Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke: Pause für Raúl
Anhaltende Probleme im Sprunggelenk

(0) Kommentare
Schalke 04: Trainingspause für Star Raúl

Schalkes Superstar Raúl muss wegen Beschwerden im Sprunggelenk eine Trainingspause einlegen. Fürs nächste Spiel gegen Kaiserslautern soll er fit werden.

"Wir nehmen ihn einige Tage aus dem Training, um ihn für nächste Woche fit zu machen", sagte Schalkes Trainer Huub Stevens am Mittwoch.


Der Tscheche Jan Moravek ist hingegen nach auskuriertem Muskelfaserriss wieder ins Mannschaftstraining der Gelsenkirchener eingestiegen. Während der in Hamburg wegen Schmerzen im Knöchel fehlende Joel Matip am Mittwoch nur Lauftraining absolvierte, war Atsuto Uchida schon wieder am Ball. Der Japaner hatte wegen einer Zerrung gegen Haifa und in Hamburg aussetzen müssen.

Sergio Escudero schuftet indes weiter an seinem Comeback. Der Spanier machte unter Anleitung von Reha-Coach Markus Zetlmaisl Bekanntschaft mit den vielen steilen Treppen auf der alten Gegengerade des Parkstadions.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.