Bundesliga

Von Held bis Hummels: Die Rückkehrer von Borussia Dortmund

19. Juni 2019, 14:45 Uhr

Foto: firo

Mats Hummels kehrt von Fußball-Rekordmeister Bayern München zu Borussia Dortmund zurück. Der Weltmeister von 2014 ist nicht der erste Profi, der nach einem Wechsel zu einem anderen Klub wieder vom BVB zurückgeholt wurde. 

Die prominentesten Rückkehrer zum BVB zusammengestellt vom SID:

1. Siegfried Held wechselte 1971 zu Kickers Offenbach/Rückkehr zum BVB 1977

2. Erdal Keser wechselte 1984 zu Galatasaray Istanbul/Rückkehr zum BVB 1986 3. Jürgen Wegmann wechselte 1986 zu Schalke 04/Rückkehr zum BVB 1989

4. Andreas Möller wechselte 1990 zu Eintracht Frankfurt/Rückkehr zum BVB 1994

5. Jörg Heinrich wechselte 1998 zu AC Florenz/Rückkehr zum BVB 2000



6. Nuri Sahin wechselte 2007 zu Feyenoord Rotterdam/Rückkehr zum BVB 2008 - 2011 Wechsel zu Real Madrid/Rückkehr zum BVB 2013

7. Shinji Kagawa wechselte 2012 zu Manchester United/Rückkehr zum BVB 2014

8. Mario Götze wechselte 2013 zu Bayern München/Rückkehr zum BVB 2016

9. Mats Hummels wechselte 2016 zu Bayern München/Rückkehr zum BVB 2019 (SID)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

19.06.2019 - 21:07 - asaph

Erfolge kann man nicht kaufen.
Der Schuss wird nach hinten losgehen...

19.06.2019 - 18:00 - westkurver

Richtig was los auf dem Platz wenn jetzt noch die Aktuellen dazukommen. :-)