Vandalismus! Unbekannte wüten bei Westfalia Herne

21.01.2019

OL WF

Vandalismus! Unbekannte wüten bei Westfalia Herne

Foto: WAZ

Fußball-Oberligist Westfalia Herne ist am Sonntag Opfer von massivem Vandalismus geworden. Unbekannte richteten großen Schaden an.

Westfalia Herne kommt nicht zur Ruhe. Wenige Tage nachdem ein Streit um die Führung des Traditionsvereins in einem Schmierentheater gipfelte, kam es am Sonntag zu Sachbeschädigungenen rund um das Vereinsgelände des Fünftligisten. Unbekannte durchtrennten an der Westfalia-Imbissbude mehrere Stromleitungen, zudem wurde eine Tür im Vereinsheim eingetreten. Die Täter gingen mit massiver Gewalt vor. Gestohlen wurde offenbar nichts.


Inzwischen hat die Polizei nach diesem Fall von Vandalismus die Ermittlungen aufgenommen. "Wir gehen davon aus, dass es sich um Sachbeschädigungen und nicht um Einbrüche handelt", sagt Polizeisprecher Volker Schütte auf Nachfrage der WAZ.

Knappmann: Haupttüren wurden aufgeschlossen

Christian Knappmann, Trainer der ersten Seniorenmannschaft der Westfalia, hat im sozialen Netzwerk Facebook angedeutet, dass es sich um Täter aus dem engeren Umfeld des Klubs handeln könnte. "Da die Haupttüren aufgeschlossen wurden, wurde die Polizei über den kleinen Verdächtigenkreis informiert", schrieb Ex-Profi Knappmann.

Offen ist noch, ob der Vorfall mit den turbulenten Tagen bei der Westfalia zu Jahresbeginn im Zusammenhang steht. Ein Video vom Turnier um den Alfred-Schmidt-Pokal hatte das Chaos in Herne losgetreten. Vorstandsmitglied Uwe Heinecke griff Trainer Knappmann in der Öffentlichkeit an, der Eklat wurde gefilmt. Es folgte die Posse von der angeblichen Entlassung Knappmanns. Der ehemalige Stürmer erhielt ein Kündigungssschreiben und darin enthalten sogar ein Stadionverbot. Dieses Vorhaben der Westfalia-Führung wurde nur einen Tag später über Bord geworfen. Knappmann darf bleiben. Heinecke, der in den letzten vier Jahren nicht mehr aktiv in die Vereinsarbeit involviert war, ziehe wieder die Fäden. 

Jürgen Stieneke, langjähriger Gönner des SC Westfalia Herne, erklärte zudem am Ende der vergangenen Woche, dass er nicht von seinem Amt im Vorstand zurückgetreten sei. In einer Stellungnahme erklärte er, "dass die Verhältnisse im Vorstand von Westfalia Herne derzeit nicht optimal geklärt sind."

Autor: Martin Herms

Kommentieren

25.01.2019 - 14:35 - Niederegger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

25.01.2019 - 12:24 - Niederegger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

25.01.2019 - 12:01 - VipeR

@Niederegger: Weil der (Unter-)Ton die Musik macht. Zudem, wenn Sie den Nutzer persönlich kennen haben Sie sicher andere Kontaktmöglichkeiten als die RS-Artikelkommentare und wenn nicht, dann geht Sie sein Verbleib auch nichts an.

25.01.2019 - 11:47 - Niederegger

@Redaktion:
könnten Sie vielleicht hier einmal kurz erklären, warum Sie einen Kommentar entfernen, in dem ein anderer Kommentator gebeten wird, sich wieder einmal zu melden? Gegen was verstößt diese Bitte?

24.01.2019 - 21:08 - Niederegger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

24.01.2019 - 20:42 - Baukauer

Dieser Kommentar wurde entfernt.

24.01.2019 - 19:25 - DerSchlaue

Sehr geehrte Redaktion und Herr v.i.S.d.P,
da der Beitrag
24.01.2019 - 17:43 - Baukauer
nichts mit dem ihrem Beitrag zu tun hat, bitte diesen Löschen.
Bedanke mich im jetzt schon mal.

Beitrag wurde gemeldet

24.01.2019 - 17:43 - Baukauer

Hallo Baukau Prolls,
jetzt habt ihr schwarz auf weiß, was man in Herne von eurer Lazarettauswahl und dem erfolglosen fünftklassigen Übungsleiter hält!

Unter 10 Herner Vereinen, die für die Mannschaft des Jahres 2018 in Herne nominiert sind, fehlt eure Söldnertruppe. Und womit? Mit Recht.

Es wäre doch ein Hohn und ein Schlag ins Gesicht für den sauberen Sport, wenn es anders gewesen wäre.

Eine Combo bei der der Übungsleiter und Spieler zugeben, dass vorsätzliche Unsportlichkeiten und gezielte Provokation zum Spielsystem gehören.

Ein Verein, wo „Vorstandmitglieder“ in aller Öffentlichkeit und video-dokumentiert auf ihren Übungsleiter losgehen.

Ein Verein, der ganz kurz vor dem Rauswurf aus den Fußball-Verbänden und damit vor dem totalen Aus gestanden hat.

Ein Verein, der seinen Ehrenpräsidenten, der ihn zig Mal vor der Pleite gerettet hat, in den Dreck zieht und ihn sogar indirekt in die Nähe von Straftaten rückt.

Da kann man nur sagen, Kompliment für die Auswahl der Mannschaften.

Es ist mehr als berechtigt, dass z.B. die Damen des Minigolf-Club Rot-Weiß Wanne-Eickel e.V. oder der Turnverein Wanne 1885 e.V. (American Football, Herne Black Barons, männlich, Meister NRW-Liga Ost) und andere gute Mannschaften hier benannt sind.

Nochmal Kompliment und Dank an die Verantwortlichen für die Auswahl, dass sie nicht auch auf die ständigen fake news hereingefallen sind.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.01.2019 - 09:09 - datjüüüntha

dat multipleprsönlischkeit nimmt doch keeeeenner mehr ernst!

Räääg disch net uuuf Schlauer

23.01.2019 - 19:23 - DerSchlaue

MANU1904
Merkst du was? Egal welche Argumente du benennen wirst, wenn nichts mehr geht dann ist man besoffen. Das sind dann ihre Argumente.
Aber schau mal den Kommentar im RS zu Wuppertal, nach dem Bericht :

https://www.reviersport.de/artikel/wsv-testet-trio-wiedenbrueck-holt-viktoria-spieler/

Das sagt doch alles aus über den Baukauer!

23.01.2019 - 17:10 - Baukauer

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 16:30 - MANU1904

strafraumschleicher, da bin ich deiner Meinung. Hätte nicht von Knappi kommen sollen.
Aber es ändert sich ja nichts an der Tatsache.
Es geht ja auch nicht nur um einen Raum.

Beitrag wurde gemeldet

23.01.2019 - 16:24 - strafraumschleicher

Es ist und bleibt eine Kommentarspalte.
Also gut, was man jetzt der Polizei sagt ist ja eine Sache, aber es dann bei FB zu posten damit es von der RS Redaktion aufgegriffen wird ist einen andere.
Es ist angekommen das du großer Knappi Fan bist, ich wollte nur mal loswerden.

Nach wie vor finde ich es in der derzeitigen Situation Grundfalsch solche "Bauchgefühle" loszuwerden. Es mag ja sein das die Haupttür aufgeschlossen war, aber das dann jetzt aus dem Mund von Knappi hat gleich ein Gewicht. Es könnte ja auch sein, das jemand die Haupttür vergessen hat abzuschließen, kommt ja alles vor, ich Glaube das nennt man bei Flugzeugabstürzen "Menschliches Versagen".

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

23.01.2019 - 16:17 - Baukauer

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 16:06 - MANU1904

Großes Lob an den Reviersport. Da haben die Admins Rückgrat bewiesen. Konsequent gehen sie gegen diese 04forever Person vor. Sie haben seine Absichten erkannt.
Was sie von seinen Kommentaren halten zeigen sämtliche Löschungen.
So kann es wieder ein vernünftiges Forum werden.

23.01.2019 - 16:02 - MANU1904

Das ist doch so nicht richtig. Die Verdächtigen bzw. Täter hatten Schlüssel laut Aussage von Knappi und der Polizei.
Warum sollte man diese Tatsache verheimlichen.
Damit bloß keine Verdacht aufkommt, es könnte sich um eine Racheakt handeln.
Genau die richtige Vorgehensweise.

Beitrag wurde gemeldet

23.01.2019 - 15:38 - strafraumschleicher

Ob man jetzt PRO oder CONTRA ist, sei ja nu egal, aber wer nach dem ganzen Wahnsinn der letzten Wochen ganz offiziell seine Meinung in einem sozialem Netzwerk verkündet.

Ich zitiere "Christian Knappmann, Trainer der ersten Seniorenmannschaft der Westfalia, hat im sozialen Netzwerk Facebook angedeutet, dass es sich um Täter aus dem engeren Umfeld des Klubs handeln könnte. "Da die Haupttüren aufgeschlossen wurden, wurde die Polizei über den kleinen Verdächtigenkreis informiert", schrieb Ex-Profi Knappmann."

Ja was soll man da noch sagen?!?
Christian Knappmann ist als Führungsperson schlichtweg ungeeignet.
So dermaßen Öl in Feuer zu gießen ist einfach Hirnlos und hat nichts aber auch gar nichts mit Emotionen zu tun.
Es sollte 2019 bei jedem angekommen sein, das man sich auch unter seinen Freunden bei FB mit Meinungen zurückhalten sollte. Zwischen den Zeilen heisst das ja so viel wie, Alle die gegen uns sind - sprich SL und JS stehen unter Verdacht. Das geht doch nicht!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

23.01.2019 - 14:30 - Baukauer

War heute morgen beim Gerd. Hab da einen Kaffee getrunken. Der Pit und das alte Westfalia-Mitglied waren auch da.
Ihr erinnert euch? Der alte Mann hatte letztens gesagt:" Wir werden im Ruhrgebiet nur noch als Proll- und I**tenclub wahrgenommen."
Heute hat er gesagt: SCW heißt nicht mehr Sport-Club Westfalia, SCW heißt jetzt:
S chlimme
C haoten
W elt

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

23.01.2019 - 14:01 - DerSchlaue

23.01.2019 - 12:42 - FrankG
Tolles Statment.
Sie sprechen vielen aus Herz und Seele.

23.01.2019 - 12:54 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 12:48 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 12:42 - FrankG

Sehr viele kranke Menschen unterwegs.
Wünsche dem Verein, sowie den ehrenamtlichen Helfern und Funktionären bald wieder Ruhe zu finden, um sich auf die sportlichen Ziele zu fokussieren.

23.01.2019 - 11:29 - DerSchlaue

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 09:50 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 09:29 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 09:21 - der ritter

EIGENARTIG:
was aus einen vandalismus alles gemacht wird.
es wird eingebrochen und zerstört was einen gebeutelten verein
sehr schwer fällt so etwas zu kompensieren.
nein da wird gedroht geschimpft und gehetzt was das zeug hält.

Beitrag wurde gemeldet

23.01.2019 - 08:48 - 4680-reloaded

Keine Sorge - nichts liegt mir ferner als diesen "Verein" zu repräsentieren.

Ich erfreue mich nur an der Unruhe und dem nahenden Untergang dort.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

23.01.2019 - 08:40 - datjüüüntha

solchäää typen wie du aba auch...

dat du tim und knappi kritisierst kann ich ja noch verstääähn...

aba dat du den neuen vorstand mitreinziehst zeigt doch dat du auch nur ne labbatasche bissss...

Beitrag wurde gemeldet

23.01.2019 - 07:37 - 4680-reloaded

Solche Leute repräsentieren den Verein nun mal im Internet.

Westfalia Herne hat (zu recht) einen schlechten Ruf in ganz NRW, was auch an solchen Kommentatoren liegt.

Und was den bevorstehenden, kompletten Niedergang angeht, lässt sich dieser kinderleicht damit begründen, dass auf KEINER Position eine auch nur halbwegs fähige Person sitzt.

Trainer? Sowohl charakterlich als auch fachlich ungeeignet.. Den Aufstieg in die OL hätte mit dem Kader jeder geschafft.
Sportlicher Leiter? Anscheinend nur dort, um dem Trainer nach dem Mund zu reden.
Vorstand? Bemüht, aber planlos.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

23.01.2019 - 07:32 - toto-herne

4680... was hat das Verhalten mit dem Verein zu tun.
Das schlimme ist doch das menschliche abgrundtiefe Versage einiger hier.

23.01.2019 - 07:28 - 4680-reloaded

Dieser Kommentar wurde entfernt.

23.01.2019 - 07:14 - der ritter

ich bin entsetzt
es sind schwere zeiten beim SCW und es wird dem verein richtig schaden
zugefügt.was das soll,verstehen wahrscheinlich nur die idioten die sich zu so etwas hinreissen lassen.
anererseits wird bei so einen traurigen anlass hier die vereinsführung in frage gestellt und sich gezofft das sich die balken biegen.
ich bin davon überzeugt das alles wieder in ruhige fahrwasser gelangt und erfolge erziielt werden
MEIN TIPP:bleibt ruhig und vertragt euch denn zusammen sind wir stark

23.01.2019 - 06:53 - toto-herne

@04forever

ist diese Art und Weise wirklich dein Ernst?
Vandalismus gutheissen, Trauerfälle spöttisch kommentieren?

Schäm dich du anonymes Etwas!

Ist das der Sinn eines Forums?
Man kann ja lästern, provozieren und dergleichen.
Aber irgendwo sollte auch für dich soetwas wie Anstand einsetzen.

22.01.2019 - 21:25 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 21:21 - DerSchlaue

04forever

Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sie mahlen.

22.01.2019 - 21:06 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 21:05 - marzipan-jogy

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 20:39 - DerSchlaue

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

22.01.2019 - 19:28 - 04forever

"Aber da stehen mit Eibold und dem neuen Vorstand Topleute bereit!"
Wer? Der Filialleiter? Kenne ein paar Leute, die seinen Laden nicht mehr betreten, seitdem bekannt ist, dass es sich bei Hernes Negativ-Aushängeschild engagiert. Die Leute wollen nicht, dass ihre Euros indirekt dann bei diesem Gebilde landen.
Oder vielleicht der Liquidator?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

22.01.2019 - 19:10 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 18:42 - toto-herne

@MANU1904@DerSchlaue,

eueren sätzen ist nix hi zuzufügen.

22.01.2019 - 18:38 - MANU1904

Warum kapieren hier einige nicht, dass es sportlich keine Probleme gibt?
Klar kann man sportlich gegen Knappi sein. Westfalia steht auf einem Abstiegsplatz. Aber ich kenne etliche Spieler und die lieben ihren Trainer.
Ich glaube aber das Knappi es mit seinen Jungs sportlich packt.
Der Rest wird sich zeigen. Aber da stehen mit Eibold und dem neuen Vorstand Topleute bereit!

22.01.2019 - 18:16 - DerSchlaue

22.01.2019 - 18:03 - Pletschi
Wie soll er auch in Ruhe arbeiten wenn solch Idioten um den Verein rum kreisen.
Die Mannschaft und der kommissarische Vorstand haben sich pro Christian Knappmann entschieden. Von weg laufen kann auch keine Rede sein sonst hätte es in den letzten Wochen nicht eine mittlere zweistellige Zahl von neuen Mitglieder gegeben.
Also viel Blödsinn mal wieder von dir. Neue Sponsoren sprechen übrigens auch pro Knappmann, vorallem wegen des Konzept.
Und wir gehen auch davon aus das der Vertrag bald verlängert wird. Und die Mannschaft trainiert sehr gut, die verletzten kommen zurück.
Also wird es auch sportliche Erfolge bald geben.

Beitrag wurde gemeldet

22.01.2019 - 18:03 - Pletschi

Klaus

Ein forum ist dazu da seine meinung kund zu tun.
Deswegen gibt es sie ja.
Und deine Meinung ist überhaupt nicht verwerflich.
Ich bin ebenso der meinung das Knappmann komplett überfordert ist und ein trainerwechsel unausweichlich ist, wenn man noch die kurve kriegen möchte.
Ansonsten wird man meiner meinung nach in der abschlusstabelle genau da stehen wo man gerade steht.
Und damit ist niemanden geholfen.

@flankengeber

Ganz schwach sind diese schlauen spielchen sich mit dem selben Usernamen (flankengeber) anzumelden, nur das man den zweiten buchstaben „l“ mit einem großen i >>> I ersetzt.
Daran kann man sehen das dich so einiges hier beschäftigt.
Nicht wahr toto-herne;-)????

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

22.01.2019 - 18:00 - DerSchlaue

22.01.2019 - 16:55 - klaus
An deiner schreibweise erkennt man dich. Schon sehr lächerlich wie viele Account du dir zulegst!
Aber mal zu deinem Beitrag.
Gut erkannt das es vor 5 Jahren kein Erfolg gab. Denn Uli Raimann hatte schon kaum die Möglichkeit gehabt Spieler zu verpflichten. Der Verein war sportlich am Boden. Die
A - Jugend musste her halten und wurde so massiv in ihrer Entwicklung geschädigt.
Auf welchen Tabellenplatz die erste Mannschaft rum dümpelte dürfte dir doch bekannt sein.
Ein toller Sieg gegen Viktoria Köln war das einzige positive, dazu das Stadion mit 4000 Zuschauer gegen RWE und Wattenscheid.
Also von welchen Erfolge redest du dann?
Sachlichkeit war und wird nie deine Stärke sein.
Und nächste Frage, was hast für den Verein geleistet? Nix, ausser blöde Kommentare.

22.01.2019 - 17:47 - fIankengeber

total quatsch!

ohne Knappi war der Verein tod.
PRO KNAPPI PRO TIM

Beitrag wurde gemeldet

22.01.2019 - 16:55 - klaus

Hallo,
ich wollte mich auch mal kurz zu Worte melden.
Was hier abgeht, geht garnicht!
Denken wir mal 5 Jahre zurück!
Da gab es bei der Westfalia noch Trainer, ob gut oder schlecht
lassen wir das einfach mal außenvor. So eine Stimmung wie
jetzt gab es noch nie!!! Es gab immer pro und kontra, so soll es auch sein.
Aber das jetzt ein unqualifizierter, überforderter Bänkewerfender Übungsleiter
hier ein auf Macker macht, keine Eier in der Hose hat, und immernoch
sein Unwesen treibt kann ich nicht verstehen!!!
Es gibt immernoch CK-Jünger die Ihm folgen, laut klatschen wenn sie die
Hand Ihres „Meister“ berühren dürfen.
Das können viele, die jetzt nicht mehr zur Westfalia gehen verstehen.
Meine Meinung, der Übungsleiter muss durch einen Trainer ersetzt werden.
… Ruhe ist!!
Ich warte auf die Kommentare, danke.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

22.01.2019 - 15:21 - toto-herne

und ich bin überzeugt, dass du hier unter etlichen unterschiedlichen Accounts postest.
Weiter bin ich überzeugt, dass du eine Funktion im Verein hattest und aus schwerwiegenden Gründen gegangen worden bist.
Jetzt rächt dein Ego sich durch haltlose Behauptungen!

Geh zum Gerd. Trink deinen Kaffee und genieße dein Rentendasein du armer Teufel.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

22.01.2019 - 13:48 - 04forever

Ich bin überzeugt, dass da viele Dinge veranstaltet werden, um von dieser fürchterlichen sportlichen Entwicklung abzulenken.
Stimmt es, dass wieder Leute weggelaufen sind, insbesondere ein weiterer Torwart?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

22.01.2019 - 13:16 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 12:57 - 4680-reloaded

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 12:45 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

22.01.2019 - 12:35 - 4680-reloaded

Die Tatsache, dass sich jemand sofort zu Wort meldet und von einem "kleinen Verdächtigenkreis" redet, ist schon sehr verdächtig..
Will man Kritiker/Gegner innerhalb des Vereins etwa so mundtot machen?

Tut mir leid, aber ich glaube von dieser Geschichte kein Wort.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

22.01.2019 - 12:27 - DerSchlaue

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 11:38 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 11:28 - Lackschuh

Selbst solch ein Vorfall, der keine zwei Meinungen haben kann, sorgt bei Herne für unterirdische Kommentare! Irgendwann wird Herne einen neuen Dompteur brauchen und da muss man sich als Trainer mit Qualität fragen, ob man sich Herne "gönnen" will! Mit Herrn Knappmann hat man gegenwärtig ja eher die schmerzfreie Variante. Mal sehen, wann und ob Herr Knappmann nicht selbst aufhört und danach kommt bei Herne ja erst das hier genannte große Fragezeichen - ohne den Trainer wäre Herne noch schlechter aufgestellt!

22.01.2019 - 11:28 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 11:04 - toto-herne

Sie haben es verstanden!
Grossartige Leistung!

Grüss mir den Gerd!

22.01.2019 - 10:47 - 04forever

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 10:40 - toto-herne

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.01.2019 - 10:22 - 04forever

@toto-herne:
hiermit fordere ich Sie erneut auf, sich zu Ihrer infamen Unterstellung zu äußern, wonach ich die Sachbeschädigung am Stadion in Herne gutgeheißen habe.
Bitte zitieren Sie hier meine Aussage, die Ihre Unterstellung beinhaltet.
Oder passt auch dieser Vorgang wieder in die bekannten Beleidigungs- und Diffamierungskampgnen der Baukau Prolls in gebrochenem Deutsch?!

22.01.2019 - 08:25 - fIankengeber

also das ist wirklich ganz schlimm. Tim und Knappi machen ein super Job. jetzt sollte mal ruhe rein in dem Vereim.

PRO TIM
PROKNAPPI

21.01.2019 - 23:23 - 04forever

Leute mal ne ganz andere Frage. Kennt sich jemand mit Dart aus?
Wir spielen da demnächst gegen die Good Darts Scorpions. Weiß zufällig jemand, wer da spielt?

21.01.2019 - 23:14 - BallaBalla

Egal wie man zu der aktuellen Vereinssituation steht, solche Dinge sind absoluter Schwachsinn! Vandalismus, Kabel durchtrennen und Türen eintreten, was soll das bringen, welchen Nutzen zieht man als Täter hieraus? Eine armselige Tat, hoffentlich die erste und letzte dieser Art!

21.01.2019 - 20:56 - 04forever

@21.01.2019 - 19:42 - toto-herne
"Das was da passiert ist war hochkriminell. Soetwas heisst du gut?"

WO steht das denn?

21.01.2019 - 20:47 - Goli

Jeden Tag ne neue Sau durchs Dorf jagen, da fahren alle drauf ab und warten schon.

21.01.2019 - 20:17 - DerSchlaue

21.01.2019 - 19:42 - toto-herne
Auf kurz oder lang, werden die sich selbst verraten im eigenen Kreise. Gerade wenn das Oettinger richtig läuft. Blöd ist nur, geht zum Moantsende hin, da ist die Kohle knapp und Deckel machen ist ja nicht mehr.
Und dann sieht man welches Volk das ist.

Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sie mahlen.

21.01.2019 - 19:49 - hollerdiboIIer

Wisst Ihr wer kein dummes Zeug schreibt? hollerdiboller!

21.01.2019 - 19:42 - toto-herne

@04forever,

du warnst vor gar nichts! Du schreibst nur dummes Zeug. Redest von Abbrüchen etc.!
Das was da passiert ist war hochkriminell. Soetwas heisst du gut? Damit sollte allen hier klar sein welch Geistes Kind du bist.

Beitrag wurde gemeldet

21.01.2019 - 19:24 - DerSchlaue

21.01.2019 - 19:12 - 04forever
Super Sprichwort "Wer Wind sät, wird Sturm ernten"
Seit Monaten warnen hier verantwortungsbewußte Fußball- und Sportfreunde vor euch dummen Menschen.
Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sie mahlen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

21.01.2019 - 19:12 - 04forever

Wie sagt das alte Sprichwort? "Wer Wind sät, wird Sturm ernten."
Letztendlich verantwortlich ist die Person, die Randale und Provokation zum System in Herne gemacht hat.
Seit Monaten warnen hier verantwortungsbewußte Fußball- und Sportfreunde vor diesen Auswüchsen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken