Zwei weitere Kracher auf der RWE-Liste

09.04.2019

RL West

Zwei weitere Kracher auf der RWE-Liste

Fotos: Firo

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen plant den Großangriff zur kommenden Saison. RevierSport kennt zwei weitere Namen von Spielern, die auf der RWE-Wunschliste stehen.

Am Montag vermeldeten die Essener ihren ersten Spielertransfer für die kommende Regionalliga-Spielzeit. Der ehemalige Bundesligaspieler Dennis Grote (32) kommt vom Nordost-Regionalligisten Chemnitzer FC und unterschrieb einen Zweijahresvertrag an der Hafenstraße. Es ist eine Verpflichtung mit Signalwirkung, denn Grote bringt jede Menge Qualität, Erfahrung und vor allem Führungsqualität mit. All das fehlte den ambitionierten Essenern in dieser aktuell so enttäuschenden Saison.


Doch die Millionen von Naketano-Gründer Sascha Peljhan, der den Verein in den kommenden beiden Jahren unterstützen wird, sollen in weitere Spieler dieses Kalibers investiert werden. Wie RevierSport erfuhr, stehen Sebastian Neumann (28, MSV Duisburg) und Dominik Ernst (28, Fortuna Köln) auf der Essener Wunschliste. Sie sollen zum neuen Gerüst gehören, das die Mannschaft von Trainer Karsten Neitzel künftig führen soll.

MSV-Verteidiger Neumann fällt nach Hüftoperation aus

Innenverteidiger Neumann wechselte im vergangenen Sommer als Kapitän der Würzburger Kickers (3. Liga) zum MSV Duisburg. Bei den Meiderichern gehörte er zu Beginn der Saison zum Stammpersonal. Die ersten sieben Zweitligaspiele absolvierte der gebürtige Berliner, der für Hertha BSC zweimal in der Bundesliga zum Einsatz kam, über die volle Distanz. Seit dem 2:1-Sieg des MSV in Köln fällt der 28-Jährige mit einer Hüftverletzung aus. Neumann wurde im Januar operiert und wird wohl noch bis zum Saisonende fehlen. 

In Duisburg steht er noch bis zum Sommer 2020 unter Vertrag. Aufgrund der Verletzungshistorie ist es aber vorstellbar, dass Neumann seinen Vertrag bei den Zebras auflöst und einen Neuanfang in einer niedrigeren Spielklasse wagt. Zu beachten ist bei Neumann, dass er seit Januar 2015 wegen einer Herzmuskel-Erkrankung mit einem eingesetzten Defibrillator spielt. In den letzten vier Spielzeiten hatte er damit aber keinerlei Probleme.

Fakt ist, dass RWE einen neuen Innenverteidiger sucht, der im Abwehrbereich die Chefrolle übernimmt und zudem auch Qualitäten im Spielaufbau besitzt. Sollte Neumann nach seiner Verletzung zu seiner alten Form finden, ist er für Regionalliga-Verhältnisse fast schon überqualifiziert für diesen vakanten Posten.

Reichlich Erfahrung bringt auch der gebürtige Gelsenkirchener Dominik Ernst mit. Der 28-jährige Rechtsverteidiger ist Stammspieler beim Drittligisten Fortuna Köln. 62 Spiele absolvierte er für die Domstädter in der 3. Liga. Zudem stand er für Alemannia Aachen, die Sportfreunde Lotte, Schalkes U23 und den Wuppertaler SV in 193 Regionalliga-Partien auf dem Rasen. In der laufenden Spielzeit blieb er verletzungsfrei und kam für die Fortuna in 31 Pflichtspielen zum Einsatz. Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus.

Autor: Martin Herms

Kommentieren

13.04.2019 - 10:27 - D-Info

Herzprobleme, vorgeschädigte Hüfte, vorgeschädigtes Knie
Wenn Neumann mit den richtigen Klauseln unter Vertrag genommen wird, mag das ja finanziell OK sein.
Ein weiterer Totalausfall wäre dennoch eine Katastrophe.
Ich halte das für ein unnötiges Risiko.

10.04.2019 - 14:01 - westkurver

Die große RWE Kracherliste 2019!!!
Es wird wohl noch viele Oh, Aaaah , Buuuh und Huii Kommentare geben bevor der RWE Überkader 2019/20 steht.
Und dann gehts richtig los. Ob Hüftkranke oder üble Treter (Dominik Ernst, 12 Gelbe, z. Zt. rotgesperrt bis übernächste Woche, na danke!) dann bei uns auflaufen wird man sehen.
Ich sach nur, zum wiederholten Male: Wir brauchen `Pipo´, den von Olli Dittrich! :-)

10.04.2019 - 12:54 - Du schöner RWE

100 % Zustimmung Ostwestfale.

10.04.2019 - 10:44 - Ostwestfale

Da hat @das ailton vollkommen recht. Es ist schon erschreckend, wie sich hier Leute derselben Farbe an die Kandare fahren. Und bereits ein Vorgeschmack auf die nächste Saison, wo die Erwartungshaltung nichts anderes zulassen wird, als den Aufstieg. Es werden schon Mini-Krisen reichen, dass nicht gerade wenige Fans sofort wieder durchdrehen und den ohnehin großen Druck weiter erhöhen werden. Das ist von jeher ein Problem von RWE. Man hört es ja nicht gerne, schließlich hält man sich ja für die besten Fans der Liga wenn nicht für die besten Fans überhaupt, aber dieses hysterische und DERZEIT völlig grundlose Eindreschen aufeinander, die Vereinsverantwortlichen und wohlgemerkt noch nichtmals verpflichtete Spieler sind kein Support, sondern pure unnötige Problemproduktion. Kein Wunder, dass da so mancher lieber im schönen Wiehengebirge oder auch am Emscherkanal unterschreibt, wo es entgegen landläufiger Meinung bestimmt nicht weniger Kohle, aber deutlich mehr Ruhe gibt, in welcher sich arbeiten lässt.

10.04.2019 - 10:02 - das ailton

moin essener freunde
es fällt mir auf dass seit uerdingen aus eurer liga weg ist ihr mehr und mehr selbst zerfleischt.
Aufwachen!!! es ist Aufbruchstimmung.
wir warten eine höher auf euch für 2 tolle heisse spiele.

10.04.2019 - 09:52 - Red-lumpi

- knallroteressener

@elmeterkiller.Das sind genau meine Worte, bezüglich Kevin Grund. Ich bin froh,solch einen Spieler in unseren Reihen zu wissen.


Hoffentlich nicht mehr lange !!!

10.04.2019 - 07:19 - knallroteressener

@elmeterkiller.Das sind genau meine Worte, bezüglich Kevin Grund. Ich bin froh,solch einen Spieler in unseren Reihen zu wissen.

10.04.2019 - 06:57 - Rattenfänger

@elfmeterkiller: Ich bin seit 1973 dabei und mag halt keine ewigen Talente wie den Kevin - meine Idole haben für RWE gekämpft (Dörre, Erlhoff,Wieczorkowski)) oder waren echte Leistungsträger (Fürhoff, Bast, Blasey)!
Trotzdem schön, das der begnadete Techniker immer noch Fans hat - auch wenn aus ihm nie ein "Großer" wird.
@Ronaldo: Sorry, aber die (meistens sinnlose) Aneinanderreihung von Buchstaben ist leider nicht verständlich -
ich bitte um die finnische Übersetzung! Gracias, äh Merci.

09.04.2019 - 23:51 - Sch'tis

@ Ronaldo

Deine Kinder wohnen anscheinend überall.
Wenn ich alle Orte nenne, wo von Dir gesagt, Kinder wohnen warst Du aber ein fleißiges Kerlchen on Tour.
Dein Alter hast Du auch schon in mehreren Jahrgängen genannt.
Der letzte Stand war weit über 60.

Ganz ehrlich, Du solltest Geschichten schreiben.
Aber bitte in Finnisch !!!

Ps: Keine Geschichte, ich hatte vor der Verpflichtung von Grote alle Chemnitzer Foren, Zeitungen usw. durch.
Da ist nicht einmal der Name RWE gefallen.
Nur mal so !!!

09.04.2019 - 20:54 - Ronaldo20

Sch its können Sie nicht denke in Chemnitz haben Sie schon darüber gesprochen Wochen vorher erzählte mir mein Sohn der dort Wohnt, meinen Sie Reporter fragen dort nich nach?

09.04.2019 - 20:44 - Ronaldo20

Schitz

09.04.2019 - 20:17 - Alter-Roter

Bin mal gespannt ob alle neuen Spieler den selben Berater haben wie der Trainer!

09.04.2019 - 20:07 - Alter-Roter

Nicht schon wieder einen mit Herzprobleme

09.04.2019 - 20:01 - willi-glueck

@elfmeterkiller

Kevin Grund hat für uns 256 Spiele gemacht, davon 90 als linker Verteidiger.
Wenn das 75% sind, dann möchte ich deine anderen logischen Verbindungen gar nicht weiter kennenlernen.

Nichts gegen Kevin Grund, aber aus ihm einen Unersetzbaren zu machen und mit so einer Inbrunst zu verteidigen, ist schon arg übertrieben.

https://www.transfermarkt.de/kevin-grund/leistungsdatendetails/spieler/36268/plus/0?saison=&verein=56&liga=&wettbewerb=&pos=&trainer_id=

09.04.2019 - 19:44 - elfmeterkiller

@rattenfänger. Wo und wann hast du RWE Spiele live gesehen. Du beschämst Kevin Grund. Nur weil er kein Treter ist. Nur weil er Fußball spielen kann. Notiere mal : nur bei uns. 81 torvorlagen 23 Tore 28 gelbe Karten 1 gelb/rote Karte 1 rote Karte. Solche Leistungsdaten kann kein anderer vorweisen der 75 % seiner Einsätze als LV absolviert hat. Auch nicht so leicht aus anderen Vereinen.
Das alles kannst Du übrigens nachlesen falls Du Dich auskennst.
Falls Du Dich auskennst und in Aachen warst hast Du bestimmt gesehen, dass er Personalbedingt 2 X die Position wechseln musste. Wer kann das sonst.
Und. Er hat auch einen arsch in der Hose wenn die Presse ihm nach einer peinlichen Niederlage das Mikro unter die Nase hält, auch wenn er selbst die schnauzte voll hat nach einer Niederlage.
Ich bin seit seinem Wechsel zu Rot Weiß ein Fan von seiner Spielweise.
Mehr von der Sorte mit Spielverständnis bitte. Dann läufts. Aber wartet ab was uns wieder vorgesetzt wird.

09.04.2019 - 19:00 - das ailton

hallo liebe essener freunde speziell @ bahnschranke das ist genau der uerdinger weg ehemalige top leute holen und hoffen das sie einschlagen. hast du / ihr doch immer kritisiert nicht wahr??!!!!
schwamm darüber NUR so gehts wirklich nach oben.
wünsche essen den aufstieg

09.04.2019 - 18:25 - Ostwestfale

Ich würde vorschlagen, ihr wartet auf konkrete Vollzugsmeldungen, bis ihr euch die Birne einschlagt. In diesem Jahr sind eben eine ganze Reihe von Spielern mehr in der Verlosung als sonst.

09.04.2019 - 18:11 - Sch'tis

lol
Deine Quellen und die Begründung würde mich echt interessieren.
Erzähl mal...

Wenn RWE nix sagt, alle beim RWE schweigen, welche Quellen könnten es dann noch sein ?

Die Mäuse, eventuell eine verirrte Ratte, eventuell hat sich ein Maulwurf zu hoch gegraben, eventuell die Tauben oder andere Vögel. Gibt ja Vögel, die können tatsächlich sprechen.

100 Quellen... Hm...

09.04.2019 - 17:56 - Ronaldo20

Scharia Wer sagt denn das es von RWE kommt es gibt auch 100 andere Quellen um was zu erfahren Vorhänge sind wohl bei Ihnen ich habe bei RWE noch keine gesehen

09.04.2019 - 17:26 - Sch'tis

Gegenfrage:

Warum hatte die Reviersport, auch mit einigen im Vorfeld getätigten Berichten bezüglich Spieler am Ende 99% Recht ???

Das der Verein keine Wasserstandmeldungen kommuniziert, kann aber auch nicht ganz so stimmen.
Was zum Teil in Foren ( RWE Fan Forum ) schon weit vor der Bekanntgabe Verein geschrieben wird, zeigt deutlich, dass an der Hafenstrasse wohl keine Türen im Türrahmen hängen sondern nur Vorhänge !!!

09.04.2019 - 17:22 - PushingItTooHard

Nix da, den Neumann brauchen wir selber in Liga 3 nächste Saison! Da gehst nämlich gegen den Abstieg...

09.04.2019 - 16:44 - rolbot

Meine Fresse! Da schießt RS in Form eines Azubis aus der Hüfte und schon braucht man für einige Leser Sauerstoffzelte. Entspannt euch und wartet die offiziellen Nachrichten ab, Der Verein kommuniziert übrigens keine Wasserstandsmeldungen.

09.04.2019 - 16:42 - rotweissmarkus

Schön und vielleicht auch gut aber Top Abwehr Spieler sind jung und vor allem schnell im Spiel ,nach vorne .
Kenne die Spieler nicht Lotte hat sich erst in der Winterpause richtig verstärkt . Ich würde wirklich gute
Spieler holen und nicht gleich alles abarbeiten . Wer bestimmt denn die neu Einkäufe doch nicht der neue Manager .

09.04.2019 - 16:07 - Schmerzfrei Lintorf 1902

Hm, ich kann zwar die rot-weißen Bedenken irgendwie verstehen, aber: wenn Basti Neumann nicht Hüfte hätte (das Herz könnt Ihr vergessen - das war und ist kein Problem), dann hätte RWE 0,0 Chancen auf einen solchen Mann. Führungsspieler, Ex-Kapitän in Würzburg. Der kann mit seiner Erfahrung eine komplette Defensive organisieren.
Voraussetzung ist natürlich, dass er 100% gesund wird, aber das braucht man den RWE-Verantwortlichen wohl kaum zu erklären.
Wird er 100% fit, kann er uns allerdings beim Neuaufbau in Liga 3 ebenfalls helfen

09.04.2019 - 15:52 - Rattenfänger

Wenn die beiden bei Saisonbeginn gesund sind (und hoffentlich auch bleiben) sind sie eine enorme Verstärkung:
Das sind zwei echte "Kampfschweine" - im Gegensatz zu unseren jetzigen Bubis und dem Friedensnobelpreis-
träger Kevin Grund!

09.04.2019 - 14:37 - Ostwestfale

@Bahnschranke
So isses.

09.04.2019 - 13:56 - Ronaldo20

Bettpfosten Ich würde sagen bleib im Bett und überlass den Leuten die Arbeit machen die Ahnung haben
Es ist noch nichts unterschrieben und schon wissen ander schon wieder alles besser fürchterlich

09.04.2019 - 13:26 - Bahnschranke

09.04.2019 - 13:19 - Alexiniho07

Jungs der isnzwar verletzt aber nicht gleich tot -.- wartet doch mal ab Lenz ist auch fast durchgehen verletzt.. Jansen sowieso und falls so jmd kommt wird schon neh Klausel im Vertrag sein das der aufgelöst wird. Und kicken kann der Typ allemale und bei unserer IV spielt der selbst im Rollstuhl noch besser

... oder so - -100 % Zustimmung

09.04.2019 - 13:24 - Bahnschranke

RWE will nach oben und dazu brauchst du Qualität. Neumann, ja er hat gesundheitliche Probleme, aber dies jetzt für die neue Saison als NoGo anzusehen, ist zu weit vorgegriffen.
Und einen 25 jährigen mit der gleichen Vita ist unrealistisch. Wenn RWE ein Gerüst aus den erfahrenen Spielern mit der Qualität hinstellt, es mit den paar brauchbaren aus dem jetzigen Kader und ein paar frischen Hoffnungsträgern mischt, sehe ich einen Aufstiegsplan für 2019/20

09.04.2019 - 13:23 - Dietmar D

Ich würde Propheter oder wie der heisst,und Musculus blind holen,da weiss man was die können

09.04.2019 - 13:20 - Dietmar D

Also ich denke mal,mit Grote,dass war perfekt
Nur ein Topmittelfeldspieler wird nicht reichen
Abwehr ist richtig,auch 2 neue
Aber die beiden sind es sicher nicht
Und bitte Herr Neitzel,mach mal die Spieler vor dem richigen Training vernünftig war,damit
nicht noch mehr Verletzungen passieren,aber das wissen Sie ja.
Nur der RWE

09.04.2019 - 13:19 - Alexiniho07

Jungs der isnzwar verletzt aber nicht gleich tot -.- wartet doch mal ab Lenz ist auch fast durchgehen verletzt.. Jansen sowieso und falls so jmd kommt wird schon neh Klausel im Vertrag sein das der aufgelöst wird. Und kicken kann der Typ allemale und bei unserer IV spielt der selbst im Rollstuhl noch besser

09.04.2019 - 13:13 - Nordessener

... Vielleicht sollte man erstmal Ruhe bewahren und nicht bei jeder Wasserstandsmeldung alles in Frage stellen.

09.04.2019 - 13:12 - Bettpfosten

HAHAHA, langsam komme ich mir vor wie in der Muppetshow. Herz und Hüftkrank, wollt ihr mich und uns eigentlich komplett verarschen?
Dann spendet das Geld lieber für gemeinnützige Zwecke.......

09.04.2019 - 13:08 - Bahnschranke

Die Qualität kann man den Beiden nicht absprechen .... und das Neumann selbst mit einer künstlichen Hüfte beweglicher ist wie ein Zeigler steht eh außer Frage.

09.04.2019 - 12:55 - elfmeterkiller

Verarschen die sich eigentlich selber bei der sportlichen Leitung ?
Das kann doch nicht wahr sein. Solche kranken Graupen. Schade um die Millionen.
Wenn die nächsten Kracher auch so ein Kaliber haben wird der Dauerkartenverkauf ja richtig los gehen.
Aber in die falsche Richtung.
Wann lernt man endlich dazu ? Bitte schnell einen kompetenten sportlichen Leiter.
Und bitte lasst JL nicht weiter mitmischen.

09.04.2019 - 12:41 - Sch'tis

Und so wird das Nakotano Geld also eingesetzt ?!!?

Wir verpflichteten wieder Spieler nach selbigen Muster der letzten Jahre.

Da stellen wieder die selben den Kader zusammen, wie schon die schlimmen letzten Jahre.

Unbegreiflich !!!!

09.04.2019 - 12:34 - Rotor

Wir brauchen jetzt gut und robuste Spieler, die uns sofort weiter helfen. Da darf man bei Neumann zumindest leise Zweifel haben.

09.04.2019 - 12:15 - faser1966

Hüfte, Herz ?
Ne das Glaube ich nicht, so Dumm kann man nicht zweimal sein.
Nichts gegen den Spieler, aber da sind die Ausfälle vorprogrammiert.
Ernst wäre keine schlechte Wahl.

09.04.2019 - 12:11 - thomas.rothschild.7

Bei Neumann habe ich so meine Zweifel. Er mag zwar die Qualitäten besitzen aber die Verletzungshistorie soll man ganz genau unter die Lupe nehmen.
Wieder ein Hoffnungsträger, der ein Herzproblem hat. Da war doch mal was! Und dann die Hüftverletzung, die ihn bis zum Saisonende ausfallen lässt. Also, da habe ich sehr große Bedenken.

09.04.2019 - 12:02 - UNVEU

Wieder einen Herzkranken Spieler? Hoffe RWE hat gelernt aus der anderen Sache

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken