Am Wochenende startet der DFB-Pokal. Schalke und Borussia Dortmund dürfen endlich die ersten Pflichtspiele absolvieren. Doch bei den S04-Fans gibt es derzeit keine Euphorie. 

Umfrage

Viele Schalke-Fans befürchten Aus gegen Schweinfurt

10. September 2020, 08:36 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Am Wochenende startet der DFB-Pokal. Schalke und Borussia Dortmund dürfen endlich die ersten Pflichtspiele absolvieren. Doch bei den S04-Fans gibt es derzeit keine Euphorie. 

Der DFB-Pokal startet. Der Wettbewerb, über den man mit nur wenigen Spielen das internationale Geschäft erreichen kann. Der FC Schalke spielt zuhause gegen den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt, das Heimspiel der Partie, die am Sonntag um 15:30 angepfiffen wird, wurde getauscht. 

Der BVB spielt am Montag um 20:45 Uhr beim MSV Duisburg. Die deutlich schwierigere Aufgabe auf dem Papier. Doch bei den Fans macht sich das nicht bemerkbar. Laut einer Umfrage von bundesligabarometer.de gegen 98,4 Prozent der Fans von Borussia Dortmund von einem Sieg im Derby beim MSV aus. Nur 1,6 können sich vorstellen, dass der BVB bei den Zebras stolpert. 

Anders die Zahlen bei den Königsblauen. Trotz eines Heimspiels gegen einen Viertligisten glauben satte 14,6 Prozent an ein Ausscheiden in Runde eins. Ein Beleg, wie tief die Wunden der letzen Saison noch sind. 

Daher glaubt auch kaum ein Schalke-Fan an den Sieg im DFB-Pokal. Bei der Umfrage gaben nicht nur 14,6 Prozent an, dass sie an ein Aus in Runde eins glauben. 12,2 Prozent glauben, dass in Runde zwei Endstation ist. 36,6 Prozent an ein Aus im Achtelfinale. Nur 8,5 Prozent der Schalker glauben an das Halbfinale, gar nur 3,7 an den Einzug in das Finale. 

Bei den BVB-Fans glauben dagegen 65,6 Prozent an ein Finale in Berlin. So unterschiedlich können die Stimmungskagen vor dem Saisonstart sein. Es scheint so, als könnte Schalke nur überraschen. Vielleicht liegt darin eine Chance...

Die Ansetzungen der 1. Runde im DFB-Pokal im Überblick

Freitag, 11. September, 20:45 Uhr
TSV Havelse - FSV Mainz 05
Eintracht Braunschweig - Hertha BSC

Samstag, 12. September, 15:30 Uhr
1. FC Nürnberg - RB Leipzig
TSV 1860 München - Eintracht Frankfurt
SV Todesfelde - VfL Osnabrück
FC Oberneuland - Borussia Mönchengladbach
FV Engers 07 - VfL Bochum
VSG Altglienicke - 1. FC Köln
Eintracht Celle - FC Augsburg
Union Fürstenwalde - VfL Wolfsburg
RSV Meinerzhagen - Greuther Fürth

18:30 Uhr
FC Ingolstadt - Fortuna Düsseldorf
Karlsruher SC - 1. FC Union Berlin

20:45 Uhr
Carl Zeiss Jena - Werder Bremen

Sonntag, 13. September, 15:30 Uhr
1. FC Kaiserslautern - Jahn Regensburg
1. FC Schweinfurt - Schalke 04
Hansa Rostock - VfB Stuttgart
Eintracht Norderstedt - Bayer Leverkusen
Steinbach Haiger - SV Sandhausen
Rielasingen-Arlen - Holstein Kiel
SV Elversberg - St. Pauli
SC Wiedenbrück - SC Paderborn
Chemnitzer FC - TSG Hoffenheim

18:30 Uhr
Wehen-Wiesbaden - 1. FC Heidenheim
Waldhof Mannheim - SC Freiburg
1. FC Magdeburg - SV Darmstadt 98

Montag, 14. September, 18:30
Dynamo Dresden - Hamburger SV
Rot-Weiss Essen - Arminia Bielefeld
Würzburger Kickers - Hannover 96

20:45 Uhr
MSV Duisburg - Borussia Dortmund

Donnerstag, 15. Oktober, 20:45 Uhr
1. FC Düren - Bayern München

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

11.09.2020 - 17:51 - Spieko

Meines Erachtens sind diese Umfragen wertlos.
Wichtig ist, was auf dem Platz passiert.
Und wie immer...ist man danach schlauer.

11.09.2020 - 10:26 - Schalker1965

10.09.2020 - 21:50 - Golden Goal

14,6% sind zwar nicht die Mehrheit, aber dennoch eine Vielzahl von Anhängern, die durchaus begründete Zweifel haben, dass Schalke die erste Runde übersteht. Dass die Überschrift einen höheren Prozentsatz suggeriert, ist allerdings nichts außergewöhnliches. Eine "reißerische" Überschrift gehört halt dazu, wenn man Interesse für seinen Bericht wecken will. Das hat aber mit meiner persönlichen Meinung von der aktuellen Zusammensetzung und Verfassung der Mannschaft nach einer ziemlich verkorksten Saisonvorbereitung nichts zu tun.

10.09.2020 - 21:50 - Golden Goal

Schalke 1965: OK Stimmt! Ich habe nur mal weiter gedacht was H.Brausch in seiner Überschrift : Viele Schalker und mit Satte 14,6 oder mehr als 14 % Aussagen wollte. Man sollte nicht nur lesen, sondern auch mal etwas Hinterfragen was die Aussage bezwecken soll. An deine Einträge sieht man dass er immer bei dir voll ins Schwarze trifft!!

Beitrag wurde gemeldet

10.09.2020 - 19:31 - Grattler

Wenn man die Vorbereitungs Spiele der Schwach gelben zum Maßstab nimmt,dann müssen die blauen sich um ein Weiterkommen keine Sorgen machen. Diese bedeutungslose Umfrage wird auch nur im Zecken Vereinsblatt RS Public gemacht, die ihre Lieblings Fans aufbauen müssen nach den miserablen Testspielen.
Und 65 ist der Prellbock...vom gelben Lappen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

10.09.2020 - 17:21 - Schalker1965

10.09.2020 - 16:20 - Golden Goal

Herr Brausch. ... ( Ihr Zitat : Die Mehrheit der Schalker Fans).

Wo steht das? Wo hat Herr Bausch etwas von der "Mehrheit der Schalker Fans" geschrieben?

10.09.2020 - 16:59 - Schalker1965

10.09.2020 - 15:32 - Alles für Schalke

"Warum denn immer so pessimistisch? Was ist denn nicht in Ordnung mit Dir?"

Bleib einfach sachlich. Die zurückliegenden Pflichtspiele geben wenig Anlass zu Optimismus, zumal die Mannschaft nicht verstärkt werden konnte. Im Gegenteil, der Kader gleicht mit seiner Vielzahl ungelöster Problemfälle einem Pulverfass. Wagner, Schneider und Co. werden das nicht in den Griff bekommen.

10.09.2020 - 16:20 - Golden Goal

Herr Brausch. Wenn Sie hier mit Zahlen spielen wollen, so sollten sie sich
in der Mathematik schon auskennen. Denn schon in der 5 Klasse lernt man
das 14,6 % nicht mehr wie 85,6% sind. ( Ihr Zitat : Die Mehrheit der Schalker Fans)
Leider zeigt Ihr Beispiel mal wieder was Umfragen und Statistiken wert sind wenn man Sie nicht richtig deuten kann.
Es ist nur seltsam das beim BVB 98,4 % die Mehrheit ist. Nach Ihrer Sportlichen Gesinnung braucht man hier wohl nicht Fragen??? Eine Journalistische Neutralität
kann ich in den Berichten nicht erkennen. Leider!!!!

Beitrag wurde gemeldet

10.09.2020 - 15:32 - Alles für Schalke

@Schalker1965: Warum denn immer so pessimistisch? Was ist denn nicht in Ordnung mit Dir?

Gut, die Spiele gegen Verl und Krefeld waren schlecht. Aber was ist denn mit dem 5:1 gegen Osnabrück? Und dem 3:0 gegen Bochum? Das waren gute Ergebnisse.

Also abwarten, optimistisch sein und Zuversicht ausstrahlen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

10.09.2020 - 15:15 - E.W.

>>>Es scheint so, als könnte Schalke nur überraschen. Vielleicht liegt darin eine Chance...<<<
So ist es ! :-). ... Mein Tip: S04 gewinnt 2:0 !

10.09.2020 - 15:15 - luko1944

Dieser Kommentar wurde entfernt.

10.09.2020 - 15:11 - Dr. Acula

Ich gebe KuK recht. Wer im Pokal gewinnt ist absolute Weissage- und Knochenwerferei. In der 2ten Runde auf Bayern treffen um schluß ists im Pokal für jeden.

Beitrag wurde gemeldet

10.09.2020 - 10:28 - easybyter

Satte 14,6 % glauben an ein Ausscheiden in Runde eins, was für eine Übertreibung. Richtiger wäre gewesen, wenn man geschrieben hätte satte 85,4 % glauben an ein Weiterkommen in Runde eins. Ansonsten sind die Schalke-Fans wohl realistisch, denn wer will schon das Finale oder gar den Sieg prognostizieren, der nicht völlig realitätsfern ist. Natürlich hat der BVB da eine ganz andere Ausgangsposition, aber vielleicht ist es ja auch ein Vorteil, so unterschätzt zu werden. Schalke hat eine engagierte Vorbereitung durchgeführt und es scheint so, als zögen jetzt alle an einem Strang. Schneider agiert geschickt und ohne Hektik, im Spiel gegen Bochum sah man schon auch Mängel, aber man sah auch gute Spielzüge und vor allem Uth sprühte vor Spielfreude und Torgefahr. Rudy und Bentaleb waren ebenfalls nicht schlecht. Ich hoffe, dass Mascarell und Sané auch bald wieder spielen können und bin recht zuversichtlich, dass man die grottenschlechte Rückrunde vergessen machen kann.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

10.09.2020 - 09:46 - Schalker1965

Eine nächste Blamage erscheint angesichts der desolaten Vorbereitung nicht ausgeschlossen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

10.09.2020 - 09:04 - Kuk

Die Beantwortung der (Um)-Frage "In welcher Runde scheidet der Verein aus ?" ist schwierig zu beantworten, wenn Ort und Gegner noch gar nicht feststehen (ab Runde 2).

Im DFB-Pokal sind doch mehr Vereine aus dem ReVierSport-Einzugsgebiet vertreten. Wie ist den dort die Stimmungslagee de Fans ?

Entscheidend ist auf dem Platz !

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.