VfL Bochum

Zwei Ex-Dortmunder werden Trainer in der VfL-Jugend

03. Juli 2019, 14:45 Uhr

Foto: Bodo Goeke

Das Nachwuchsleistungszentrum des VfL Bochum hat zwei neue Trainer. Beide waren als Profis für Borussia Dortmund am Ball.

Die Rede ist von Marc-André Kruska und Julian Koch. Kruska wird Co-Trainer der Bochumer U19, die von Matthias Lust trainiert wird. Koch wird David Siebers in der U17 des VfL assistieren. Für beide ist es ihre erste Trainerstation, nachdem sie zuletzt ihre aktiven Karrieren beendeten.


"Die beiden passen wunderbar in unser Gefüge, nicht nur wegen ihrer Profi-Erfahrung, sondern vor allem auch als Typen. Sie wollen nun ihre ersten Schritte im Trainerbereich bei uns machen und sich hier entwickeln, dabei können wir ihnen ausgezeichnet helfen", wird Alexader Richter, Sportlicher Leiter des Bochumer Talentwerks, auf der VfL-Homepage zitiert. 

Kruska spielte zuletzt in Luxemburg

Kruska war bis zum Sommer beim luxemburgischen Double-Sieger F91 Düdelingen aktiv. Seine Karriere begann er beim BVB, für den er in 107 Spielen zwei Tore schoss. Viele Jahre war Kruska zudem bei Energie Cottbus aktiv. Seine weiteren Stationen  waren FC Brügge, FSV Frankfurt, SC Paderborn und die zweite Mannschaft von Werder Bremen. "Ich muss noch viel lernen, denn an der Seitenlinie ist es etwas ganz Anderes als auf dem Feld. Aber darauf freue ich mich riesig und denke, dass ich von meinen Kollegen viel mitnehmen kann", so Kruska.

Julian Koch beendete seine Karriere auch wegen anhaltender Knieprobleme, die ihm in den letzten Jahren immer wieder zu schaffen machten. Der 28-Jährige galt einst als Riesentalent, Verletzungen machten einer größeren Karriere jedoch einen Strich durch die Rechnung. Koch spielte zweimal für die BVB-Profis. Insgesamt lief er sechsmal in der Bundesliga und 93-mal in der zweiten Bundesliga auf. 

Zuletzt stand er beim ungarischen Erstligisten Ferencvaros Budapest unter Vertrag. "Das ist eine coole Sache, dass ich hier beim Talentwerk meine Trainerkarriere starten kann und auch eine tolle Chance für mich", freut sich Koch auf seine neue Tätigkeit.


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

11.07.2019 - 07:52 - Spieko

Gratulation an den VfL Bochum.
Die beiden, Kruska und Koch sind tolle Typen...alles Gute für euch an der Seitenlinie...