Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

Rund um die Hafenstraße
User Pic
      Zitieren {notify}
Also ich kann nach 10 Spieltagen schon eine Tendenz ableiten. Essen spielt auf alle Fälle ganz oben mit. :-). Allerdings bin auch ich gespannt, ob unsere Leute bei schlechten Plätzen ebenfalls so dominieren..
User Pic
      Zitieren {notify}
Kann mir jemand erklären warum Holzweiler nicht ausgewechselt wurde? Der konnte nach dem Foul nicht mehr laufen.
Wir hatten 4x mal gewechselt und 5 sind doch erlaubt.
In der Schlussphase haben wir nur noch mit 8 Feldspielern gespielt…..
      Zitieren {notify}
Leider sind in der Regionalliga nur 4 Wechsel erlaubt.
Ich frage mich eher, warum der Wiedenbrücker nicht mindestens Gelb gesehen hat.

Aber eins aber eins das bleibt bestehen, denn Rot-Weiss Essen wird nie untergehen!
User Pic
      Zitieren {notify}
Jo hatte mich da irgendwie vertan. Aber schon kurios, in der 3.Liga bei ebenfalls 20 Mannschaften sind 5 Wechsel erlaubt.
Hoffen wir mal, dass es bei Holzweiler nicht so schlimm ist.
      Zitieren {notify}
@ 123 Tom

Ist doch ganz einfach Tom, in Abwandlung des alten Rehagel-Spruchs" Elfmeter ist wenn der Schiri pfeift"
"gelbe Karte ist, wenn der Schiri Sie zieht"!
Alles andere zählt nicht!
Klingt nicht besonders schlau, bildet aber die Realität ab!
      Zitieren {notify}
Die Mannschaft trägt in der Zusammenstellung, in der Spielweise und auch in der Einstellung m.E. sehr deutlich die Handschrift des Trainers!
Sie hat viel Potential, die Moral und das Mannschaftsgefüge sind in Ordnung, aber sie zeigt sehr deutlich arrogantes Verhalten!
Sie hat sich in der Komfortzone bequem eingerichtet!
In dieser Truppe sind bekannter Maßen viele Spieler, die schon höher gespielt haben und ein Großteil von Diesen ist ganz offensichtlich der Meinung viel besser zu sein als die Gegner!
Deshalb glauben diese Spieler, daß man locker und leicht durch diese Liga spazieren kann!
Wenn der Trainer das nicht ganz schnell abstellt, geht das Unternehmen Aufstieg wieder in die Hose und Er hat die Schuld!


Zuletzt modifiziert von thokau am 28.10.2021 - 07:21:30
      Zitieren {notify}
Mit diesem Trainer steigen wir nie auf ,gegen Aachen zur Halbzeit 1zu1 nur lachhaft.Aber man darf sich ja nicht kritisch äussern weil einige das hier noch nicht wahr haben wollen.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von grete

Mit diesem Trainer steigen wir nie auf ,gegen Aachen zur Halbzeit 1zu1 nur lachhaft.Aber man darf sich ja nicht kritisch äussern weil einige das hier noch nicht wahr haben wollen.


Genau so ist es.
Der Trainer schwätzt nur, statt seine Mannschaft richtig einzustellen.
Es zählt nur der Erfolg!


____ Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg. ____
      Zitieren {notify}
Andere Vereine können auch Fußball spielen!
Wir bekommen von allen Vereinen am wenigsten geschenkt!
Ich hoffe, daß der Trainer es schafft das Potential der Mannschaft abzurufen, nur dann wird es reichen!
      Zitieren {notify}
Hoffentlich kommmt Ötzi im neuen Jahr fit zurück, meint ihr wir werden in der Winterpause nachlegen?
User Pic
      Zitieren {notify}
Tom davon gehe ich fest aus. Auch wenn unsere Moral stimmt, so wird es doch auf der Bank langsam leer. Allerdings wäre das auch eine Chance für unsere jungen Kräfte, nur was würden die Kritiker hier sagen, falls wir nicht nachlegen?
User Pic
      Zitieren {notify}
Es geht doch nicht darum, was die Kritiker sagen, sondern um das Erreichen der gesteckten Ziele.
Letzte Saison wären mit einem fitten Plechaty aufgestiegen. Ist natürlich hypothetisch aber davon bin ich jetzt überzeugt. Sollte etwas Budget vorhanden sein, wäre es fahrlässig nicht zu handeln. Heim und Voelcke sind mit Sicherheit gute Jungs, denen aber das alleine aufzubürden wäre der falsche Weg.
Wenn es einen vertragslosen Spieler, der sofort helfen könnte gibt, würde ich nicht bis zur Winterpause warten.


Zuletzt modifiziert von Underground am 03.11.2021 - 11:29:32
User Pic
      Zitieren {notify}
Was Pleachaty angeht, so teile ich deine Meinung. Nach der Verletzung kam ein Bruch bei uns rein. Das Problem was ich eher sehe ist nicht das Budget, sondern das es keine vertragslosen Spieler gibt, die uns sofort weiterhelfen könnten. Oder glaubst du die anderen Vereine schauen nicht auch nach genau solchen Spielern?
User Pic
      Zitieren {notify}
Natürlich ist das jetzt kein guter Zeitpunkt für einen Transfer. Selbst in der Winterpause hat mich selten ein Transfer nachhaltig begeistert. Die Frage ist natürlich, muss es jetzt die oberste Qualität sein oder reicht eine zusätzliche Alternative, mit Vertrag bis zum Saisonende?
Im aktuellen Bericht steht was von 16 Feldspielern, was einfach für unsere ambitionierten Ziele recht dünn ist.
Ich vertraue den Verantwortlichen, dass man die richtigen Schlüsse daraus zieht.
      Zitieren {notify}
Ich habe arrogantes Verhalten gelesen. Dem stimme ich zu! Das müsste ein Trainer schnell abstellen können.rnrnIn der ersten Halbzeit wurde gut gespielt, aber auch viel Kraft gelassen. Wir ab der 70. regelrecht platt. Das war bisher oft zu beobachten.rnrnBei mir hat Engelmann noch Kredit, es gab aber Spiele wo er absolut nichts auf die Kette bekam. Da spielten wir oft mit 10 Mann. Auch das rumgeeiere im Mittelfeld ist wenig effektiv.rnrnTarnat gefiel mir in Köln sehr gut. Endlich mal Standards wo was hinter war. Kefkir kann das überhaupt nicht, schnappt sich aber immer die Kugel. Tarnat wird eine Verstärkung.rnrnEins wurde aber bisher offensichtlich, im Sturm muß sehr schnell etwas getan werden. Easy, wenn er noch zum richtigen Zeitpunkt abspielt, dabei die Qualität erhöht, dann wäre er schon in der 2.Liga.Easy kostet mir ein wenig Nerven. Trotzdem sehe ich ihn gerne.rnrnWas mich nervt: Davari kann das Spiel nicht forcieren. Es dauert immer. Auch die Anspiele zu Grote, 20 Meter in die Mitte bringen graue Haare. Plechaty oft genug richtig erwähnt.rnrnVoelcke gute Momente, zieht aber oft ängstlich zurück. Ohne Zweifel hat er gute, wie in Düsseldorf, Ansätze.rnrnWir haben bisher einige Punkte liegen lassen. Auch haben wir nur mit Grote einen, im Moment auch Krasnici, die ein Spiel schnell machen können.rnrnWir haben mit Abstand den teuersten und qualitativ besten Kader. Das sieht man meiner Meinung nach viel zu wenig. Ich weiß nicht ob Titz der bessere Trainer ist, aber beim Wechseln war er der bessere.rnrnGladbach war in der ersten Halbzeit der bisher schwächste Gegner, da sollte es einen ambitionierten Aufsteiger möglich sein den Sack früh zuzumachen.rnrnChancenverwertung: Da sind wir wieder beim Thema Stürmer. Seit nunmehr vielen Wochen hauen die Spieler beim warm machen Golz die Bälle wirklich gut bis sehr gut um die Ohren. Im Spiel haben sie dann nicht mehr viel Bock dazu.rnrnBis Samstag.... Nur der RWE
User Pic
      Zitieren {notify}
Allen heute ein schönes Spiel.
Ich tippe auf ein 4:1 für uns.
User Pic
      Zitieren {notify}
Na da haste ja fast richtig gelegen. Das Spiel war ja auch halbwegs schön, auf alle Fälle die Tore waren sehenswert heraus gespielt und wenn der Alutreffer noch rein gegangen wäre hätte alles gepasst. :-)
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Haben_wir_uns_g

Ich habe arrogantes Verhalten gelesen. Dem stimme ich zu! Das müsste ein Trainer schnell abstellen können.rnrnIn der ersten Halbzeit wurde gut gespielt, aber auch viel Kraft gelassen. Wir ab der 70. regelrecht platt. Das war bisher oft zu beobachten.rnrnBei mir hat Engelmann noch Kredit, es gab aber Spiele wo er absolut nichts auf die Kette bekam. Da spielten wir oft mit 10 Mann. Auch das rumgeeiere im Mittelfeld ist wenig effektiv.rnrnTarnat gefiel mir in Köln sehr gut. Endlich mal Standards wo was hinter war. Kefkir kann das überhaupt nicht, schnappt sich aber immer die Kugel. Tarnat wird eine Verstärkung.rnrnEins wurde aber bisher offensichtlich, im Sturm muß sehr schnell etwas getan werden. Easy, wenn er noch zum richtigen Zeitpunkt abspielt, dabei die Qualität erhöht, dann wäre er schon in der 2.Liga.Easy kostet mir ein wenig Nerven. Trotzdem sehe ich ihn gerne.rnrnWas mich nervt: Davari kann das Spiel nicht forcieren. Es dauert immer. Auch die Anspiele zu Grote, 20 Meter in die Mitte bringen graue Haare. Plechaty oft genug richtig erwähnt.rnrnVoelcke gute Momente, zieht aber oft ängstlich zurück. Ohne Zweifel hat er gute, wie in Düsseldorf, Ansätze.rnrnWir haben bisher einige Punkte liegen lassen. Auch haben wir nur mit Grote einen, im Moment auch Krasnici, die ein Spiel schnell machen können.rnrnWir haben mit Abstand den teuersten und qualitativ besten Kader. Das sieht man meiner Meinung nach viel zu wenig. Ich weiß nicht ob Titz der bessere Trainer ist, aber beim Wechseln war er der bessere.rnrnGladbach war in der ersten Halbzeit der bisher schwächste Gegner, da sollte es einen ambitionierten Aufsteiger möglich sein den Sack früh zuzumachen.rnrnChancenverwertung: Da sind wir wieder beim Thema Stürmer. Seit nunmehr vielen Wochen hauen die Spieler beim warm machen Golz die Bälle wirklich gut bis sehr gut um die Ohren. Im Spiel haben sie dann nicht mehr viel Bock dazu.rnrnBis Samstag.... Nur der RWE



Dauert nicht mehr lange !!!

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben