Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BL
VfL Bochum: So lief die bisher letzte Bundesligasaison

(0) Kommentare
Auch Interims-Trainer Darius Wosz (rechts) konnte den Abstieg des VfL Bochum in der Saison 2009/10 nicht verhindern.
Foto: Ingo Otto

Der VfL Bochum ist als Zweitliga-Meister in die Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Dort spielten die Bochumer zuletzt vor elf Jahren. RevierSport blickt auf die bisher letzte Erstligasaison zurück. 

[article=522426]Zuletzt gehörte Marcel Koller zu ehemaligen Weggefährten, die dem VfL Bochum zum Bundesliga-Aufstieg gratulierten.[/article] In der Saison 2009/10 stand er noch in der ersten Reihe - als Cheftrainer. Und die Spielzeit ging gut los. Dank Diego Klimowicz gewann der VfL sein erstes Pflichtspiel gegen die Sportfreunde Lotte mit 1:0 und zog in die zweite DFB-Pokalrunde ein.

Turbulenter gestaltete sich der Start in der Bundesliga. Gegen Borussia Mönchengladbach gab es ein wildes 3:3. Dabei lagen die Bochumer zur Halbzeit noch mit 0:3 zurück. Doppelpacker Mimoun Azaouagh (51., 52.) und Stanislav Sestak (63.) korrigierten den Rückstand binnen zwölf Minuten, einen Sieger sollte es jeodch nicht mehr geben.

Obwohl Bochum also gut in die Saison reinkam, war Koller nicht mehr lange hauptverantwortlich. Nachdem der VfL am sechsten Spieltag eine 2:3-Pleite gegen den 1. FSV Mainz 05 kassierte, war Koller nicht mehr länger Trainer. Für knapp einen Monat übernahm Frank Heinemann, ehe Heiko Herrlich installiert wurde. Wirklichen Erfolg hatte jedoch keiner. Nach der Hinrunde stand Bochum auf Platz 16. Im Pokal war nach einer 0:3-Packung gegen Schalke 04 in der zweiten Runde Schluss.

VfL bleibt lange ungeschlagen und steigt trotzdem ab

Dafür lief es dann aber zunächst in der Liga. Vom 17. bis zum 24. Spieltag kassierte Bochum keine Niederlage, besiegte dabei die TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach. Der VfL kletterte auf Platz 13 und schien sich stabilisert zu haben. Der Trainerwechsel zu Herrlich schien doch noch gefruchtet zu haben.

So schnell wie der Erfolg kam, war er allerdings auch wieder verschwunden. In den letzten zehn Saisonspielen legte Bochum eine beispiellose Niederlagenserie hin. Einzig ein 1:1 gegen den SC Freiburg reichte zu einem Punktgewinn. Den Abstieg konnte auch Darius Wosz nicht mehr abwenden. Die VfL-Legende beerbte Herrlich in den letzten beiden Saisonspielen und kassierte ein 1:3 gegen den FC Bayern München und ein 0:3 gegen Hannover 96. So stieg der VfL Bochum als Siebzehnter in die 2. Liga ab. Erst in der Saison 2020/21 gelang die Rückkehr in die Bundesliga.

Der Kader in der Übersicht:

Tor: Philipp Heerwagen, Daniel Fernandes, Andreas Luthe, Rene Renno

Verteidigung: Anthar Yahia, Mergim Mavraj, Marcel Maltritz, Andreas Johansson, Kevin Vogt, Patrick Fabian, Jonas Acquistapace, Christian Fuchs, Philipp Bönig, Pascal Pellowski, Matias Concha, Marc Pfertzel

Mittelfeld: Christoph Dabrowski, Dennis Grote, Daniel Imhof, Lewis Holtby, Milos Maric, Paul Freier, Mimoun Azaouagh, Shinji Ono

Angriff: Stanislav Sestak, Oguzhan Kefkir, Joel Epalle, Zlatko Dedic, Diego Klimowicz, Roman Prokoph, Vahid Hashemian, Mirkan Aydin

[url=/fussball/2bundesliga-2021-mannschaften-210600161-vfl-bochum.html]Weitere News zum VfL Bochum[/url]

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 34 21 4 9 66:39 27 67
2 SpVgg Greuther Fürth 34 18 10 6 69:44 25 64
3 Holstein Kiel 34 18 8 8 57:35 22 62
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 17 12 2 3 40:16 24 38
2 Fortuna Düsseldorf 17 11 4 2 32:20 12 37
3 Holstein Kiel 17 11 2 4 31:19 12 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SpVgg Greuther Fürth 17 9 6 2 35:21 14 33
2 Karlsruher SC 17 9 4 4 32:26 6 31
3 VfL Bochum 17 9 2 6 26:23 3 29
4 Holstein Kiel 17 7 6 4 26:16 10 27
5 SV Darmstadt 98 17 8 3 6 34:32 2 27

Transfers

VfL Bochum

07/2020

07/2020

07/2020

07/2020

VfL Bochum

34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.