1:4 beim FC Bayern II

VfL Wolfsburg II verpasst Aufstieg in 3. Liga

26. Mai 2019, 18:19 Uhr

Foto: firo

Der VfL Wolfsburg II hat den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga verpasst. Nach dem 3:1-Hinspielerfolg verlor die zweite Mannschaft der Niedersachsen am Sonntag das Relegations-Rückspiel beim FC Bayern München II mit 1:4 (1:2). 

In einer nervenaufreibenden Partie bangten Bayern-Stars wie Franck Ribéry, David Alaba und Serge Gnabry auf der Tribüne mit.

Daniel Hanslik brachte die Gäste am Sonntag in München in Führung (8. Minute). Jannik Rochelt (33.) und Lars Lukas Mai (41.) wendeten noch vor der Pause die Partie. Nach dem Seitenwechsel schlug der 24-jährige Kwasi Okyere Wriedt (49./64.) doppelt zu. Der gebürtige Hamburger hatte sich in der regulären Saison mit 24 Treffern schon zum Torschützenkönig gekrönt. In der Schlussphase versuchten die Wolfsburger alles, schafften aber nicht mehr den erhofften zweiten Treffer.

Als Sieger steigen die Bayern neben Waldhof Mannheim (Regionalliga Südwest), dem Chemnitzer FC (Nordost) und Viktoria Köln (West) in die 3. Liga auf. dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren