Fußball-Regionalligist VfB Homberg treibt die Personalplanungen weiter voran. Der nächste Neuzugang wurde unter Dach und Fach gebracht: Es kehrt ein alter Bekannter zurück an den Rheindeich.

RL West

VfB Homberg: Der nächste Neuzugang ist da – und hat Stallgeruch

Tim Rother
04. August 2020, 13:39 Uhr
Nurettin Kayaoglu ist der nächste Neuzugang beim VfB Homberg. Foto: Thorsten Tillmann.

Nurettin Kayaoglu ist der nächste Neuzugang beim VfB Homberg. Foto: Thorsten Tillmann.

Fußball-Regionalligist VfB Homberg treibt die Personalplanungen weiter voran. Der nächste Neuzugang wurde unter Dach und Fach gebracht: Es kehrt ein alter Bekannter zurück an den Rheindeich.

Der Kader des VfB Homberg nimmt immer mehr Konturen an. Wie der Fußball-Regionalligist am Dienstagmittag bekanntgab, konnte der nächste Neuzugang fix gemacht werden. Nurettin Kayaoglu verstärkt die Duisburger zur neuen Saison.

Der 28-jährige Linksverteidiger spielte bereits im Rahmen der Hinrunde 2019/20 am Rheindeich (sieben Spiele, ein Tor), machte im Winter allerdings von einer Ausstiegsklausel Gebrauch und wechselte zum TuS Haltern am See, der vor wenigen Wochen seinen Verzicht auf eine weitere Teilnahme an der Regionalliga West mitgeteilt hat.

Kayaglu ist in Duisburg geboren und wurde in den Nachwuchsleistungszentren des MSV und vom FC Schalke 04 ausgebildet. Während seiner bisherigen Laufbahn spielte er in der Türkei für Kayserispor, Adana Demirspor, Boluspor, Nazilli Belediyespor und Bandirmaspor. In Deutschland war er neben Schalke und dem MSV noch ein Jahr lang für Rot Weiss Ahlen (2016 bis 2017) aktiv.

Kayaoglu ist der siebte Neue

Nach Mohamed Redjeb (Palm Beach Atlantic Sailfish), Jeffrey Malcherek (Westfalia Rhynern), Said Harouz (TSV Meerbusch), Pascale Talarski (1. FC Bocholt), Felix Buer (Werder Bremen II) und Alexandros Armen (FSV Duisburg) ist Kayaoglu der siebte Neue für den VfB, bei dem die Planungen „weiter laufen“. Wer die Mannschaft in Zukunft trainiert, ist noch unklar. Einen Trainer für die neue Runde, Stefan Janßen trat vor wenigen Wochen zurück, hat der Klub bislang noch nicht präsentiert.

Patrick Dertwinkel (SSVg Velbert), Colin Schmitt (1. FC Bocholt), Robin Offhaus (SSVg Velbert), Cagatay Kader (SV Straelen), Markus Wolf (1. FC Wülfrath), Dennis Wibbe (SG Essen-Schönebeck), Durim Berisha (SC Wiedenbrück), Ferdi Acar und Robin Urban (unbekannt) haben den Rheindeich verlassen.

Mehr News zur Regionalliga West

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren