Rot-Weiss Essen

Wechsel perfekt: David Sauerland unterschreibt in Essen

14. August 2019, 10:05 Uhr

Foto: Rot-Weiss Essen

Trotz drei Siegen aus drei Spielen hat Rot-Weiss Essen seinen Kader noch einmal verstärkt. Von Eintracht Braunschweig wechselt David Sauerland an die Hafenstraße.

Den Vollzug bestätigten die Rot-Weissen am Mittwoch. RevierSport hatte bereits am Montag über das Interesse der Essener an dem 22-jährigen Defensivallrounder berichtet. Sauerland soll dafür sorgen, dass auch die Rechtsverteidiger-Position bei RWE doppelt besetzt ist. Hinter Daniel Heber klafft nämlich eine Lücke - zuletzt musste Offensivmann Florian Bichler gegen den 1. FC Köln II hinten rechts aushelfen. Zudem kann Sauerland auch im defensiven Mittelfeld spielen.


Bereits am Montag sagte RWE-Sportchef Jörn Nowak zur Personalie: "David Sauerland ist ein interessanter Spieler. Wir halten Augen und Ohren offen." Nun ist der gebürtige Münsteraner schon verpflichtet. Sauerland hat nach RevierSport-Informationen einen Vertrag bis 2021 unterschrieben.

Flexible Spielweise

Sauerlands variable Spielweise hebt Nowak auch am Rande der Verpflichtung noch einmal hervor: "David ist der flexible Spieler für die Defensive, den wir gesucht haben. Er kann sowohl als rechter Verteidiger als auch im defensiven Mittelfeld spielen, bringt ein gutes Tempo mit und kann mit seiner Dynamik auch im Spiel nach vorne Akzente setzen."

RWE-Trainer Christian Titz freut sich ebenfalls über die Verpflichtung: "Mit David gewinnen wir einen weiteren jungen, entwicklungsfähigen Spieler für unsere Mannschaft, der seine Qualität bereits in der Regionalliga West und der 3. Liga unter Beweis gestellt hat.


Deutscher U19- und U17-Meister mit dem BVB

Ab 2013 spielte Sauerland in der Jugend von Borussia Dortmund, wurde dort Deutscher Meister in der U17 und in der U19, wo er unter anderem in einer Mannschaft mit Christian Pulisic, Felix Passlack und Jacob Bruun Larsen spielte. Zwischen 2015 und 2018 spielte Sauerland im Regionalliga-Team des BVB und kam dort auf 61 Einsätze. In den deutschen Junioren-Nationalmannschaften absolvierte er 16 Spiele. 


Im letzten Sommer folgte der Wechsel in die 3. Liga zu Eintracht Braunschweig. Dort konnte sich Sauerland zunächst durchsetzen, zum Stammspieler avancieren und 15 Ligaspiele absolvieren. Nach dem Winter spielte er bei den Niedersachsen aber keine Rolle mehr. Auch in dieser Saison gehörte er nie dem Braunschweiger Kader an, weshalb die Eintracht ihm beim Wechsel keine Steine in den Weg gelegt hat. Er ist der 15. Neuzugang der Rot-Weissen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

15.08.2019 - 16:13 - D-Info

Ein schneller und offensiver Mann. Wat willste mehr?
Aber bitte keine weiteren Rot-Sperren. Behalte die Nerven David.
Herzlich Willkommen beim geilsten Club der Welt.

Nur der RWE

14.08.2019 - 18:57 - Bierchen

Scheint zu passen.
Sauerland ist ein junger Spieler mit Perspektive.
Auf jeden Fall eine Verstärkung.
Hat Offensivdrang da kein gelernter Verteidiger.

14.08.2019 - 18:28 - Hüller

RWE kann mit den Investorgeldern wohl gut umgehen. Repekt. Schalker Gruß

14.08.2019 - 17:41 - Du schöner RWE

Ein weiterer Topeinkauf. Gute Arbeit.

14.08.2019 - 14:22 - Niederrheiner 1907

........ Läuft bei uns so jetzt noch ein Stürmer...!!
Glückauf
Nur der RWE!

14.08.2019 - 14:03 - Lokutus

Das bringt dem Coach nicht nur personell Alternativen, Heber hat dadurch auch mehr Leistungsdruck, was sich nur positiv auswirken kann.
Zusätzlich steigt die Zahl der Varianten im Mittelfeld ! Eine mögliche Doppel-6 ohne einen Rollenspieler aus seiner Position abziehen zu müssen !
Gute verpflichtung !

14.08.2019 - 12:34 - refn

Guter Junge. Kann vom Potential locker drittklassig spielen. Für die Profis hatte er irgendwann den richtigen Moment verpasst, hatte mir lange gewünscht, dass er in jungen Jahren öfter Luft schnuppern darf. Seine Positionen waren allerdings nie der ganz große Schwachpunkt.

Viel Erfolg aus Huckarde, an Verein und Spieler.

14.08.2019 - 12:15 - MonteVesko

Mit sauerland haben wir nichts verkehrt gemach, hab von einem Braunschweige fan nur gutes über ihn gehört! Ihm wurde im winter kessel von union berlin vorgezogen, haben dazu noch einen verteidiger geholt, so das sauerland keine chance mehr hatte! Lag auch am neuen trainer, so ist es halt manchmal! Aber das ist halt unser glück, das er frei abzugeben war. Wünsche ihm alles gute in der RWE familie! Herzlich willkommen david!

NUR DER RWE

14.08.2019 - 12:04 - Außenverteidiger

Ganz viel Erfolg, Wut und Aggression, was man halt in der Defensive braucht!
Hoffe der Heber kommt durch die verbesserte Mannschaft und Konkurrerenzsituation an sein altes Niveau heran. Er und Bichler haben besonders unter der letztjährigen Niveauarmut unserer Achse um Grund- Brauer-Baier-Lucas- Platzeck gelitten. Wobei Grund sich in der zweiten Halbzeit gegen Köln 2 echt gesteigert hat. Top Leistung. Hoffentlich geht die Entwicklung weiter. Platzo wird über einige Einwechslungen wieder in Torlaune kommen. Lucas muss sich mal aufpumpen um wie ein Mann auszusehen. Dann könnte es noch etwas werden. Zeiger wird wie in seinen ersten zwei Jahren zurück kommen. ;) Mit Wirtz haben wir für vorne auch noch ein Schlachtschiff im Hafen um die feindlichen Linien zu zerschmettern. Glück Auf! Nur der RWE.

14.08.2019 - 11:04 - Ostwestfale

Danke für die netten Worte aus Dortmund. Nowak und Titz gehen den Weg mit jungen Spielern also konsequent weiter. Meinen Segen haben sie.

14.08.2019 - 10:39 - Puma1907

Willkommen an der Hafenstr 97a

14.08.2019 - 10:33 - BVB Forever

Wurde mal als großes Talent gehandelt!

Gute Verstärkung für den RWE.

14.08.2019 - 10:27 - Kuk

... da wächst etwas zusammen - und das ist gut so ...