Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB: Mkhitaryan
"Ich habe mit meinem Herzen entschieden"

(0) Kommentare
BVB: Mkhitaryan will sich nicht mit Götze vergleichen

Höflich, zurückhaltend, ja beinahe schüchtern hat sich Henrikh Mkhitaryan nach seinem Wechsel zu Borussia Dortmund erstmals in der Öffentlichkeit geäußert.

Massimo Mariotti steht beim BVB normalerweise nicht im Vordergrund. Kein Wunder, schließlich trainiert der gebürtige Schweizer die U12-Mannschaft des Vereins. Am Freitagmittag richteten sich aber alle Kameras, Augen und Ohren auf ihn, denn er lieh Dortmunds Neuzugang Henrikh Mkhitaryan seine Stimme, um die auf französisch gegebenen Antworten des teuersten Einkaufs der Vereinsgeschichte zu übersetzen.

"Ich bin von den anderen Spielern sehr gut aufgenommen worden. Das hat mir vieles erleichtert", erklärte der offensive Mittelfeldspieler mit Blick auf seine ersten Tage bei den Schwarz-Gelben, in denen er von Zimmerpartner Kevin Großkreutz schon einige Wörter und die wichtigsten Dinge rund um den BVB gelernt hat.


Im System von Jürgen Klopp soll er den zum FC Bayern München abgewanderten Mario Götze ersetzen. Ein schweres Erbe, mit dem sich Mkhitaryan gar nicht weiter beschäftigen möchte. "Ich kann mich nicht mit ihm vergleichen, weil er ein ganz anderer Spieler ist", erklärte er und fügte an: "Ich bin gekommen, um dem Verein dabei zu helfen, seine Ziele zu erreichen."

Der ganze Trubel und die vielen Gerüchte, die es in den letzten Wochen um seine Person gab, beschäftigen Mkhitaryan nicht mehr und sollen auch kein Thema mehr sein. Dass auch der FC Liverpool sehr großes Interesse an ihm hatte, verneint er nicht, allerdings sei ihm die Wahl nicht sonderlich schwer gefallen, weil er einem uralten Ratschlag gefolgt ist, der sogar auf französisch für die allermeisten Zuhörer zu verstehen war: "J'ai choisir avec mon coeur." - "Ich habe mit dem Herzen entschieden."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.