Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bequemer BVB-Profi
Guerreiro wehrt sich gegen Vorwürfe

(5) Kommentare
Bequemer BVB-Profi: Guerreiro wehrt sich gegen Vorwürfe
Foto: Firo

BVB-Profi Raphaël Guerreiro soll Vereinsmitarbeiter losgeschickt haben, um private Besorgungen für ihn zu erledigen. Dagegen wehrt er sich.

Borussia Dortmunds Raphaël Guerreiro wehrt sich gegen Vorwürfe, die in der Sport Bild gegen ihn erhoben wurden. "Ich habe das nie gemacht. Das ist falsch". stellt Guerreiro via Twitter klar.

Der Hintergrund: Laut dem Magazin haben sich einige Profis den Zorn der Dortmunder Vereinsführung zugezogen. So sollen einige Spieler, genannt wird diesbezüglich nur der portugiesische Europameister Raphaël Guerreiro, aus Bequemlichkeit Vereinsmitarbeiter losgeschickt haben, um private Besorgungen unweit des Trainingsgeländes im Dortmunder Ortsteil Brackel zu erledigen.

Dieses Video wurde entfernt

Außerdem heißt es, dass Dan-Axel Zagadou dadurch negativ aufgefallen sei, dass er zu selten am von seinem Arbeitgeber angebotenen Deutsch-Unterricht teilnähme. Hierzu schreibt Guerreiro: "Er nimmt zwei Deutschstunden pro Woche."

BVB: Sammer soll Leitlinien einführen

In Zukunft soll der neue externe Berater, Matthias Sammer, beim BVB die Leitlinien einführen, die auch beim FC Bayern galten. Darin enthalten: eine Trainings- und Kleiderordnung. Sebastian Kehl, als Leiter der Lizenzspieler-Abteilung nah an der Profi-Mannschaft dran, solle die Erkenntnisse und Beschlüsse aus dem Austausch zwischen Hans-Joachim Watzke, Michael Zorc und Sammer umsetzen.

Eine angedachte Maßnahme: Dolmetscher Massimo Mariotti solle die nicht-deutschsprachigen Stars künftig nur noch bei Interviews betreuen, nicht andauernd im Alltag, um deren Sinn für eine schnellere Integration zu fördern.

Dieses Video wurde entfernt

(5) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 13 10 1 2 42:13 29 31
2 Borussia Dortmund 13 10 0 3 33:19 14 30
3 Bayer 04 Leverkusen 13 7 3 3 28:18 10 24
4 SC Freiburg 13 6 4 3 19:13 6 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 7 7 0 0 21:9 12 21
2 FC Bayern München 7 6 0 1 23:5 18 18
3 RB Leipzig 7 5 0 2 21:9 12 15
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Eintracht Frankfurt 7 3 2 2 10:11 -1 11
5 VfL Wolfsburg 6 3 1 2 9:8 1 10
6 Borussia Dortmund 6 3 0 3 12:10 2 9
7 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 1 4 13:15 -2 7
8 1. FC Union Berlin 6 1 3 2 10:12 -2 6

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

13 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 27.11.2021 15:30 Uhr
1:3 (1:1)
14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
13 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 27.11.2021 15:30 Uhr
1:3 (1:1)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 56 1,4
2 4 268 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 51 1,8
2 3 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 66 1,0
2 2 86 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Schalke: Was Zalazar noch lernen muss
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

mattes62 2018-04-05 21:33:01 Uhr
Mein Gott, was für ein Käse. Der BVB hat im Moment ja wohl ganz andere Sorgen. Oder sollte sie zumindest haben ...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.