Der VfL Bochum hat seinen Kader noch nicht komplett beisammen. Wenige Tage vor dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal wird der VfL mit einem ungarischen Stürmer in Verbindung gebracht. RS weiß, der Spieler wechselt zum VfL. 

2. Liga

VfL Bochum: Fix - Wintzheimer-Ersatz kommt aus Ungarn

07. September 2020, 15:48 Uhr
Foto: Instagram-Screenshot Soma Novothny

Foto: Instagram-Screenshot Soma Novothny

Der VfL Bochum hat seinen Kader noch nicht komplett beisammen. Wenige Tage vor dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal wird der VfL mit einem ungarischen Stürmer in Verbindung gebracht. RS weiß, der Spieler wechselt zum VfL. 

Am Samstag steht für den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum der Pflichtspielauftakt bevor. In der ersten Runde im DFB-Pokal geht es in Bochum gegen den FV Engers 07 - das Heimrecht wurde getauscht. Dann hat der VfL schon einen neuen Stürmer in seinen Reihen, der den zum HSV zurückgekehrten Manuel Wintzheimer ersetzen soll. 


Die Bochumer werden Soma Novothny verpflichten, der 26-Jährige war bis zum Sommer beim ungarischen Erstligisten Újpest FC unter Vertrag. Der Spieler, der dem VfL seit Kurzem auf Instagram folgt, wurde in seiner Karriere bisher sehr oft verliehen - sieben Mal insgesamt. 

Die sportliche Bilanz des beim VLS Veszprém ausgebildeten Spieler bisher: In 121 Partien in der ersten ungarischen Liga traf er 44 Mal. Für die Nationalmannschaft Ungarns lief er bisher zwei Mal auf. Seit dem 1. Juli ist Novothny auf Vereinssuche. 

Die ist nun beendet. Vermutlich wird der Spieler in Bochum einen Zweijahresvertrag erhalten. Seine Freundin veröffentlichte ein vielsagendes Bild auf Facebook, auf dem sie mit ihrem Freund am Flughafen steht. Dazu schrieb sie: "Der Beginn eines neuen Abenteuers."  Übereinstimmend berichten zwei ungarische Medien, dass der Spieler einen Flug nach Deutschland gebucht hatte. Am Montagnachmittag stellte auch der VfL Bochum seinen Neuzugang offiziell vor.

Novothny, der in jungen Jahren 39 Spiele in der U19-Mannschaft des SSC Neapel absolvierte, ist nach Tarsis Bonga (Chemnitzer FC), Herbert Bockhorn (Huddersfield Town),  Vasilios Lampropoulos (Deportivo La Coruna),  Gerrit Holtmann (FSV Mainz 05) und Lars Holtkamp (eigene U19) der sechste Zugang des VfL. 


RS fragte bei Michael Boris, Trainer des ungarischen Erstligisten MTK Budapest, nach, was für ein Typ Spieler Novothny ist. Boris erklärte: "Er ist ein typischer Zielspieler als Stürmer, körperlich sehr stark.  Er ist sehr fokussiert darauf, Tore zu erzielen."

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren