Im Vorfeld des Zweitligaspiels zwischen dem VfL Bochum und dem FC St. Pauli hatte die VfL-Fanszene dazu aufgerufen, die Stadt in Blau und Weiß zu schmücken. Dem sind am Spieltag viele Bochumer nachgekommen. 

2. Bundesliga

VfL Bochum: Fans schmücken Castroper Straße in Blau-Weiß

Tizian Canizales
21. September 2020, 20:22 Uhr
Foto: Tizian Canizales

Foto: Tizian Canizales

Im Vorfeld des Zweitligaspiels zwischen dem VfL Bochum und dem FC St. Pauli hatte die VfL-Fanszene dazu aufgerufen, die Stadt in Blau und Weiß zu schmücken. Dem sind am Spieltag viele Bochumer nachgekommen. 

An vielen Stellen im Bochumer Stadtgebiet fanden sich am Montag des Zweitliga-Auftaktspiels gegen den FC St. Pauli blau-weiße Liebesbekundungen für den VfL Bochum. Speziell die Castroper Straße, an deren Nummer 145 der VfL bekanntlich seine Heimspiele austrägt, erstrahlte in den Vereinsfarben. 


Blau-weiße Wimpelketten zogen sich über die ganze Allee, aus viele Fernstern hingen Fahnen mit der Aufschrift "An der Castroper Straße sind wir Zuhause". Die Bochumer Fanszene hatte im Vorfeld des Spiels dazu aufgerufen, die Stadt in Blau und Weiß zu schmücken und der Mannschaft so den eigenen Rückhalt zu demonstrieren. 

Rund 5000 Fans durften das Spiel zwischen dem VfL Bochum und dem FC St. Pauli live im Stadion verfolgen.

Das Statement in voller Länge

Glück auf VfL'er,

am kommenden Montag startet unser VfL in die Bundesliga Saison 2020/21 - und das auch noch in unserem Wohnzimmer! Es brennt in jedem von uns, die Mannschaft zum Sieg schreien zu können. Da dies nach aktuellem Kenntnisstand weterhin nicht möglich sein wird, haben wir, die aktive Fanszene des VfL Bochums, uns dazu entschlossen, der Mannschaft eine Botschaft mit die Saison zu geben: Auch wenn Ihr uns nicht seht - wir stehen hinter Euch!

Deshalb soll der VfL würdig im Stadtbild repräsentiert werden indem wir die Stadt in Blau-Weißem Licht erstrahlen lassen. Dazu kramt eure VfL-Fahnen aus den Kellern, hisst die Schrebergartenfahnen, entstaubt eure VfL-Schals und hängt alles raus, was Blau-Weiß ist.

Auch nach dem ersten Spiel würde es uns freuen, die Blau-Weißen Farben weiterhin in der Stadt wahrzunehmen. Dies bleibt der einzige mögliche Weg der Mannschaft die Unterstützung aus der Stadt mit auf den Weg zu geben.

Wir sind Bochum - Wir sind VfL!
Ultras Bochum
Fangremium Bochum
Faninitiative Bochum
Gemeinsam VfL
Die Treuen
Bochum Ost
Blau-Weiße Freunde A Block A
Commando Bochum
Fantastic Supporters
Cuadrilla Bochum
Sektion Blau-Weiß

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

22.09.2020 - 13:09 - Hamborn

@22.09.2020 - 12:45 - Idefix a.D.:
"Sogenannte "Hools" gab es seinerzeit auch ...."
In der Tat - nur behaupte ich mal: so weit unten waren die nicht.
Vielleicht haben ja die recht, die immer sagen, der Fußball wäre ein Spiegelbild der Gesellschaft.
Aber Du sagst es: "Aber - EGAL -wird sich eh nichts ändern, leider!"

22.09.2020 - 12:45 - Idefix a.D.

Moin, moin zusammen!

#Hamborn:

Keine Frage - es gibt in jedem Verein völlig danebenstehende Leute, die sich "als Fans/Anhänger" bezeichnen - nicht wenige aus der Ultra-Szene. Das gab es auch früher - nur dann nicht so anonym, wie heutzutage übers Netz
.
Jetzt bin ich offensichtlich noch ein paar Tage jünger als Du - aber Eggeling, Eggert, Bast, Scholz & Co. habe auch ich angefeuert - war ne andere Zeit, halt! ;-)

Aber, es gab auch eine Zeit, als ich mit Kumpels eine Woche im Ruhrstadion gewesen bin und die andere an der Hafenstrasse. Das war jedesmal wieder Klasse, wenn u.a. die "Willy-Rufe" durchs Stadion gingen. Sogenannte "Hools" gab es seinerzeit auch - nur standen die dir dann ggf. persönl. gegenüber und nicht wie heute virtuell.

Was mich auch hier unter vielen Berichten halt immer nervt, ist diese permanente persönl. Beleidigung und auch z. T. dann noch tief unter der Gürtellinie. Sind Sachen die einfach nur nerven. Wenn jemand seine Meinung hier über ein Spiel, Spieler, Ergebnis oder sonst was schreibt, ist das doch OK - ich teile die div. Meinungen doch auch nicht mit jedem und ecke ggf. auch hier und da an - aber muss es darauf dann immer mit wüsten Beschimpfungen und "Drohungen" weitergehen? Wie machen diese Leute das im tägl. Leben - auf der Arbeit, innerhalb der Familie oder allg. unter Freunden/Bekannten?

Aber - EGAL -wird sich eh nichts ändern, leider!

1848 blau-weiße Grüße

22.09.2020 - 11:07 - Hamborn

@22.09.2020 - 09:05 - Idefix a.D.:
Danke für das Kompliment.
Ich habe ein Problem mit dem "Schmunzeln". Adiole 2020 ist eine realistische Schilderung der Zustände in Essen.
Wenn Du mal die Kommentare der RWE-Prolls unter den meisten Essen-Artikeln liest, dann schmunzelst du nicht mehr, dann kriegst du das kalte Grausen.
Da werden objektive Fußballfreunde, die diesen Proll-Club kritisch sehen, mit dem Tode bedroht.
Und die Prolls, die sowas in die Welt setzten, werden von dieser RWE-Vereinszeitung, genannt Reviersport, nicht einmal aus dem Verkehr gezogen.
Die dürfen munter weiter absondern......
War 68 anne Castroper bei dem Pokalspiel gegen Bayern, war unglaublich....
Standen ganz vorne anne Bande und neben mir stand einer, der mußte pi**en und kam nicht raus...hatter in seinen geschlossenen Stockschirm gepi**t.
Auch sonst legendäre Spiele - Hans-Werner Eggeling sha-la-la-la-la
Na ja - und der VFL spielt ja auch heute noch eine Rolle und ist nicht abgewrackt und mit Insolvenzhintergrund bei den Amateuren gelandet.....

22.09.2020 - 09:05 - Idefix a.D.

Moin, moin zusammen!

# Hamborn - datt nenn ich ma ne dolle Antwort! :-) :-) :-)

# IchDankeSie1907 - lass so jetzt bitte hier stehen und schmunzel doch bitte drüber. Mach jetzt nicht mit ner "Proll-Antwort" alles kaputt! BITTE!!!

ICH WÜNSCHTE MIR EINE LIGA MIT U.A. FOLGENDEN VEREINEN: VfL Bochum, SG Wattenscheid, RW Essen, SW Essen, Preußen Münster, Wuppertaler SV, Alemania Aachen, SC Paderborn, Arm. Bielefeld, Bay. Uerdingen, MSV Dusiburg, Fort. Düsseldorf + 5-7 Vereine,die jedes Auf und Absteigen dürfen! Hauptsache diese Mannschaften spielen immer gegeneinander. Scheiß was auf CL oder Uefa-Cup! ;-)

1848 blau-weiße Grüße

22.09.2020 - 00:12 - westkurver

Tolles Gedicht, mal dran gedacht sich Shakesborn zu nennen?

21.09.2020 - 23:24 - Hamborn

Dieser Kommentar wurde entfernt.

21.09.2020 - 20:45 - IchDankeSie1907

Narrenhände beschmieren Tisch und Wände.