Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL
Gegen Kaiserslautern streiken Bus und Bahn

(1) Kommentar
VfL: Gegen Kaiserslautern streikt die Bogestra
Foto: Olaf Ziegler

Für die VfL-Bochum-Fans, die normalerweise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an die Castroper Straße anreisen, ist das keine gute Nachricht. Am Freitag streikt die Bogestra.

Wenn der 1. FC Kaiserslautern am Freitagabend (18.30 Uhr) beim VfL Bochum gastiert, werden viele der rund 2500 erwarteten Fans aus der Pfalz vom Bochumer Bahnhof in Richtung des Stadions an der Castroper Straße einen Fußmarsch absolvieren müssen. Der Grund: Die Bogestra-Mitarbeiter (Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG) streiken am Freitag.

Wie das Nahverkehrsunternehmen mitteilte, könne aufgrund eines von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks am gesamten Freitag keine Bus- und Bahnfahrten angeboten werden. Auch Fahrten für Fremdunternehmen würden entfallen, sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen entfallen. Das berichtet die WAZ.

Der VfL Bochum wird am Freitag keinerlei Ersatz- oder Sonderbusse einsetzen. VfL-Sprecher Jens Fricke sagte auf RevierSport-Nachfrage, dass dies nicht möglich sei. "Der Hauptbahnhof und unser Stadion liegen ja nicht weit auseinander. Die Deutsche Bahn fährt ja regulär. Wir stehen mit dem 1. FC Kaiserslautern im Austausch. Den Lauterer Fans wird geraten, Fahrgemeinschaften zu bilden. Das rate ich auch unseren Anhängern, die sonst mit dem Bus und der Bahn zu den Heimspielen des VfL anreisen", erläuterte er.

Die VfL-Verantwortlichen rechnen am Freitagabend mit 15.000 bis 17.000 Besuchern. Die Bochumer, die seit sechs Spielen ungeschlagen sind, liegen aktuell sechs Punkte hinter Platz drei und haben sechs Zähler Vorsprung auf den 16. Tabellenplatz. Schlusslicht Kaiserslautern rangiert aktuell fünf Punkte hinter dem Relegationsplatz, den der 1. FC Heidenheim aktuell belegt, und steht in Bochum schon gehörig unter Druck.

(1) Kommentar

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.