 0,9
2 6 210 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 133 0,6
5 126 0,7
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 87 1,0
2 1 594 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.