Westfalia Herne hat im ersten Punktspiel des Jahres 2020 etwas Zählbares mitnehmen können. Bei der zweiten Mannschaft des SC Paderborn holte die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann ein 1:1-Unentschieden.

Oberliga Westfalen

Westfalia Herne holt Punkt in Paderborn

08. Februar 2020, 17:04 Uhr

Foto: Rainer Raffalski

Westfalia Herne hat im ersten Punktspiel des Jahres 2020 etwas Zählbares mitnehmen können. Bei der zweiten Mannschaft des SC Paderborn holte die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann ein 1:1-Unentschieden.

Dominik Bilogrevic hatte die Paderborner dabei noch nach neun Minuten in Führung bringen. Eine Viertelstunde nach der Pause erzielte Nick Oliver Jünemann den Ausgleich. Paderborns Luka-Nikolas Driller flog kurz vor dem Ende noch mit Glatt-Rot vom Platz.


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

09.02.2020 - 21:45 - billyboy

@09.02.2020 - 20:44 - Fan54
"@werde glücklich mit deinem Hass. Und tschüss auf deiner Insel der Ahnungslosen. Gott wird Dir vergeben."
Woww, ist das erschreckend. Der Sprit hat ihnen allen die Birne zerfressen.

09.02.2020 - 20:44 - Fan54

@werde glücklich mit deinem Hass. Und tschüss auf deiner Insel der Ahnungslosen. Gott wird Dir vergeben.

09.02.2020 - 19:45 - billyboy

@Fan54:
Also ich würde meinen, wir können Sie trotzdem zum Baukau-Proll und Knappmann-Assi ehrenhalber ernennen. Ihre Kommentare erinnern doch fatal an Größen, wie z.B. toto-herne/koopjie, marzipan-jogy oder auch DerSchlaue....
Zu dem Bild: haben Sie denn kein Mannschaftsfoto über dem Bett und innen an der Toilettentür hängen?? Schwach.
Ich muß aber zugeben, dass ich auch einen Fehler gemacht habe: die Frage nach "wieviele Personen" kann ja nur jemand lösen, der zählen kann. Wer da nur 1,2,3, viele kann, ist überfordert. Also, nichts für Sie., wo es ja sogar schon mit dem Lesen hapert -- billyboy, billyboy, billyboy und nicht Ihre Hirngespinste da.
Und nach eines: nicht "habe fertig" - Sie sind ferig.....
Und so verabschieden wir uns dann für heute mit einem dreifachen Knappi und Tim forever und einem herzlichen Prost Uwe....

09.02.2020 - 18:01 - hollerdiboller

Als SCW Fan sollte man doch besonders sein Köpfchen anstrengen. Denn es geht hier nur um den SCW.

09.02.2020 - 16:55 - Fan54

@hollerdebilly. Ich muss Sie leider enttäuschen ich bin weder insider noch bei Fake books. Ich bin nur SCW Fan. Ihre bloedsinnigen Kommentare haben mit Fußball nichts zu tun. Einfach nur Hass oder gekraenkte Eitelkeit. Und täglich grüßt das Murmeltier. Habe fertig.

09.02.2020 - 13:23 - billyboy

@Fan54:
Hallo, wünsche schönen Sonntag. Hoffentlich richtet der Sturm nicht so große Schäden an.
Ich habe eine Bitte an Sie: Sie sind doch offensichtlich Insider bei den Baukau-Prolls und Knappmann-Assis.
Da wären Sie doch genau der Richtige, um hier den interessierten Lesern mitzuteilen, wieviele Personen (!) auf diesem Mannschaftsfoto auf der Facebook-Seite von dem Strünkede-Gebilde tatsächlich noch an Bord sind.
Bin mal gespannt, ob Sie so ein Sportsmann sind und den Fußballfreunden hier helfen.

09.02.2020 - 11:45 - hollerdiboller

Genau Fan54, gähnen und schnarchen! Ihr seid so verpennt, dass ihr nicht merkt, wie ihr vera........t werdet! Erzähl doch mal, wie es nach der Rückrunde aussehen soll! Ich bin gespannt!

09.02.2020 - 11:37 - Fan54

@ Hollerdibilly gaehn schnarcht usw. Können Sie nicht mal was neues posten. Immer der gleiche Mist. Langweilig

08.02.2020 - 23:46 - billyboy

Da sieht man mal den journalistischen "Charakter" dieser Rot-Weiß-Essen-Vereinspostille.
Da hatten das Gebilde vom Schloß Strünkede ihnen ja die Akkreditierung entzogen, damit man nichts gegen die fake-news schreiben sollte.
Jetzt wo sie Pleite sind, sind sie wohl wieder angekrochen gekommen. Und schon springt die Postille wieder an.
Der ehemalige Haus- und Hofreporter weiß ja wahrscheinlich noch, wo er immer reingekrochen ist.
Besonders lustig ist das Mannschaftsfoto auf der Facebook-Seite. Wenn die die rausretuschieren würden, die den Absprung geschafft haben, stünde der Knappmann mit ein paar Vasallen alleine da....

08.02.2020 - 19:46 - Lackschuh

Nackte Ergebnis mit Remis für Herne prima Sache - Umbau ect. und Paderborn sehr stark, denn Wiedenbrück hat dort nicht zufällig die Hütte voll gekriegt!

Trainer hat die Truppe wieder gut vorbereitet und das war diesmal verdammt umfangreich wegen der Gesamtlage.