2. BL

VfL Bochum: Abwehrmann ist der schnellste Spieler der 2. Liga

Tim Rother
30. November 2020, 12:02 Uhr
Maxim Leitsch (VfL Bochum, rechts) im Laufduell mit St. Paulis Rodrigo Zalazar. Foto: firo.

Maxim Leitsch (VfL Bochum, rechts) im Laufduell mit St. Paulis Rodrigo Zalazar. Foto: firo.

Wer ist der schnellste Spieler der 2. Bundesliga? RevierSport ist dieser Frage auf den Grund gegangen und zeigt, wer allen im Unterhaus davonläuft.

Nach acht Spieltagen in der 2. Bundesliga bekommt nicht nur die Tabelle, sondern auch die Statistik immer mehr Aussagekraft. RevierSport hat einen Blick auf die Spielerstatistiken im Unterhaus geworfen und eine Top-Ten der schnellsten Spieler zusammengestellt.


Platz 9: Silvere Ganvoula (VfL Bochum) und Florian Krüger (Erzgebirge Aue) – 34,5 km/h
Da sich Bochums Silvere Ganvoula und Aues Florian Krüger den neunten Platz teilen, landet vorerst niemand auf Rang zehn. Sowohl der VfL-Angreifer als auch der 21-jährige Krüger erreichten im Rahmen der laufenden Zweiligasaison einen Top-Geschwindigkeitswert von 34,5 km/h.

Platz 8: Khaled Narey (Hamburger SV) – 34,55 km/h
Den achten Platz belegt aktuell Khaled Narey. Der Spieler des Hamburger SV enteilt fast wöchentlich seinen Gegenspielern und brachte es auf einen maximalen Sprint-Speed von 34,55 km/h.

Platz 6: Tim Skarke und Mathias Honsak (beide Darmstadt 98) – 34,56 km/h
Auch der siebte Platz entfällt für die Top-Ten der schnellsten Sprinter im Unterhaus. Der Grund: Mit Tim Skarke und Mathias Honsak teilt sich ein Darmstädter Duo den sechsten Rang. Bei beiden wurde eine Maximalgeschwindigkeit von 34,56 Kilometern pro Stunde gemessen.

Platz 4: Johannes Dörfler (SC Paderborn) und David Raum (Greuther Fürth) – 34,57 km/h
Nur minimal schneller als Skarke und Honsak sind Paderborns Johannes Dörfler und Fürths David Raum. Ihr Top-Speedwert liegt bei 34,57 km/h.

Platz 3: Christopher Antwi-Adjei (SC Paderborn) – 34,68 km/h
Der SC Paderborn hat ein paar echte Flitzer in seinen Reihen. Denn nicht nur Johannes Dörfler läuft den Abwehrleuten der 2. Liga davon, sondern auch sein Teamkollege Christopher Antwi-Adjei. Er schafft es auf 34,68 Kilometern pro Stunde.

Platz 2: Josha Vagnoman (Hamburger SV) – 34,89 km/h
Der zweitschnellste Spieler in der 2. Bundesliga heißt Josha Vagnoman. Beim Verteidiger des Hamburger SV wurde im Laufe der Saison eine Geschwindigkeit von 34,89 km/h gemessen.

Platz 1: Maxim Leitsch (VfL Bochum) – 35,17 km/h
Der aktuell schnellste Spieler im deutschen Unterhaus ist ein Bochumer Eigengewächs und heißt Maxim Leitsch. Wenn der VfL-Innenverteidiger anzieht, erreicht er eine Maximalgeschwindigkeit von 35,17 km/h. 

Mehr News zur 2. Liga

Kommentieren