Startseite » Fußball » Regionalliga

RL
WSV: Perfekt - RWE-Routinier hat unterschrieben

Foto: Wuppertaler Sv

Jetzt ist der Deal perfekt, den RevierSport bereits vermeldet hat. Der 13. Zugang des Wuppertaler SV kommt vom Ligarivalen Rot-Weiss Essen. 

So langsam neigt sich der große Kaderumbruch beim Regionalliga-Klub Wuppertaler SV dem Ende entgegen. Am Mittwoch wurde Zugang Nummer 13 bestätigt. Der WSV holt vom Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen Mittelfeldspieler Felix Backszat. RevierSport hatte den Transfer angekündigt, nun freut sich der Klub, den Deal bestätigen zu können.

Wuppertals Sportlicher Leiter Stephan Küsters freut sich über den Neuzugang für das defensive Mittelfeld: „Mit seiner Erfahrung von fast 300 Pflichtspielen im Seniorenbereich wird er unserem Spiel weiter Stabilität verleihen. Menschlich als auch sportlich ist er für jede Mannschaft ein Gewinn. Wir kennen Felix schon länger und sind froh, dass wir ihn von unserem Projekt in Wuppertal überzeugen konnten. In den vergangenen vier Jahren wurde er drei Mal Meister in der Regionalliga und zählte immer zu den Leistungsträgern.“

Für RWE kam der 31-Jährige in der abgelaufenen Spielzeit 20 Mal in der Regionalliga zum Einsatz. Einen Treffer erzielte Backszat, zwei bereitete er vor. Nach seinem Wechsel betont der Routinier: "Ich habe mich für den WSV entschieden, weil ich in den Gesprächen das Gefühl hatte, dass hier ein besonderer Fokus auf bestimmte Dinge gerichtet wird, die auch mir wichtig sind und mit denen ich mich identifizieren kann. Nach den Berg und Talfahrten der letzten Jahre hat der Verein in jüngster Vergangenheit einen einen interessanten Weg eingeschlagen. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen. Ich bin davon überzeugt, dass die Arbeit in dieser Konstellation viel Freude bereiten wird.“

Die Zu- und Abgänge des WSV in der Übersicht

Zugänge: Xhuljo Tabaku, Durim Berisha (beide SC Wiedenbrück), Philipp Hanke (TSV Steinbach), Michele Cordi (SC Paderborn II), Phillip Aboagye (Rot Weiss Ahlen), Payam Safarpour-Malekabad, Niklas Fensky (beide eigene U19), Dominik Bilogrevic (SC Paderborn, ausgeliehen), Jannis Kübler (SV Straelen), Moritz Montag (Fortuna Düsseldorf II), Niklas Heidemann (Preußen Münster), Roman Prokoph (Fortuna Köln), Felix Backszat (Rot-Weiss Essen

Abgänge: Yannick Geisler, Jonas Erwig-Drüppel (beide SSVg Velbert), Tim Wendel (VfB Homberg), Daniel Nesseler (Drexel Dragons), Tjorben Uphoff (Alemannia Aachen), Joey Müller (FC Schalke 04 II), Moritz Römling (Türkgücü München, war ausgeliehen von VfL Bochum), Lars Holtkamp (VfL Bochum, war ausgeliehen), Mateo Aramburu (FC Schalke 04 II), Beyhan Ametov (SV Meppen), Tolga Cokkosan, Daniel Szczepankiewicz, Ilyas Zhou, Niklas Lübcke, Lars Bender (alle Ziel unbekannt)

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.