Rot-Weiss Essen II marschiert weiter durch die Kreisliga B. Am vierten Spieltag schossen die Bergeborbecker DJK Juspo Altenessen mit 11:1 (8:1) ab.

Amateure

Zweistellig! Rot-Weiss Essen II zerlegt Juspo Altenessen

Tizian Canizales
27. September 2020, 20:06 Uhr
RWE-II-Trainer David Zundler beobachtet das Spiel seiner Mannschaft. Foto: Thorsten Tillmann

RWE-II-Trainer David Zundler beobachtet das Spiel seiner Mannschaft. Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen II marschiert weiter durch die Kreisliga B. Am vierten Spieltag schossen die Bergeborbecker DJK Juspo Altenessen mit 11:1 (8:1) ab.

Schon zur Halbzeit war klar, dass Rot-Weiss Essen II auch sein viertes Spiel der Kreisliga B 2 gewinnen würde. Mit 8:1 lag die Mannschaft Trainer David Zundler da bereits gegen DJK Juspo Altenessen in Front. Besonders ragte dabei Pascal Kalinowski mit einem Dreierpack heraus (20., 24., 38.). 


Pascal Repping (6., 43.), Lars Fleischer (31., 41.) und Sebastian Hornings (36., 68.) trafen an diesem Nachmittag obendrein allesamt doppelt. Dazu kamen die Treffer von Emre Ilhan (83.) und Krystian Kornalski (84.). Das Ehrentor für Juspo Altenessen markierte Patrick Endres kurz vor dem Pausenpfiff (44.). 

Dank der Siege gegen die Sportfreunde Katernberg II (9:1), den SV Borbeck II (5:0), den SV Stoppenberg (2:1) und nun eben Juspo Altenessen (11:1) steht die RWE-Reserve nach vier Spielen mit zwölf Punkten und einem Torverhältnis von 27:3 an der Spitze der Tabelle.  


RWE-II-Verfolger siegen ebenfalls

Mithalten kann da im Moment nur der BV Altenessen 06. Die hatten vor dem zurückliegenden Spieltag ebenfalls die maximale Punkteausbeute eingeheimst und setzten sich nun auch gegen Teutonia Überruhr III durch. Den 2:1-Siegtreffer schossen die Blau-Schwarzen erst zwei Minuten vor dem Ende. 

Mit zehn Punkten erster Verfolger des Spitzenduos ist SuS Haarzopf III, der sich beim 6:0 (2:0) gegen die Sportfreunde Katernberg II keine Blöße gab. Yannick Bruckmann (23., 90.) und Marvin Rösner (65., 80.,) trafen doppelt, Colin Deitert (34.) und Paul Quarti (81.) steuerten die restlichen beiden Treffer bei. 

Der 4. Spieltag in der Übersicht:

AL-ARZ Libanon Essen II - SV Mesopotamia 3:2

SV Teutonia Überruhr III - BV Altenessen 06 1:2
Essener SC Preußen 02 II - SV Borbeck II 1:2
Fatihspor Essen - SV Stoppenberg 0:0
Sportfreunde Altenessen II - TuS Helene Essen 2:0
FC Karnap 07/27 - Fortuna Bredeney II 3:1
Rot-Weiss Essen II - DJK Juspo Altenessen 11:1
Sus Haarzopf III - DJK Sportfreunde Katernberg II 6:0

Mehr zum Thema

Kommentieren