29.09.2018

B-Junioren

VfL Bochum will oben mitspielen

Foto: FFS

Die U17 des VfL gastiert am Sonntag bei Arminia Bielefeld in der B-Junioren Bundesliga West. 

Die B-Junioren des VfL?Bochum sind durch den Derbysieg gegen Rot-Weiss Essen an der Bundesliga-Spitze drangeblieben und könnten am Sonntag in der Tabelle einen Sprung machen. Während sich die erstplatzierten Dortmunder und Kölner die Punkte gegenseitig wegnehmen, ist der VfL Bochum bei Arminia Bielefeld zu Gast (11 Uhr), die gerade erst den Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht hat.


„Die Position in der Tabelle bestätigt uns, wir wollen uns weiter belohnen“, sagt Trainer David Siebers, warnt jedoch vor der Arminia: „Wir können das Selbstvertrauen aus dem Sieg gegen Essen mitnehmen, aber das wird ein komplett anderes Spiel – die Gegenwehr und die individuelle Qualität wird bei Bielefeld deutlich höher sein.“ Die Ostwestfalen haben nach vier Niederlagen in Folge am vergangenen Sonntag in Paderborn einen wichtigen Sieg eingefahren und stehen seitdem zwei Punkte über dem Strich. Die Arminia hat trotz ihrer Platzierung ein torgefährliches Team, zu dem nun auch wieder Nationalspieler und Kapitän Jomaine Conxbruch stößt.

„Die Bielefelder haben eine durchschlagskräftige Offensive. Wir müssen aus einer sicheren Defensive heraus agieren und ihre Defensive bearbeiten. Wir müssen mit sauberem Passspiel dafür sorgen, dass wir die Bielefelder ins Verschieben bringen“, fordert David Siebers, der sich um die Mentalität keine Sorgen macht. „Die Mannschaft“, sagt er, „ist sehr leidenschaftlich.“ fk

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken