Ein knappes Drittel der Saison ist in der Regionalliga West fast schon wieder vorbei. Zumindest in der Zuschauertabelle steht der Meister schon fest: Rot-Weiss Essen ist das Maß der Dinge.

RL West

Zuschauertabelle: RWE ist das Maß der Dinge

07. Oktober 2019, 17:46 Uhr

Foto: Michael Gohl

Ein knappes Drittel der Saison ist in der Regionalliga West fast schon wieder vorbei. Zumindest in der Zuschauertabelle steht der Meister schon fest: Rot-Weiss Essen ist das Maß der Dinge.

Fünf Heimspiele im Stadion Essen fanden bisher statt und es kamen bis auf die Partie gegen den 1. FC Köln II (9.227) immer über 10.000 Zuschauer an die Hafenstraße gepilgert. Das sind nicht nur herausragende Zahlen für die Regionalliga. RWE würde mit seinem aktuellen Schnitt von 11.478 Besuchern pro Partie gar auf Rang sieben der Zuschauertabelle in Liga drei liegen.

Zum Vergleich: In der 3. Liga kommen 21.669 Besucher im Schnitt zu den Heimauftritten des 1. FC Kaiserslautern. Gefolgt wird der FCK von Eintracht Braunschweig. An die Hamburger Straße pilgern 20.171 Fans im Schnitt zu den Eintracht-Begegnungen. Es folgen Magdeburg (16.101), TSV 1860 München (14.900), MSV Duisburg (14.139) und Hansa Rostock (14.015). Dahinter würde schon Rot-Weiss Essen rangieren.

In der Regionalliga Südwest dürfen sich die Kickers Offenbach über die meisten Besucher freuen. Nach sechs Heimspielen können die Kickers einen Schnitt von 6.239 Fans pro Partie am Bieberer Berg vorweisen. Dahinter rangiert Saarbrücken mit 3.076 Besuchern pro Spiel. 

In der Regionalliga Nord ist der VfB Lübeck der populärste Klub mit 3.199 Fans pro Heimspiel. Das jedoch auch schon nach sieben Heimauftritten.

In der Regionalliga Nordost liegt Energie Cottbus mit 5.892 Besuchern pro Partie vorne. Gefolgt von Rot-Weiß Erfurt (4.208) und Lok Leipzig (3.404). Das Trio absolvierte bislang fünf Heimspiele.

In der Regionalliga Bayern kommen die meisten Fans zu den Spielen des 1. FC Schweinfurt (1.517) und Viktoria Aschaffenburg (1.133). Dieser Schnitt ergibt sich aus jeweils bisher sieben Heimspielen.

Die Zuschauertabelle der Regionalliga West im Überblick (Platz, Heimspiele, Verein,Durchschnitt):

1. (5) Rot-Weiss Essen 11.478
2. (5) Alem. Aachen 5.420
3. (6) RW Oberhausen 3.696
4. (5) Wuppertaler SV 2.275
5. (5) Fortuna Köln 1.782
6. (5) VfB Homberg 1.650
7. (4) B. Dortmund II 1.621
8. (5) Rödinghausen 1.215

9. (5) SF Lotte 1049
10. (6) SV Lippstadt 958
11. (5) SC Verl 942
12. (7) M'gladbach II 622
13. (5) Bonner SC 831
14. (5) TuS Haltern 758
15. (5) SG Wattenscheid 686
16. (5) 1. FC Köln II 520
17. (5) Bergisch Gladbach 478
18. (4) Schalke 04 II 381
19. (5) F. Düsseldorf II 275

Kommentieren

11.10.2019 - 14:07 - Überdingen

Mit ata kann man auch ne Menge anrichten...das sollte fairerweise mal gesagt werden;))
Aber in dem Fall hat es gut getan...
Und den gut gemeintenTip das man im Notfall auch mit @Bierchen löschen kann würde ja von R.S. gelöscht....
Da meint man es mal gut....und es wird missverstanden; )
Ich fürchte auch diesmal....;))))

09.10.2019 - 21:43 - ata1907

@an euch beiden: So habe ich es auch verstanden und auch gemeint. Wohl nicht so klar ausgedrückt. Ich zitiere Pimmelmann:

"Wer meint, anderen ins Hirn scheißen zu müssen, oder ins Hirn zu scheißen androht oder Waschbenzin auf Köppen anzünden möchte oder dies empfiehlt, sollte unbedingt mal vom Sprungturm ins leere Becken springen und seine Scheißfresse mal xxxxxxxxxxx xxx x xxxxxx xxxx"

Ok, wir meinen es wahrscheinlich alle gut und sind alle Menschenfreunde. Ich finde halt, der der solche Ratschläge gibt, sollte sie vielleicht erstmal bei sich selbst testen, ob sie denn auch wirklich alltagstauglich sind.

Nu is' aber auch gut. Schönen Abend allerseits.

09.10.2019 - 20:20 - Pimmel07

@rotweissliebe Die Absicht ist erkennbar. Dafür ein „ich Danke Sie“. Am Ergebnis kannste aber noch arbeiten. Du hast da trotz „liebe“ im Nick ganz seltsame Fantasien (Waschbenzin, Sprungturm, Emscher pp), die Du zwar an Nicks, aber doch auch reale Menschen richtest. Danke auch für die Korrektur an ata. Haste schon mal „American Psycho“ gelesen? Ich glaube, das könnte Dir gefallen. Ist auch eklig, aber immerhin fiktiv. Falls Du die etwas ermüdenden ersten hundert Seiten überstehst...

09.10.2019 - 19:48 - rotweissliebe

@ata1907: ich muss da Pimmel07 in Schutz nehmen, Waschbenzin und leeres Schwimmbecken waren gleichfalls von mir, er war derjenige der die Empfehlung hatte keine Suizidtips an Idiotenboy51 und urindinger zu geben.

09.10.2019 - 08:49 - ata1907

Cool, schon 73 Kommentare für diesen pillepalle Bericht. Jetzt kommt 74!
Moin rotweisseliebe. Ich weiß nicht, Dein letzter Kommentar strotzt ja auch nicht vor Nettigkeiten. Vielleicht wird die Nettiquette sogar eingehalten, weil nicht solche Worte wie "geistekranker, debiler Zellenauswurf" (nicht meine Worte, garantiert nicht meine Meinung und erst recht nicht mein Niveau, oder war's Nivea?) vorkommen. Dein "mit offenen Mund 3 km durch die Emscher schwimmen" fand' ich bildlich recht witzig, aber irgendwie auch unappetitlich und auch nicht so nett. Ich musste aber trotzdem lachen.
Ich halte es da mehr mit Pimmelman und seinen Tip von gestern 19:14: #Leute#Waschbenzin#leeresBeckenspringen. Tut aber auch weh. Vielleicht sollten sich alle mal ein bisschen zusammenreißen und schön wäre es wirklich, gar nichts mehr zu melden. Ist wohl wie Fränkie sagt, anders kann ich mir die Löscherei auch nicht erklären.

09.10.2019 - 05:32 - rotweissmarkus

Im anfeuern einer schlechten überspitzt unfähigen Mannschaft sind wir Weltmeister
Wenn es früher in der 1Liga danach gegangen währe währen RW jedes Jahr D Meister geworden, ist doch war .
Es war aber Bayern oder Gladbach .

09.10.2019 - 01:07 - wb.

@pimmel07:for heavens sake. gott schütze unsern rwe!

09.10.2019 - 01:01 - rotweissliebe

Also ich schreibe extra für fb51 einen Netquetten konformen Beitrag nur für Dich, der erklärt auch direkt warum Du heissblütiger Fan des ehemaligen Emschertaler SV geworden bist. Nur wer die Emscher mit offenen Mund auf einer Länge von mindestens 3 km durchschwommen ist, durfte der Geschichte nach Gefolgschaft des ruhmreichen Emschertaler SV werden, so konnte sichergestellt werden, das der Probant einmal in seinem Leben mehr Hirn im Mund hatte als im Eigentlich dafür vorgesehenen Teil des Kopfes. Da dieser Sachverhalt bereits bei Deinem Sprung in die Emscher erfüllt war, bist Du und sämtliche Deiner Nachkommen für alle Zeiten Mitglied dieser elitären Gesellschaft. Ich nehme den Ratschlag und Hinweis von Pimmel07 auf und werde Dir keine Suizidtips mehr geben, allerdings möchte ich erwähnen das Sterbehilfe un der Schweiz erlaubt ist. Sende einfach einen Auszug Deiner Kommentare der letzten Wochen zu den entsprechenden Stellen und man wird Dir gerne helfen, ich hoffe das war jetzt nett genug :-)

09.10.2019 - 00:36 - Pimmel07

@Franki, was erlauben Verßuch? Der Buchstabe ist schon ok., selten geworden, der kann nix dafür.

@wb frankyzentrisch ts ts ts, ich glaube, er ist heimlich ein rot-weisser

@ RWL lachen und frotzeln verstehe ich, Suizidtips nicht. Irgendwie zu kraß.

Ich glaube, wenn wir sonst keine Probleme haben...

09.10.2019 - 00:00 - Frankiboy51

# wb., mach dir keine Sorgen. Der Aufwuchs des RWO Sponsoren Pools, auch ohne WAZ und RÜCK, sowie die Erweiterung unseres ehrenamtlichen, nichts desto weniger profeßioneller Aufsichtsrats und Vorstands werden alles regeln.
Hinzu kommen Fanbeauftragte, Fanrat und Fanprojekt Oberhausen mit vielen erfolgreichen Aktionen, die aber Gott sei Dank dem RS und seinen Lesern verborgen bleiben.

# rwl...e, Bei Gesichtsbuch würde dein letzter Beitrag gelöscht, ich melde dich hier nicht, also wird er erhalten bleiben. es sei denn, du schreibst einen Netiquette konformen Kommentar und kannst dann den von 23:01 selbst löschen. Oder siehst du eine Erlaubnis durch´s Urteil des LG Berlin ?

# penis 7 cm, es gab sogar mal eine Erläuterung zu meiner Aversion des doppelten "s" und zur Liebe zum "ß", das ja sogar schon von Kyrill verwendet wurde, und meiner Verwendung dieses wunderbaren Buchstaben, soweit es sinnvoll ist. Dein Versuch, wie auch #Bierchen, sind sinnlos.

08.10.2019 - 23:20 - wb.

hört,hört. die wiege des ruhrgebiets, auf heideboden aufgebaut und einem gleisknotenpunkt entwachsen,
mit grubengold und stahl zu reichtum gekommen und einem unvergleichlichen ,dem familiärsten aller
familiären fussballvereine ausgestattet, verkündet ihr frankyzentrisches weltbild .
als sportfreund östlicher gemarkung würde man eher wissen wollen ob denn der oben angegebene
wenn auch -wie angenommen-marginal nach unten gesetzte bisherige zuschauerschnitt beim
familienverein im etatbereich liegt. man möchte sich schliesslich keine sorgen machen müssen..

08.10.2019 - 23:01 - rotweissliebe

@pimmel07: ich bin wahrlich ein Freund der offenen Diskussion, wenn man sich die letzten Wochen und Monate anschaut, besonders Kommentare von fb51 oder überdingen dann kann man leider nur hoffen das einer dieser Blitzbirnen die von mir empfohlen Ratschläge umsetzt. Anfänglich konnte man über solche Idioten noch lachen, aber mittlerweile ???? Das der Russenjünger nur provozieren will ist natürlich klar, besonders mit seinem Profi-Amateur - Gelaber, das in Krefeld nicht Professionelles gibt, weis der Trottel selbst. Man kann so Affen wie fb51 und oder überdingen ignorieren, man kann aber auch einwenig frotzeln und dieses Frotzeln in nette Suizidtips umwandeln :-)

08.10.2019 - 22:38 - Pimmel07

@Franki4fingers, sagß doch nochmal, ich hab‘ß verpaßt. Wenn ata schon ßiebenmal schreibt, kriße daß auch hin. Und wenn einer den Mädchenknopf drückt - der Red. schlummert ßicher schon. Irgendwie intereßiert es mich ja. Ist ßicher verßaut oder ßo. Gruß nach Oberhaußen

08.10.2019 - 21:38 - Frankiboy51

Mann ääh, jetzt hatte ich unseren Sportfreunden aus der östlichen Gemarkung zwischen Bottrop, Gelsenkirchen und Mülheim detailliert erläutert, warum, meiner Meinung nach, sich Franky4Fingerz Franky4Fingerz benannt hatte und ich mich als Frankiboy51 bei dem Forum von Reviersport angemeldet hatte.

Damit hatte ich gerne viele neugierige Fragen seitens Eßener und Anderer Mitforisten bedient.

Alles weg durch den mädchenhaft benutzten "Beitrag melden" Knopf.
Alles weg durch einen Algorithmus in der Redaktionstube des Monopolisten in Eßen.

Sogar der phantastische, weit in die Zukunft weisen könnende Beitrag meines Freundes # Bier.
Werden wir beide und auch alle der 11.000 DK, TK und FK Besucher derStadtsportanlage Borbeck nicht mehr erleben.

08.10.2019 - 20:31 - Thorsten76

Ich versteh von den Essenern immer nur mimimimimi....
und bald geht sowieso das Geheule wieder los.

08.10.2019 - 20:13 - am Zoo

Du "Überdingen",
ganz kurz, schmunzel immer noch über den Pimmel... lach, sorry... was für ein Nick....
Warum ich euch nicht mehr mag, das liegt größtenteils an Dir und deinen Beiträgen hier.
Ihr wart ein Gegner und fertig, durch dich wird dein Verein einfach hier - und nicht nur für mich - einfach unsympathisch.
Viel Glück euch - lasse mich einfach in Ruhe, und kümmer dich um die nächsten Gegner in Liga 2!! Da bist du ja bald :-)
Gibt es bestimmt auch Foren wo du dich austoben kannst :-)
PS: Auch in Liga 2 habt ihr nicht so viele Zuschauer wie RWE - lach....und mein WSV wird irgendwie überleben, verlasse dich drauf!!!

08.10.2019 - 19:31 - Überdingen

Schönen Gruss ins Tal....am Zoo...das ist doch schön das Du alle lieb hast ausser uns??Der Amateursport braucht diesen Zusammenhalt??Wir vom KFC UERDINGEN 05 haben immer an uns geglaubt...das reicht..und es geht uns seehr gut was die Zukunft angeht??
Euch auch nur das Beste....und weiter so??

08.10.2019 - 19:23 - am Zoo

@ Pimmel07
Deinen Nick finde ich köstlich.... muss mich gerade zusammenreißen um nicht vor Lachen umzufallen.
Nichts für ungut - lachweg…..
Kommt mal wieder alle Man ins Tal - lach....ist nicht mehr weit hin - sorry, muss immer noch lachen...

08.10.2019 - 19:14 - Pimmel07

Die sachliche Diskussion gefällt mir besser. Der anonyme Aggroscheiß geht auf den Sack. Aber ich weiß auch nicht, wo eine Grenze ist, die akzeptabel ist, die sieht wohl bei jedem anders aus.

Vielleicht muss ich das mal üben. Also...

Wer meint, anderen ins Hirn scheißen zu müssen, oder ins Hirn zu scheißen androht oder Waschbenzin auf Köppen anzünden möchte oder dies empfiehlt, sollte unbedingt mal vom Sprungturm ins leere Becken springen und seine Scheißfresse mal xxxxx xxxxxxx xxx x xxxxxx xxxx

Nee, geht nich. Bin wohl doch ein Mädchen. Wie kann man sich nur über so ne Kacke soo aufregen? Fiktive Zuschauerzahlen... Männerträume von Erfolg... Religiöser Eifer... Leiden als Lebensinhalt... bisschen rumtrollen und provozieren...

Egal. Titz macht das schon.

08.10.2019 - 19:08 - goleo

@Du schöner RWE
Ich hatte eigentlich in Erinnerung, das du ganz vernünftig schreibst. Jetzt mal ganz ehrlich. Hier wird über mögliche Zuschauerzahlen in Liga 2 und 1 philosophiert, und euer Verein ist noch Lichtjahre von Liga 3 entfernt. Aber gut . Träumen darf man. Mach ich auch. Aber man ist wieder mal bei den Zuschauerzahlenvergleichen gelandet. „Der Meister der Zuschauerzahlen steht schon fest.“ Hatten wir ja noch nicht. Sind Fakten, alles klar, toll für RWE. Haken dran. Warum der Artikel jetzt? Kann man Ende Hin- oder Rückrunde mal für die Statistik reinwerfen. Hier wird allerdings wieder eine Zirkusnummer raus gemacht. - Zum Wort Strahlkraft. Das wird hier extrem Überstrapaziert. Ich finde LEDs haben eine gute Strahlkraft. Eure Zuschauerzahlen in Liga 4 sind wirklich Bombe. Aber der aktuellen Euphorie geschuldet. Verständlich. Die reduzierten sich aber als letzte Saison, als es mal wieder nicht zusammenlief, auch mal auf Zahlen um die 5000-6000. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl dann im normalen Bereich.-„Das gesamte Umfeld, die Geschichte, absolutes Alleinstellungsmerkmal. Unfassbare Emotionen, die andere nicht erreichen können“...Wo kann man das Kraut kaufen? Spaß beiseite. Man möchte eben nicht überheblich und arrogant rüberkommen? Dann sollte man sich nicht über andere Fans erheben und ihnen dieselbe Emotion und Leidenschaft ansprechen. Ich behaupte, dieselbe Leidenschaft trage ich in mir.
Nur der RWO

08.10.2019 - 18:55 - am Zoo

Entschuldigung für meine 7 Meldungen Heute Morgen, da ist der Kaffee umgekippt, hat die Maus getroffen :-) kann passieren.
Stehe natürlich zu meiner Aussage und freue mich auch immer über Besucher aus Essen bei uns, und Oberhausen, und Wattenscheid, und und und....
Jedoch bei Krefeld, die Fans dieses Vereins pöpeln mir zu viel rum, sorry.

08.10.2019 - 18:52 - Anton Leopold

Jedes Stadion hat seinen eigenen Sound. Im GMS hatte man regelmäßig den Eindruck des englischen Stadions. Das hatte bauliche Gründe, lag aber eben auch an uns RWE-Fans. Unser Sound ist auch im Stadion Essen hörbar, man braucht dort etwas mehr Fans (bauliche Gründe). Diese Atmosphäre habe ich in meiner Zeit als Stadiontourist vor 30 Jahren nirgendwo erlebt. Es gibt sie auch so nicht bei der Eintracht oder in Nürnberg oder in Mannheim, obwohl die Mannheimer gut sind. Auch Kaiserslautern ist anders. Die Anziehungskraft beruht auf dieser besonderen Atmosphäre. Ich finde das ziemlich plausibel und verstehe weder die Gegenrede noch die Aufregung. Gelsenkirchen hat sein Steigerlied, Dortmund seine Wand und Essen seine Hafenstraßen-Atmosphäre. Die gibt es nur bei uns. Was soll bitte der Tumult?

08.10.2019 - 18:44 - rotweissliebe

Einwohnerzahl und Ligazugehörigkeit sind sicherlich auch entscheidene Faktoren, zumindest in Ballungsgebieten. Trotzdem muss man auch anerkennen, das es immer wieder Vereine gibt die mehr interessieren und für einige interessiert sich auch in höheren Ligen keiner (sorry, wenige) :-) Zum Vergleich: Als wir in der NRW-Liga (!!!!5teLiga!!!!!) spielen mussten, kamen immer noch mehr Zuschauer als bei RWO in Liga 2! Welche Erklärung haben denn da meine lieben RWO-Fans :-)

08.10.2019 - 18:20 - Düssel-Eddy

Wenn ich hier seit längerer Zeit von vorhandener Strahlkraft eines Vereins lese, denke ich dass dadurch wohl einige Kommentatoren verstrahlt sind.
Wer u.a verleugnet, dass man zur Bewertung der Zuschauerzahlen auch die Einwohnerzahl dazu in Relation setzen muss, hat Unrecht.

08.10.2019 - 17:35 - rotweissliebe

Ich bin auch regelrecht entsetzt :-) das meine Lebenstip an hirntod51 und Urindinger gelöscht wurden :-) Auch immer schön das die ganzen Neider immer von Arroganz und Selbstüberschätzung sprechen, und das die immer aus der Oberhausener und oder Krefelder Ecke kommen :-) Muss schon ziemlich ätzend sein ein Heimspiel im fremden Stadion bei 5% Auslastung zu spielen :-) :-) :-)

08.10.2019 - 17:23 - Du schöner RWE

@AlMausO, Du willst es einfach nicht verstehen. Würde Euch auch 5000 Zuschauer por Spiel wünschen und auch gönnen, aber ihr habt diese Strahlkraft nicht, da können doch die RWE-Fans nichts dafür. UNd klar sind wir im Regionalligabereich von den Zuschauerzahlen phänomenal, dass streitet doch nun wirklich keiner ernsthaft ab. Und wenn doch, ist es entweder auf Neid, Naivität oder Dummheit zurückzuführen.

08.10.2019 - 16:54 - Anton Leopold

@ Du schöner RWE
Danke für den Tipp mit dem Titz-Interview. Gut, dass ich mein welt+ - Abo doch nicht gekündigt habe.

@Alle
Für das Melden von Kommentaren habe ich kein Verständnis. Das ist, ich werde jetzt mal politisch unkorrekt, mädchenhaftes Verhalten. Wir sind Fußballfans und wurden dazu auf schwarzem Gold geboren.

Also bitte: Lasst uns streiten, aber ohne hysterisch zu werden.

08.10.2019 - 16:40 - AlMausO

@Bierchen
Vllt war dein besagter Kommentar selbst dem Reviersport zu abgefahren. Ggf solltest du auch geschützt werden, da du ja ganz offensichtlich nicht bei Sinnen warst, als du diesen Quatsch von Dir gegeben hast...

08.10.2019 - 16:40 - wb.

ja,wie dann ausgewählt wird, ist schon merkwürdig. vlt. wollte man ein optisches zeichen setzen. sozusagen
ein "stopper ".das ist dann wieder abgefahren, wenn man selbst nicht unbeteiligt ist ...

08.10.2019 - 15:49 - Red1907

Die Beschwerden über die gelöschten Kommentare sind mehr als lächerlich! Der Reviersport agiert hier äußerst großzügig. Würde der RS alle Kommentare löschen die z.B. gegen die Netiquette verstoßen, dann würden 97% der Kommentare gelöscht werden...einen Franky würde man gar nicht wahrnehmen oder jemals von ihm gelesen haben!

08.10.2019 - 15:08 - Bierchen

An den REVIERSPORT:
Sehr geehrte Damen und Herren,
hatte der "Löscher" einen schlechten Tag?

Sie können mir sicherlich verraten was zur Löschung meines Kommentar vom 07.10.2019 um 18:35Uhr geführt hat?
Und das Ganze in Rekordzeit!!!
Desweiteren möchte ich wissen welcher User diesen absolut unverfänglichen Kommentar als Verstoß gegen die Nettiquette gemeldet
auf dessen Zuruf sie sich veranlasst sahen meinen Kommentar zu löschen?

Ich muß nicht Alles verstehen!

User # D.Ullmann hat diesen Kommentar dankenswerterweise kopiert und am 07.10.2019 um 20:30Uhr hier eingestellt.
Sieht so ein löschenswerter Kommentar aus, meine Damen und Herren vom REVIERSPORT?

Konsequenterweise müssten sie den Kommentar von User #D.Ullmann ja nun auch löschen da er ja einen sanktionierten Kommentar enthält!

08.10.2019 - 14:28 - Frankiboy51

Nach dem "Beitrag melden" Knopf drücken erscheint der Text:
"Beitrag wird von der Redaktion geprüft"
Diese Außage seitens RS erscheint mir als falsch. Ich bezweifel, daß der Text vom RS Admi auf Inhalt geprüft.
Meines Erachtens werden pauschal, von Zeit zu Zeit, alle Meldungen automatisch gelöscht.

Wer also, liebe Mitforisten, einen Kommentator mundtod und unsichtbar machen will, drückt weiter den entsprechenden Knopf "Beitrag melden".

08.10.2019 - 14:00 - wb.

Allgemein kenne ich leider keine unabhängigen Zeitungen mehr.
Trotzdem, wenn man nicht nur die Schlagzeilen liest, ist der Inhalt jedenfalls dieses Artikels
informativ. Die Tabelle kann man auf den eigenen Verein beziehen oder auch allgemein für die
Liga lesen. Die Angaben zu anderen Ligen und dortigem Zuschaueraufkommen ist nicht uninteressant.
Nur dazu wird eben nicht kommentiert (leider).
Die Interpretationen oder besser Anspielungen, die auch oben stehen,sind eine andere Sache und
fördern die gewünschte Auseinandersetzung, gerade wie in der Kurve. Das sehe ich kritisch.
Reizwörter wie Meister fördern die Gegenreaktion und dann geht der ganze Terz los.
Nur eins sollte man schon klar sehen:Es sind nicht die RWE-Fans von denen das kommt.
Zit.:Wenn es mal sportlich nicht läuft,dann muss man sich halt anderweitig wieder in den Fokus
rücken."Wir stehen wohl im Fokus, schreiben aber nicht die Berichte und sind jedenfalls für Ausdruck
und Stil mal gar nicht verantwortlich,
Warum sollen wir uns auch ewig rechtfertigen und für was?
Heute erfahre ich, dass ich als Essener völlig abgedreht bin und grössenwahnsinnig. Andere sind
Neider usw.Danke!
Aber ernsthaft danke für die sachlich Beiträge,ob von hier oder dort!

08.10.2019 - 13:54 - AlMausO

Du schöner RWE ist dann wohl der nächste mit viel zu heißem Badewasser... Ein Alleinstellungsmerkmal hat dein Verein wirklich: absolute Selbstüberschätzung!

08.10.2019 - 13:24 - RWOlli

Gott, was für ein Müll aus Arroganz, Träumen, und schlechter Bildung.
Aber die Kommentare aber mich wie immer sehr belustigt.
Danke an alle Mitwirkenden.

08.10.2019 - 13:19 - Du schöner RWE

@goleo, Klickzahlen und Interesse ist entscheidend. Empfehle Dir heute einen Bereicht von der Welt, indem Titz interviewt wird. In der Einleitung schreibt die Welt, mit dem Verein aus der Regioanlliga mit einer ungehueren Strahlkraft und bezeichnet RW Essen als Phänomen. Es sind nicht nur unsere Zuschauerzahlen, es ist die gesamte Geschichte, das gesamte Umfeld, das uns absolut ein Alleinstellungsmerkmal gibt. Und das wird bei uns im Verein gelebt (durch unfassbare Emotionen, viel zu oft wütende und leidende), das macht uns besonders und das werden ihr nie in dieser Form erreichen können, da könnt ihr noch so oft vor uns stehen. Deshalb liebe ich diesen Verein über Alles und wünsche mir so sehr, dass es sportlich wieder aufwärts geht. Und das vereint mich mit den RWE-Anhängern. Nur der RWE

08.10.2019 - 12:51 - rotweissliebe

Dieser Kommentar wurde entfernt.

08.10.2019 - 12:37 - rotweissliebe

Dieser Kommentar wurde entfernt.

08.10.2019 - 12:33 - Red1907

@ goleo
Hattest du jetzt keine abfällige Bemerkung gegenüber der zahlreichen Foren-Kollegen abgegeben, hätte ich es dir glatt abgenommen, dass du keine abfällige Kommentare schreibst...

08.10.2019 - 12:26 - goleo

@Du schöner RWE
Die Frage ist, ob es Aufgabe einer „unabhängigen“ Zeitung ist, einen Fußballverein „interessant“ zu machen? P.S.: Neide überhaupt nichts und schreibe auch keine abfälligen Kommentare. -Das können zahlreiche deiner Foren-Kollegen im übrigen besonders gut.- Habe nur weitere der zahlreichen Off Topic Artikel hinterfragt.

08.10.2019 - 12:05 - Der Weise

Dieser Kommentar wurde entfernt.

08.10.2019 - 10:07 - Du schöner RWE

am Zoo ist ein sehr objektiver Kommentator, auch von meiner Seite Gruß zurück ins Tal.

08.10.2019 - 09:55 - ata1907

Nehmt euch doch mal ein Beispiel an die Kommentare von "am Zoo". Da kennt die Begeisterung keine Grenzen und der Kollege stellt seinen kurzen, aber durchaus gelungenen Post 7 mal hier 'rein!
Find' ich gut! Gruß zurück in's Tal!

08.10.2019 - 09:52 - ata1907

@AlMausO: Da hast Du Dir aber auch die Perlen unter den Kommentaren 'rausgesucht. Es gibt auch noch die ein oder andere Sichtweise unter uns.
@Überdingen: Werden Dir Deine Kommentare so langsam nicht ein bisschen zu doof? Du mit Deinem "Projekt Essen" und das Aufgegeile an 3. Liga "Profifußball". Von mir gibt's keine hämischen Kommentare, sondern es bleibt nur ein verständnisloses Kopfschütteln über diese Aussagen. Fehlt eigentlich nur noch Herr Firlefanz05.

08.10.2019 - 09:47 - am Zoo

Ich komme als Gast auch immer gerne nach Essen. Erinnert an gute alte Zeiten und die Stimmung ist meistens prächtig.
Gruß aus dem Tal

08.10.2019 - 09:02 - Du schöner RWE

Dieser Kommentar wurde entfernt.

08.10.2019 - 08:17 - AlMausO

Ihr Essener seid ja vollkommen abgedreht... Echt, mir fehlen die Worte... Habe euch ja die letzten Jahre schon für größenwahnsinnig gehalten, aber das, was man hier an Kommentaren zu lesen bekommt ist der absolute Hammer. Einige hier sind anscheinend wirklich zu heiß gebadet worden... bis gestern fand ich es größtenteils noch lustig, jetzt mache ich mir langsam wirklich Sorgen um die geistige Verfassung einiger Schreiberlinge...
3. Kraft in NRW, Zuschauerschnitt in der ersten Bundesliga, eine Stufe mit F95... GEHTS NOCH?

08.10.2019 - 05:59 - rotweissmarkus

BVB und Schalke haben genug Fans wir können die 1Liga Fans von Heute nicht mit den echten Fans der BL von früher vergleichen.
Düsseldorf hat ein größeres Einzugsgebiet . Beispiel wer würde nicht lieber nach RW gehen wenn RWE und RWO
um den Aufstieg spielen würden oder Schalke lieber gegen Mainz sehen oder BVB gegen Hoppenheim sehen na na na
dann doch doch lieber RW gegen RWO weil wir eine Fan basis immer schon gehabt haben die 1 Liga spitze ist
da ist was los da ist Stimmung in der Bude das gib es nur bei RW das ist der große Unterschied zu den anderen ,, vereinen"

08.10.2019 - 05:39 - Überdingen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

08.10.2019 - 01:21 - wb.

es ist gut, wenn profifussball gegen verein gestellt wird. denn mit
einem verein hat das konstrukt mangels mitsprache, mangels
fussballplatz derzeit nicht mehr viel zu tun. da kann man nur die krefelder
fans bedauern.also die, die hier gerade nicht vertreten sind. auch weil sie
von den launen eines cholerikers abhängen.
in essen weiss man jedenfalls,was man nicht will. nämlich so eine plastikscheisse.

08.10.2019 - 01:10 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

08.10.2019 - 00:42 - Überdingen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 23:42 - rotweissliebe

Dein Kumpel Überdingen der neben Dir sitzt einfach auch ein Literchen Waschbenzin auf den Kopf und ihn einfach mal ziehen lassen, tut Euch Beiden echt gut, habt Vertrauen....

07.10.2019 - 23:39 - rotweissliebe

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 23:36 - Überdingen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 23:22 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 23:16 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Hallo Franky4Fingerz!

So ist das nun mal, Fans haben auch Träume. Vor allen wenn man in den letzten Jahren sehr enthaltsam war. Bei euch ist das alles etwas anders. Nachdem ihr in den letzten Jahren zweiter, neunter, vierter, fünfter und noch einmal fünfter wart, ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Was hat dieses Video eigentlich mit dieser sehr angenehmen Diskussion zu tun? Ach so, eine Frage noch. Warum hast du eigentlich nur 4Fingerz?

Bis die Tage.

07.10.2019 - 23:12 - rotweissliebe

@fristseineeigenenfinger: warum so gehässig? Wir können nichts dafür, das bei uns während des Spiels mehr Zuschauer auf dem Scheisshaus sind oder sich ein Bier holen, als bei Euch insgesamt kommen :-) Wir wissen doch Alle dass das Schlimmste was Euch passieren kann, unser Aufstieg ist, keine Diskussionen mehr hier im RS und das einmal im Jahr annähernd gefüllte Stadion fällt dann auch weg, und wenn demnächst Eurer Chef die Brücke verlässt, gehen dann ganz die Lichter aus. Oder diskutiere doch einfach mit beim was wäre wenn, wieviele zum FC Meineid Abgewanderte würde bei Euch in Liga 3 oder 2 zurückkommen?

07.10.2019 - 22:54 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Sehe es ähnlich wie Außenverteidiger. Denke das gewisse Zahlen in der ersten bzw. zweiten Bundesliga so schnell nicht erreichbar sind. Dafür waren wir Medial zu lange ein unbeschriebenes Blatt. Da sind uns viele Kinder verloren gegangen. Aber man weiß ja nie. Mittlerweile kommen ja schon die ersten älteren (vergraulten) Fans zurück. Was das Stadion angeht lieber „D.Ullmann“, kann man davon ausgehen, dass ein Verein mit gewissen Ambitionen auch dafür eine Schublade hat. Natürlich wird diese Schublade aktuell etwas weiter unten angesiedelt sein. Solche Vereine wie MSV und VFL wird RW auf den Zuschauerschnitt bezogen eh sehr schnell (bei Erfolg = ab zweite Liga) überholt haben. Über eins sind sich diverse Vereine (BVB, S04, BMG, F95 , MSV,VFL, Köln) auch im Klaren, sollte RWE Erfolg haben, werden sie das alle ein wenig zu spüren bekommen. Denn der Nachwuchs an Fans wird nicht mehr in dieser Größenordnung aus Essen abwandern. Sollten wir in der Rückrunde, in den letzten sechs bis acht Heimspielen noch eine realistische Chance auf den ersten Platz haben, wird unser Stadion an seine Grenzen stoßen. Von da her hatte ich mir vorgenommen: Sollten wir im Dezember noch Kontakt zum ersten haben, werde ich zwei Dauerkarten kaufen.

Bis die Tage.

07.10.2019 - 22:52 - Franky4Fingerz

Boah. Hoffentlich verlieren die Ostgoten auch das nächste Spiel.
Nach zwei Niederlagen in Folge wird hier weiterhin ein Stadionneubau,
Zuschauerzuwachs pro Liga und ähnliche Pre-Astronautik-Visionen abgefeiert.
Die Realität sieht doch ganz anders aus:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=44&v=3P3pVfL1K2c

Vielen von euch ist nicht mehr zu helfen.

07.10.2019 - 22:29 - rotweissliebe

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 22:00 - ata1907

Ich revidiere mich: es würde sich bei 20.000 einpendeln. Wenn's gut läuft, sind auch mal 25.000+ möglich. Muss ja alles seine Ordnung haben, hier im Chat.

07.10.2019 - 21:48 - ata1907

Ach, wat wollste machen?
'Ne Überraschung oder ein Wunder ist es wirklich nicht. Keine Angst Oberhausen, ich gehöre zu der Fraktion, die sich nicht an Zuschauerzahlen aufgeilen. Und warum Revier Sport immer wieder mal gerne solche Berichte 'reinstellt, müsst' Ihr schon die Redaktion fragen. Wahrscheinlich weil wir alle ordentlich darauf ansprechen und die Klickzahlen in die Höhe gehen. Sieht man ja gerade an meinem Kommentar. Ich will bestimmt nicht der FC Bayern der Regionalliga sein oder auch nur irgendwie mit denen in einem Topf geschmissen werden.
@Bierchen: Bis zum Zuschauerschnitt 3.Liga gehe ich mit, dann würde sich das bei 25.000 einpendeln. Wie es in einer 1. Bundesliga aussehen würde, kann keiner sagen. Diese Möglichkeit wurde in den 70er aus diversen Gründen vergeigt und auch verwehrt. Ist mir aber auch egal, 1.Liga ist mir zu abgefuckt. Früher wollte ich mit Rot-Weiss Essen am liebsten jedes Jahr Weltmeister werden, jetzt geht mir dieses extrem versaute System nur noch auffen Sack!

07.10.2019 - 21:45 - Außenverteidiger

Finde die Tabelle auch unwichtig. Nur die Zahl on Essen ist interessant und mega wichtig. Hoffe wir gewinnen gegen die Stadt des Paschas. Uhlig hat bei Jawattdenn(als RWEler wird man das Interview gelesen haben) von 8000! kalkulierten Zuschauern gesprochen. Hoffentlich ist diese Zahl bald erreicht.

@Bierchen: Denke diese Zahl ist leider total unrealistisch. Durch die jahrzehntelange Misswirtschaft fehlt uns mindestens eine Generation an Zuschauern. Die sind in Dortmund, Schalke und Bayern. Wir haben eine treue Basis, die schnell wieder am Start ist. Zu jedem Heimspiel schaue ich mir die Fans an. Sehr viele alte oder mittelalte Menschen. Wenige Jugendliche und kaum Ausländer. Wird schwierig im Pott, wenn wir nicht langsam hoch gehen. Ohne Gästefans wird Bonn der Maßstab sein. Mein Traum ist es, irgendwann ein Zweitligist zu sein und mega Glück im Pokal zu haben. :)

07.10.2019 - 21:41 - TW19

@Bierchen
Also in der letzten 2. Liga Spielzeit 06/07 hatte Rot Weiss Essen einen Zuschauerschnitt von knapp 13 Tsd Zuschauern.
Hier zu behaupten Essen wäre die 3. Kraft im Ruhrgebiet ist etwas übertrieben.
Warum lag der Schnitt denn dann vor 12 Jahren nicht in dem Bereich , wo sich ein schlafender Riese befinden sollte ?
In NRW gibt es 4 Riesen , BVB , S04, BMG und Köln.
F95 , MSV, VFL und RWE befinden sich alle ungefähr auf dem selben Level was die Fanbase angeht...wobei Düsseldorf, sich in den letzten 10 Jahren wohl am besten gemacht hat .
RWE hat eine gute und treue Fanbase , allerdings lange nicht so gross und stark wie du hier behauptest.

07.10.2019 - 21:27 - Red-Whitesnake

Wichtig und schön für Oberhausen....
Jährlich zählt der Kaisergarten zwischen 250.000 und 300.000 Besucher .
Der zieht ganz schön Besucher an. Tolle Zahl .
Dieser Besuch lohnt sich also.

07.10.2019 - 21:19 - goleo

Wenn es mal sportlich gerade nicht läuft, dann muss man sich halt anderweitig wieder in den Fokus rücken. Der FC Bayern der Regionalliga, Das Maß aller Dinge....Bei den Zuschauerzahlen. - Wird das nicht irgendwann langweilig? Im Westen nichts Neues.

07.10.2019 - 21:05 - Llord33

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 20:40 - Frankiboy51

Achtung !!!
Das Momentum ist negativ !!

07.10.2019 - 20:33 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 20:30 - D.Ullmann

@Bierchen

07.10.2019 - 18:35 - Bierchen
Ja mein Gott. Ist das ein Wunder?
Essen ist nun mal die dritte Kraft im Ruhrgebiet trotz jahrzehntelanger Erfolglosigkeit.
Das ist wahre, echte Liebe!
Ich sehe die Zuschauerzahlen in Essen wenn wir 'On Top' sind so :
4. Liga: 10.--15.000 Zuschauer
3. Liga: 15.-- 20.000
2. Liga: 25.-- 30.000
1. Liga: 40. --50.000 eventuell auch deutlich mehr


Fragt sich nur, wo die Spiele von RWE dann stattfinden sollen. Stadion Essen reicht nach deinen Prognosen dann noch gerade für die 3.Liga. Ab 2.Liga müßte dann schon die Endausbaustufe realisiert werden. Leider mehr als unrealistisch. Und bei 1.Liga? Vielleicht Veltins Arena oder Signal Iduna Park? Düsseldorf wäre auch noch eine Option. Oder ein neues, größeres Stadion in Essen.

07.10.2019 - 20:03 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Wichtig ist eh der kommende Freitag. Sch… auf diese Tabelle. Hoffe bzw. gehe davon aus das C.T. die Spieler vom Kopf her wieder hinbekommt. Es gibt ja auch keinen Grund sein licht unter den Scheffel zu stellen. Ganz davon ab muss die Mannschaft am Freitag die volle Bandbreite an Unterstützung bekommen. Wenn es nicht anders geht, müssen wir eben ein wenig mehr aus dem Sattel gehen wie zuletzt. Bin mal gespannt wie unser Trainer mit der Personalie zentraler Stürmer umgeht. Noch vier mal schlafen. Na ja, schaun wo mal.

Bis die Tage.

07.10.2019 - 19:44 - Niederrheiner 1907

Ganz ehrlich .... ist ja alles schön & gut !!
Aber weiter bringen bzw . dadurch bekommen wir
Auch nicht mehr Punkte .!! Wichtig is Aufem Platz
Gut is ..
Glückauf
Nur der RWE!

07.10.2019 - 19:12 - FickyFan

Ich denke diesen Titel werdet ihr in der kommenden Saison locker verteidigen.
Freue mich schon drauf........

07.10.2019 - 18:43 - Red-Whitesnake

Ca. 2024 könnte es soweit sein.
Hammer... ich freu' mich. ;-)
Rot-Weisse Aussichten.

07.10.2019 - 18:35 - Bierchen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.10.2019 - 18:11 - Brückenschänke

Und der nächste Wozi-Artikel. Erneut sehr lesenswert und informativ, bitte mehr davon.....!
:-)

07.10.2019 - 18:10 - Kraftwerk

In Aachen war auch schon mal mehr los.