Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
VfL Bochum: Top-Scorer Zulj verkündet Abschied

(0) Kommentare
Foto: dpa

Robert Zulj wird den VfL Bochum nach dem Aufstieg in die Bundesliga verlassen. Dies machte der Verein von der Castroper Straße am Montagmittag bekannt. 

Der VfL Bochum verliert einen seiner Aufstiegshelden, das ist nun fix: Statt mit dem VfL künftig in der Fußball-Bundesliga aufzulaufen, zieht es Robert Zulj vor, demnächst voraussichtlich in Dubai zu spielen. Jedenfalls machte der 29 Jahre alte Österreicher von seiner Vertragsklausel Gebrauch und steigt bis zum 30. Juni aus seinem Vertrag beim Zweitliga-Meister aus.

„Robert Zulj hat uns mitgeteilt, dass er die im Vertrag verankerte Option aktivieren wird“, erklärte Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum. „Wir bedauern diese Entscheidung natürlich, aber respektieren diese sowie die vertraglichen Konstellationen.“

Zulj war mit ein Aufstiegsgarant für den VfL Bochum

Der offensive Mittelfeldspieler absolvierte mit den Bochumern eine starke Saison, stand in 31 Partien auf dem Platz und kam dabei auf jeweils 15 Tore und Vorlagen. Seine Leistungen waren mitentscheidend für den Aufstieg des VfL Bochum, weshalb ihm die Vereinsverantwortlichen auch dankbar sind: „Wir freuen uns, dass wir zusammen mit Robert unser großes gemeinsames Ziel Aufstieg realisieren konnten“, sagt Schindzielorz, „das wir uns immer verbinden. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“

Zulj war erst im Januar 2020 von der TSG Hoffenheim zum VfL Bochum gewechselt. Davor spielte er unter anderem für Union Berlin, die SpVgg Greuther Fürth und RB Salzburg.

Trainer Reis sucht noch nach Verstärkungen für den VfL Bochum

Der VfL Bochum hat für die Erstligasaison erst zwei neue Spieler verpflichtet. Christopher Antwi-Adjei ist vom SC Paderborn gekommen, zuletzt schloss sich Patrick Osterhage aus der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund dem Aufsteiger an.

Trainer Thomas Reis hatte im Gespräch mit diesem Portal angekündigt, noch „den Konkurrenzkampf erhöhen“ zu müssen, zum Beispiel im Mittelfeldzentrum. Nach dem Abgang von Robert Zulj besteht da nun sogar noch mehr Bedarf.

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 34 21 4 9 66:39 27 67
2 SpVgg Greuther Fürth 34 18 10 6 69:44 25 64
3 Holstein Kiel 34 18 8 8 57:35 22 62
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 17 12 2 3 40:16 24 38
2 Fortuna Düsseldorf 17 11 4 2 32:20 12 37
3 Holstein Kiel 17 11 2 4 31:19 12 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SpVgg Greuther Fürth 17 9 6 2 35:21 14 33
2 Karlsruher SC 17 9 4 4 32:26 6 31
3 VfL Bochum 17 9 2 6 26:23 3 29
4 Holstein Kiel 17 7 6 4 26:16 10 27
5 SV Darmstadt 98 17 8 3 6 34:32 2 27

Transfers

VfL Bochum

07/2020

07/2020

07/2020

07/2020

VfL Bochum

34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.