Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Vier Mann trainierten individuell, McKennie zurück

(0) Kommentare
Schalke: Vier Mann trainierten individuell, McKennie zurück
Foto: firo

Beim FC Schalke hat die Vorbereitung für die Partie beim Hamburger SV am kommenden Samstag (7. April, 18:30 Uhr) begonnen.

Am Dienstag konnte S04-Trainer Domenico Tedesco allerdings nicht alle Spieler beim Training begrüßen. Aus Gründen der Trainingssteuerung durfte der eine oder andere Akteur eine Einheit abseits des Rasens hinlegen.

So liefen Matija Nastasic, Naldo und Daniel Caligiuri knapp 30 Minuten ihre Runden, ehe sie in der Kabine ein individuelles Programm abspulten. Gar nicht auf dem Platz war Stürmer Guido Burgstaller, der komplett im Innendienst trainierte.

Vor knapp 300 Fans war Weston McKennie nach seiner Muskelverletzung dafür zum ersten Mal wieder voll im Training. Er konnte alles mitmachen und ist demnach eine Option für die kommenden Wochen, die nach dem HSV-Spiel ihren Höhepunkt mit dem Derby gegen Borussia Dortmund finden. Der 19-Jährige war zuletzt noch nicht im Kader gegen den SC Freiburg, auch auf der USA-Reise kam er nicht zum Einsatz. Am 28. März gewann die USA ihr Länderspiel gegen Paraguay mit 1:0. Der Hamburger Bobby Wood traf für die Amerikaner, damit sammelte der HSV-Angreifer vor dem Duell gegen die Königsblauen neues Selbstvertrauen.

Dieses Video wurde entfernt

Für den FC Schalke wird das Spiel beim Letzten aus Hamburg eine echte Bewährungsprobe. Nach sechs Siegen in Folge soll mit dem siebten Dreier ein neuer Vereinsrekord aufgestellt werden. Zudem kann Schalke im Kampf um die Champions-League-Plätze nicht nachlassen. Auf der anderen Seite droht aber fünf Spielern bei einer weiteren Gelben Karte eine Pause - ausgerechnet vor dem Derby. Benjamin Stambouli, Nastasic, Derbyheld Naldo, Breel Embolo und der zuletzt äußerst formstarke Caliguiri müssen bei der nächsten Verwarnung einmal pausieren.

Da kann sich Tedesco glücklich schätzen, mit McKennie ab sofort wieder eine neue Option zur Verfügung zu haben.

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 16 8 3 5 19:20 -1 27
7 Hamburger SV 16 6 8 2 27:17 10 26
8 FC Schalke 04 16 8 2 6 29:21 8 26
9 SV Werder Bremen 16 6 5 5 25:22 3 23
10 Karlsruher SC 16 5 6 5 26:24 2 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SG Dynamo Dresden 8 5 0 3 12:6 6 15
7 Hamburger SV 8 3 5 0 16:9 7 14
8 FC Schalke 04 8 4 1 3 19:13 6 13
9 SV Werder Bremen 8 3 3 2 14:9 5 12
10 Karlsruher SC 8 3 3 2 15:11 4 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 8 5 3 0 19:7 12 18
2 FC Schalke 04 8 4 1 3 10:8 2 13
3 Fortuna Düsseldorf 9 4 1 4 11:11 0 13
4 Hamburger SV 8 3 3 2 11:8 3 12

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
2:1 (2:0)
17 H
1. FC Nürnberg
Freitag, 10.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
18 A
Hamburger SV
Samstag, 18.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
17 H
1. FC Nürnberg
Freitag, 10.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
2:1 (2:0)
18 A
Hamburger SV
Samstag, 18.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 103 0,9
2 6 210 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 126 0,7
5 133 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 87 1,0
2 1 720 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.