Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

Rund um die Hafenstraße
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von HaJoRWE07

Frage: hat der Trainer den Spielern verboten sich zu bewegen?rnWieviele Trainer will man denn noch verschleißen? rnÜbrigens, ich kann mich noch gut erinnern wie man den Trainer Neidhard über den Klee gelobt hat.rnUnd dann noch dieser idiotische Böllerwurf? Das hat auch mit den eigenen Spielern etwas gemacht, denn danach gab es diese schwachen Spiele.



Dem CN hat auch keiner bei RWE verboten, sich bei jedem Spiel zu bewegen und Einfluss auf die katastrophal spielende Mannschaft zu nehmen.

- Was ist der Unterschied zwischen Tieren und Menschen? Tiere würde nie zulassen, dass die Dümmsten ihr Rudel anführen. -
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Steini77
rnZitatgeschrieben von Ronaldo
rnManch mal frage ich mich, ob man sich über die Stärke von MS in der bisherigen Rückrunde bewusst ist?rnIch war selbst überrascht beim lesen dieser Zahlen:rnMS hat nur in Rödinghausen mit 1:0 verloren, dazu noch 3 Remis....sonst nur Siege...schon eine beeindruckende Bilanz, was man neidlos anerkennen sollte.rn
rnrnSoll ich dir was sagen? RWE hat in der Rückrunde noch kein Spiel verloren Zwinker und 4 Unentschieden gespielt, nimmt man das Ergebnis vom Grünen Tisch, was ja kein Sportliches ist, aus der Wertung raus... was ist dann? Welches Team ist Stärker? rnrn(zur Erklärung; die Pleite gegen Ahlen war das letzte Hinrunden spiel Zwinker zwar lange in der Rückrunde gehört aber dennoch zur Hinrunde Smile ) Vergisst man mal eben schnell, gelle? RWE ist gar nicht so scheiße wenn man mal genau hinsieht.rn
rnrn

Das mit den wenigen Niederlagen ist für mich die absolute Augenwischerei!

Wir mögen zwar kaum verlieren spielen dafür aber viel zu viel Unentschieden. Wenn wir statt 9 Unentschieden 6(!) Niederlagen und drei Siege mehr hätten, wäre die Punktausbeute gleich.

Selbst bei mehr Niederlagen (5) als Siegen (4) im gleich Zeitraum hätten wir die entscheidenden drei Punkte mehr. Von einer Quote 5 Siege zu 4 Niederlagen mal ganz zu schweigen.

Es wird und wurde sich viel zu oft mit einer 2/3 Niederlage (=Unentschieden) zufrieden gegeben, statt mit aller Macht auf den Sieg zu gehen und notfalls dann auch mal ne Niederlage mehr zu riskieren. Wie letztes Jahr auch sind es nicht die Niederlagen, sondern die viel zu häufigen Unentschieden die den Aufstieg kosten (voraussichtlich).
User Pic
      Zitieren {notify}
Der Verein soll diesen Unsympath Maaßen vom BVB 2 holen, der hat überall Erfolg und lässt sich nix bieten. Die Frage ist nur, wer als seriöser Trainer noch zu uns will...


"90 Minuten lang Lösungen anbieten" (Mötley)
      Zitieren {notify}
Friedhelm Funkel

@matpat
Ein Unentschieden ist bei der drei Punkte Regel nun mal zu zwei Dritteln Niederlage und nur zu einem Drittel Sieg!


Zuletzt modifiziert von thokau am 05.05.2022 - 14:11:30
      Zitieren {notify}
Warum sollte ein seriöser Trainer, was auch immer das bedeutet, nicht zu uns kommen wollen, wir zahlen doch auch nicht schlecht.
Aber mal ernsthaft, die Entlassung von Neidhard wird keinen möglichen Trainer davon abhalten bei uns anzuheuern. Wichtig wird natürlich für jeden Probanten die mögliche Einflussnahme auf den neuen Kader sein, ligenunabhängig. Hier wird sicherlich auch eine Rolle spielen was der Verein diesbzgl. zulässt.
Fakt ist, Neidhard war und ist sicherlich ein guter Trainer, dem bei uns vielleicht das Quentchen Glück zum Erfolg fehlte, ihm alles Gute.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von RWEimRheingau

Warum sollte ein seriöser Trainer, was auch immer das bedeutet, nicht zu uns kommen wollen, wir zahlen doch auch nicht schlecht.
Aber mal ernsthaft, die Entlassung von Neidhard wird keinen möglichen Trainer davon abhalten bei uns anzuheuern. Wichtig wird natürlich für jeden Probanten die mögliche Einflussnahme auf den neuen Kader sein, ligenunabhängig. Hier wird sicherlich auch eine Rolle spielen was der Verein diesbzgl. zulässt.
Fakt ist, Neidhard war und ist sicherlich ein guter Trainer, dem bei uns vielleicht das Quentchen Glück zum Erfolg fehlte, ihm alles Gute.


Wenn der Neithard so ein guter Trainer war/ist, warum hat er die Mannschaft nicht richtig eingestellt.
Es scheint, das Neithard erkennbar, als Trainer an seine Grenzen gestoßen ist.

- Was ist der Unterschied zwischen Tieren und Menschen? Tiere würde nie zulassen, dass die Dümmsten ihr Rudel anführen. -
User Pic
      Zitieren {notify}
Spitzenreiter, Spitzenreiter ... hehernrnMünster +48 Tore, wir + 50 TorernDazu noch mehr geschossene TorernrnWenn, beide Teams müssen gewinnen, wir gegen Ahlen 1:0 in Führung gehen, muss Münster gegen Köln schon 4 Tore schießen !!rnrnEs sieht echt klasse aus !!!

Meine Meinung stelle ich gern jedem verbindlich zur Verfügung
User Pic
      Zitieren {notify}
Spitzenreiter, Spitzenreiter ... hehe

Meine Meinung stelle ich gern jedem verbindlich zur Verfügung
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von thokau

@DerSchläfer
Darin einen Vorteil zu sehen, ist angesichts des Zustandes der Truppe aber nur dem Prinzip Hoffnung geschuldet!

Zuletzt modifiziert von thokau am 04.05.2022 - 12:54:04

Du hast allerdings Recht, ich bin Daueroptimist und liebe das Prinzip Hoffnung. ;-)
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von memax

Am Ende wird es darauf ankommen, wer dem Druck besser standhält. Beide Mannschaften stehen schon vor dem Anpfiff am Wochenende vor der Aufgabe, das Spiel gewinnen zu müssen, weil sonst

a) Preussen Münster vielleicht schon durch ist - oder im umgekehrten Fall
b) RWE die Tabellenführung übernimmt

Unsere Ausgangssituation ist nicht optimal, aussichtslos ist sie aber noch lange nicht.


Vor einer Woche hatte Münster die besseren Karten, jetzt wir. Heisst aber nicht, dass wir schon durch sind. Der Druck ist immer noch da; jetzt sind wir die Gejagten.

Volle Hütte, absolute Unterstützung und bedingungsloser Support auf den Rängen, unbändiger Siegeswille und Bock darauf haben, Tore zu schießen. Die Aufgabe annehmen, volle Konzentration und Kampf bis zum Umfallen. Dann lassen wir uns die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.


Zuletzt modifiziert von memax am 08.05.2022 - 07:38:45

Wer ein Schalke - Trikot trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
      Zitieren {notify}
@derSchläfer
Jetzt habe ich auch wieder Hoffnung!
Ich sehe sogar einen positiven Aspekt in der engen Entscheidung.
Es wird sicher kein Verantwortlicher der Meinung sein, daß wir eine Übermannschaft haben, die viel besser ist als Regionalliganiveau!
Man hat gesehen, daß, sollte es dann wirklich klappen, einiges getan werden muß, um nicht direkt wieder den Weg zurück anzutreten!


Zuletzt modifiziert von thokau am 08.05.2022 - 11:14:00
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von thokau

@Odysseus
Ich kenne den Ausgang der Spiele, stand heute, nicht!
Kennst Du ihn?
Ich habe geschrieben, was m.E. im Bereich des möglichen liegt, nicht im Bereich des wahrscheinlichen!
Was Du schwarz malen nennst, nennen andere positives Denken und wieder andere objektives Denken!
Wir werden sehen, was passiert!?





Zuletzt modifiziert von thokau am 05.05.2022 - 08:09:12




Du hast mich vielleicht falsch verstanden. Zum Zeitpunkt deines Posting, war nur noch 1 Abstiegsplatz zu vergeben, sprich Verl und MSV hätten rechnerisch nicht mehr gleichzeitig absteigen können.


Zuletzt modifiziert von odysseus am 08.05.2022 - 18:38:29
User Pic
      Zitieren {notify}
Am Samstag müssen Zuschauer und Mannschaft eine echte Einheit sein, die Ahlen keine Chance lässt. Zwei frühe Tore wie gegen Rödinghausen wären optimal, dann wird auch Münster entmutigt. Ich bin optimistisch und freue mich wie Bolle auf Samstag!

---------------------------------------- ---------------------------------------- ---------------------------------------- ----
RWE - unaufsteigbar?
Trotzdem: Liebe kennt keine Liga!
User Pic
      Zitieren {notify}
Herzliche Glückwünsche. Der Aufstieg ist jetzt nur noch Formsache.
Wenn das noch schief geht, dann ist RWE nicht mehr zu helfen.

Verdient habt ihr´s. Der Punkteschnitt der letzten beiden Jahren mit diesen (warum auch immer entlassenen) Trainer ist allemal herausragend.
Was ich nie verstehen werde, sind eure permanenten Zweifel an Mannschaft, Trainer und Vorstand.

Die machen sportlich echt gute Arbeit (bis auf die unsägliche Jammerei und Klagerei).
Top-Verpflichtungen und ein gutes Maß an Kontinuität.

Die Unruhe kommt meist nur von Außen.

Jetzt feiert ordentlich. Sauft reichlich Stauder. Freut euch auf die 3. Liga.
Und hört endlich auf, alle nur als Neider, Hasser zu verdammen, die mal kritisieren oder die andere Seite einer Medaille aufzeigen.

Die Vereinsbrille gehört nämlich zur Grundausstattung eines jeden echten Fan.
      Zitieren {notify}
@Odysseus
Damit hast Du natürlich recht!
Ich hoffe, daß meine Schwarzmalerei auf der ganzen Linie nicht eintritt!!
Es ist in den letzten Jahren leider oft passiert!
Wenn ich daran denke, wie oft wir in den letzten zehn Jahren nach sechs Wochen schon aufgestiegen waren!
Jetzt sind wir hoffentlich dran!
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von fussballnurmi12

Am Samstag müssen Zuschauer und Mannschaft eine echte Einheit sein, die Ahlen keine Chance lässt. Zwei frühe Tore wie gegen Rödinghausen wären optimal, dann wird auch Münster entmutigt. Ich bin optimistisch und freue mich wie Bolle auf Samstag!


Kann ich verstehen Nurmi nach der laaangen Durststrecke mit RWE. Bist Du noch in "Gottes Namen" tätig oder Pensionär o.ä,

Bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe - nicht dafür,
was andere verstehen!!!!
      Zitieren {notify}
Wenn ich ehrlich bin, würde ich auch mal gerne etwas von Jürgen lesen, wat sacht die Klingenstadt?
User Pic
      Zitieren {notify}
Einen scharfen Gruß aus der Klingenstadt @all. Diverse Gründe gab es, hier nicht mehr so regelmäßig zu schreiben. Aber jetzt könnte es ja wenigstens ein glückliches Ende mit dem Aufstieg geben. Hatte mich ja schon fast damit abgefunden, keine DK mehr zu holen, denn noch ein Jahr in dieser Liga mit all den Bezirkssportanlagen, den verstrahlten Asitalern, den sich immer zu Opfern aufspielenden Nachbarn vom Kanal wollte ich mir nicht mehr antun.

Aber jetzt heisst es:ALLES AUF SIEG.
Und bitte nicht Lübeck

BLUMENSTECKERGEWINNER 2017 !!!

NICHT HIER, NICHT HEUTE, UND DU SCHON MAL GAR NICHT (Waldi Wrobel)

"Wir waren überrascht von der Gegenwehr des Gegners"
(Trainerspruch des Jahres 2017, Sven Demandt, RWE)

User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von RWO-Oldie

Herzliche Glückwünsche. Der Aufstieg ist jetzt nur noch Formsache.
Wenn das noch schief geht, dann ist RWE nicht mehr zu helfen.


Ich würde nicht drauf wetten, es ist schon zu viel passiert bei uns. Ich fahr jedenfalls, wie gegen Wegberg, wieder hin, dieses Mal ohne Karte. Notfalls stehe ich halt vor dem Ground Smile. In Karlsruhe bleiben, ist keine Lösung....


Zuletzt modifiziert von wolf am 12.05.2022 - 09:38:05

"90 Minuten lang Lösungen anbieten" (Mötley)
      Zitieren {notify}
JAAAAAAAAAAAA!!!
Wir haben es geschafft!
Trotz aller Neider und Zweifler.

Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft, Verantwortliche, Fans und Sponsoren!

Aber eins aber eins das bleibt bestehen, denn Rot-Weiss Essen wird nie untergehen!

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben