Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Test
VfL Bochum: So bewertet Reis den Sieg gegen den FC Parma

(0) Kommentare
Foto: dpa

Der VfL Bochum hat den Test gegen den FC Parma mit 1:0 gewonnen. VfL-Trainer Thomas Reis war zufrieden. 

Erster Test im Trainingslager in Südtirol, erster Sieg für den VfL Bochum. Gegen den FC Parma gab es durch den Treffer von Raman Chibsah einen 1:0-Erfolg.

Wir haben bei VfL-Trainer Thomas Reis nachgefragt, der das Spiel so bilanzierte.

Reis über...

die erste Hälfte: "Wenn man das ganze Spiel sieht, war es kein unverdienter Sieg. In den ersten 20 Minuten hatten wir Probleme mit dem Zugriff, das hat Parma clever gemacht, da waren wir in Unterzahl. Dort haben wir dann etwas korrigiert, dadurch kamen wir besser in die Partie. Es gab ein, zwei gute Umschaltmomente, wo der letzte Pass nicht ankam. Das war über die gesamte Partie das große Manko."

die zweite Halbzeit: "Nach der Pause haben wir wieder durchgewechselt, da mussten wir etwas variieren, vor allem auf den Außenverteidiger-Positionen. Am Ende standen vier Innenverteidigern auf dem Platz, sie haben es trotzdem sehr gut gemacht, wir hatten den Zugriff auf die Begegnung. Auch spielerisch war das in Ordnung, nur hat auch hier der letzte Pass nicht gepasst."

das Tor des Tages: "Das hatten wir uns absolut verdient, in der Szene hat Soma Novothny super gepresst, Milos Pantovic drang in den Sechzehner ein und wartete bis Chibsah richtig stand."

das Fazit nach 90 Minuten: "Dafür, dass immer noch Jungs auf Positionen spielen, wo sie eigentlich nicht zuhause sind, haben sie das klasse gemacht. Wir haben hier auch nicht gegen einen namenlosen Gegner gespielt. Parma will sicher wieder aufsteigen nach dem Abstieg aus der Serie A, daher bin ich voll zufrieden. Wir haben schon Dinge gesehen in der Offensive, die wir versuchen der Mannschaft mitzugeben. Jetzt arbeiten wir am letzten Pass, dann können wir zufrieden aus dem Trainingslager abreisen." gp / cb

VfL-Aufstellung in der Übersicht Aufstellung 1. Halbzeit: Riemann - Gamboa, Decarli, Lampropoulos, Soares - Tesche - Asano, Losilla, Osterhage, Antwi-Adjei - Ganvoula.

Aufstellung 2. Halbzeit: Ernst - Bella Kotchap, Decarli, Lampropoulos, Leitsch - Tesche (58. Masovic) - Asano (58. Holtmann), Pantovic, Chibsah, Antwi-Adjei (58. Zoller) - Novothny.

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 34 21 4 9 66:39 27 67
2 SpVgg Greuther Fürth 34 18 10 6 69:44 25 64
3 Holstein Kiel 34 18 8 8 57:35 22 62
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 17 12 2 3 40:16 24 38
2 Fortuna Düsseldorf 17 11 4 2 32:20 12 37
3 Holstein Kiel 17 11 2 4 31:19 12 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SpVgg Greuther Fürth 17 9 6 2 35:21 14 33
2 Karlsruher SC 17 9 4 4 32:26 6 31
3 VfL Bochum 17 9 2 6 26:23 3 29
4 Holstein Kiel 17 7 6 4 26:16 10 27
5 SV Darmstadt 98 17 8 3 6 34:32 2 27

Transfers

VfL Bochum

07/2020

07/2020

07/2020

07/2020

VfL Bochum

34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.