Brennpunkte

Uerdingen-Pleite bei emotionaler Beister-Rückkehr

Fabian Kleintges-Topoll
17. August 2019, 15:40 Uhr

Foto: firo

Vor 2.658 Zuschauern in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena verlor der KFC Uerdingen gegen den FC Ingolstadt am 5. Drittligaspieltag mit 0:3 (0:1). Ex-Stürmer Beister wurde gebührend verabschiedet. Die Analyse.

Die Ausgangslage: Der KFC Uerdingen absolvierte zuletzt zwei Pokalspiele innerhalb von sechs Tagen. Nach einer ansprechenden Leistung beim 0:2 gegen Borussia Dortmund zog die Mannschaft von Heiko Vogel am Mittwoch in Budberg souverän in die zweite Runde des RS-Niederrheinpokals ein (7:1). Der nächste Gegner hat es in sich: Im September steht an der Hafenstraße gegen RWE die Neuauflage des Halbfinalspiels aus der Vorsaison an. Am Samstag kam es zum Duell gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter FC Ingolstadt.

Der Rückkehrer: Eineinhalb Jahre trug Maximilian Beister das Trikot des KFC Uerdingen. Seine Bilanz: 24 Tore und 17 Assists in 51 Spielen. Der ehemalige Bundesligastürmer schoss den KFC nicht nur in Liga drei, mit elf Treffern war er zudem der beste Torschütze in der vergangenen Saison. Im Juli folgte dann der überraschende Wechsel zum Zweitliga-Absteiger aus Bayern, wo der Angreifer bereits zwei Saisontreffer erzielen konnte. Gegen seinen Ex-Klub stand Beister nicht in der Startelf, wurde aber in der 58. Minute eingewechselt.

Das Personal: In der Abwehr war Heiko Vogel zu zwei Änderungen gezwungen. Kevin Großkreutz und Assani Lukimya fehlten gesperrt. Kapitän Jan Kirchhoff kehrte zurück. Alexander Bittroff begann hinten rechts. Heidenheim-Leihe Oliver Steurer musste wie Adriano Grimaldi zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Der Pechvogel: Einige Fans werden wohl noch ihren Platz im überschaubar gefüllten Stadion gesucht haben, da klingelte es bereits. Caniggia Elva schoss den Gast nach weniger als 180 Sekunden in Front. Ausgangspunkt war ein katastrophaler Fehlpass von Boubacar Barry im Uerdinger Aufbauspiel. Insgesamt war es ein ereignisarmes Spiel ohne große Höhepunkte. In der Offensive fand der KFC auch nach der Einwechslung von Grimaldi so gut wie gar nicht statt. 


Der Doppelschlag: Fatih Kaya und Stefan Kutschke besiegtelten 3:0-Endstand mit zwei Treffern in der Nachspielzeit. Uerdingen versuchte alles und war hinten völlig offen. 

Die Konsequenz: Uerdingen ist nun seit vier Ligaspielen ohne Sieg. Statt nach oben, müssen sich die Krefelder mit einer Punkteausbeute von fünf Punkten aus fünf Spielen nun eher nach unten orientieren. Der FC Ingolstadt verteidigte Tabellenplatz eins und feierte einen Saisonstart nach Maß.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

18.08.2019 - 22:22 - Überdingen

Cronenberger...Bierchen und co...natürlich lass ich euch nicht hängen...na dann machen wir das jetzt einfach wieder mit dem Respekt und der gesunden Rivalität...wir brauchen uns doch alle für die schönen Spielchen gegeneinander.
Ok..Croni...dann auf "bessere Diskussionen"....bin mal gespannt....ob Red Lumpi...Bierchen...Lap...Bengel..JJJ und co das auch hinkriegen.;)
Freue mich jetzt schon auf die herzlichen Glückwünsche wenn es mit dem KFC aufwärts geht;)))
Und Croni...alle Achtung was ihr aus eurer Situation gerade macht...auch projektessen kann sich sehen lassen...aber sollten wir das Jahr überleben...dann in der Grotenburg spielen...wird sich alles zum positiven wenden...Mannschaft...Zuschauerzahl...Leistung...wird so sein das wir einer Amateurliga keine Träne mehr hinterher-weinen werden.
Kommt es anders wird der Verein aufgelöst...fertig.;)
Aber es wird nicht so kommen....verlasst euch drauf;)

18.08.2019 - 16:31 - Cronenberger

Noch eine Ergänzung:
Selbst zwischen uns und den RWElern sind mittlerweile andere, bessere Diskussionen möglich!
Und das....finde ich trotz der Rivalität gut!
Ich glaube bei dem was alle gemeinsam haben, im Endeffekt die unsicheren Finanzen in der Regio,
Hat man gerade in der vergangenen Saison gesehen, wie schnell alles zu Ende sein kann!
Ich bin froh daß es weitergeht beim WSV, seit dieser Zeit herrscht endlich mehr Respekt und Solidarität hier im Forum, trotz Rivalität!

18.08.2019 - 16:26 - Cronenberger

Magic75@
Vielleicht hast du dich ja als falsche Person angesprochen gefühlt!
Aber bitte nicht böse sein, genau darum geht es:
Vernünftige Diskussion mit Respekt vor dem Anderen!
Leider haben einige bei euch nach dem gekauften Teilerfolg so abgehoben, daß sie jeden Respekt vor den anderen Nutzern dieses Chats aufgegeben haben!
Das nervt nicht nur, sondern war teilweise schon herabsetzend.
Daher darf man sich nicht wundern, daß man jetzt Feuer bekommt!
Ich bin auch dafür, daß man sich mal frotzeln kann, aber nicht so wie es einige KFC-Fans hier getan haben.
Gerade die angesprochenen Nutzer von euch haben sich mehr in der Regionalliga getummelt als unter den eigenen Artikeln.

18.08.2019 - 02:58 - bisdietage

Die 2600 Zuschauer sind in der Tat eine Schande für eine 250.000-Einwohnerstadt. Was ist dabei, sich mal eben für 20 Minuten ins Auto zu setzen? Aber so war "der Krefelder" schon immer. Er geht halt lieber zum Eishockey. Herr Ponomarev, Sie haben aufs falsche Pferd gesetzt und ich denke, das sehen Sie langsam aber sicher ein.
Warum man die erfolgreiche Taktik aus dem Dortmund-Spiel, aus einer sicheren Defensive Nadelstiche zu setzen, gegen den Tabellenführer aufgibt, verschließt sich meinem Gehirn, sollte man aber das Vögelchen fragen. Wie man taktisch agiert, kann er von Jeff Saibene(für mich der meist unterschätzte Trainer im Profi-Fussball) lernen. Fakt ist, aus dem Spieler-"Material", das Vogel von Ponomarev zur Verfügung gestellt wurde, muss man definitiv wesentlich mehr herausholen und zwar von Anfang an.

17.08.2019 - 23:45 - magic75

Okay, rwekopo - ich hätte präzisieren sollen: Besser als dieses Königshof-Gebräu!

Bei Uerige wiederum pflichte ich direkt wieder bei! :-P

17.08.2019 - 23:40 - rwekopo

Obwohl,Stauder ist auch lecker,ebenso wie ab und zu auch ein gepflegtes Uerige-Alt.Aber,KöPi,wie schon geschrieben,............

17.08.2019 - 23:23 - rwekopo

Widerspruch,magic75,für mich ist KöPi das leckerere Bier.Schon allein die Farbe der Kisten,rot und weiss:)))

17.08.2019 - 22:47 - magic75

Also ich beispielsweise bin schon noch hier, lieber Cronenberger!

Während der Spiele bin ich allermeist vor Ort bei selbigen. Wenn man die Zeiten einiger Kommentierungen hier sieht - davon ab, dass manch einer offenbar ja ohnehin seltener einmal die Geschehnisse rund um seinen eigenen Verein kommentieren mag (oder überhaupt interessiert zu verfolgen scheint) -, dann ist das in der Tat nicht üblich. So halte ich's für meinen Teil jedenfalls. Und ansonsten bin ich auch so recht viel beim Fußball - also auch bei Spielen anderer Vereine. Spätestens das ist dann gewiss nicht mehr sehr verbreitet, weil hier die meisten mehr so "bis zum eigenen Tellerrand" pflegen, was Interessen und insbesondere Sympathien anbelangt.

So mach's (mir zumindest) mehr Spaß und ist's (ebenfalls mir) "werter", als sich mit einigen immer gleichen Vorhaltungen ernsthaft auseinanderzusetzen. Wohlgemerkt gibt's hier ja ein paar gescheite und differenzierte Diskussionspartner. Der Rest kann sich ja gerne wie in den zurückliegenden mittlerweile Jahren weiter freuen, dass "bald" alles zusammenbrechen wird beim KFC usw. usf. - und RICHTIG freuen natürlich, falls es dann auch wirklich eintritt. Schon jetzt für diesen Fall der Fälle vorab ein herzliches und die betreffenden Herrschaften dann hoffentlich mit dem ihnen gebührenden Stolz erfüllendes "Ja, da hattet Ihr wohl schon immer Recht!" in die angeschlossenen Pflegeeinrichtungen!

Bis dahin habe ich nach ziemlich erfolgreichen Jahren mit zwei Aufstiegen, dem erreichten Klassenerhalt und dem ersten Pokalsieg seit knapp 20 Jahren weiterhin eine ganz gute Zeit (auch ab vom Fußball übrigens - und das kann ich nur auch jedem empfehlen, also ein "echtes" Leben noch, ohne das kommt hier manch einer nämlich recht mitleiderregend rüber, ganz ab von der Vereinszugehörigkeit). Okay, mäßiger Start beim KFC, aber: Hey! Auch erst 5. Spieltag! Dafür schön, dass RWE ganz oben steht und Respekt ins Tal für den dortigen Saisonstart - das hatte ich nicht so erwartet! Und toll, dass es auch beim ETB in der Oberliga so sauber anläuft bislang (um nur mal ein paar Lichtblicke zu nennen aus der Fußball-Region ...)!

Also: Prost, mal immer locker bleiben ... und wieder Feuer frei für das allseits beliebte "Wer hat viel mehr Fans und Tradition und den viel tolleren Geldgeber, das amtlichere Stadion, weniger geldgierige Söldner und mehr Identifikationsfiguren, deren Portraits man sich gerne an die Tapete pinnen mag (oder whatever)?!" Ein klarer Punkt meinerseits übrigens mal an den rwekopo und Co. (und generell an RWE) - Stauder braut definitiv das bessere Bier! :-P

17.08.2019 - 21:40 - Cronenberger

Ach ich hatte es noch vergessen!
Der KFC ist ja der Nabel der Fußballweltmeisterschaft!

17.08.2019 - 21:38 - Cronenberger

Hallo!!!
Ist schon interessant!
Die ganzen KFC-Spezis sind alle nicht mehr da!
Scheinen schon die Lust an ihrer Überdinger-Übermannschaft verloren zu haben!
Ist ja auch verständlich...
Bei dieser Superserie!
Melden sich wohl erst wieder wenn sie mit Mühe die nächsten 4 Trainer entlassen und den Abstieg verhindert haben....
Oder vielleicht auch nicht!

17.08.2019 - 20:53 - Jünther, Jötz und Jürgen

Verdienen wir jetzt 50 000,00 die Stunde oder täglich? Ein Philosoph sollte bei seinem Leisten bleiben, vom Fußball hast du keine Ahnung.
Schade das die Krefelder keine Kommentare zum Spiel abgeben. Entweder ist denen das Peinlich oder waren nur vorm Stream. 2600 ist lächerlich.

17.08.2019 - 18:06 - Philosoph

Ich verdiene täglich 50000€ die Stunde seit dem ich Reviersport lese. Diese geistreichen, niveauvollen Kommentare und das Diskreditieren haben mich zu einem anderen Menschen gemacht. Ich hab ein Bierchen getrunken, meiner Schizophrenie freien Lauf gelassen bin JJJ. In meiner Freizeit lasse ich in Wuppertal, Essen und Duisburg die Seele baumeln und genieße den Zuspruch beim Profifußball. Ich wache auf und stelle fest es war nur ein Traum, irgendwie feucht und schön. Es gibt mir Kraft meine eigene nicht vorhandene Intelligenz täglich und anonym zu befrieden und mich auszuleben. Danke dafür, so mein Wodka ruft. Schönes Leben

17.08.2019 - 17:38 - Orteus

Wie hat eigentlich der FC Naketano heute gespielt? Ah.....1:1 , prima

17.08.2019 - 17:15 - krötenmann

"lapofgods

Im Herbst fliegen die Vögel wieder in den Süden. In Krefeld vielleicht was früher. Die Stadt liegt unter dem Einfluss eines dicken, eisigen Tiefs Mikhail über Sibirien."

Herrlich, mit diesem Kommentar hast du mir den Tag heute noch ein wenig mehr versüßt, als wenn es die Niederlage von Uerdingen nicht schon ohnehin gemacht hat.

Die Stadt Krefeld sollte sich nun erst einmal wieder in Warteposition bzgl. des Stadionumbaus begeben, der KFC wackelt, und wenn dieser Wackelt kann sich der Investor mal eben mir nichts dir nichts zurückziehen, und dann heisst es Landesliga oder Auflösung.

Wenn Landesliga, dann bedarf es kein Stadion, die Anlage von Krefeld-Fischeln reicht, wäre einfach unnötig die Steuerzahler mit dem Stadionumbau zu belasten.

17.08.2019 - 17:02 - Jünther, Jötz und Jürgen

Gegen den Taellenführer kann man verlieren, keine Frage.
Aber warum, bitte schön, kommen nur 2600 Zuschauer ins Düsseldorfer Stadion? Dieses Statement dürfte weder Herrn Ponomarev noch den städt. Verantwortlichen gefallen.
Da sind ja die Kostren für das Stadion höher als die Einnahmen.
Wenn sich das Verhaltensmuster von Herrn Ponomarev nicht geändert hat, dürfte Herr Vogel bald Vergangenheit in Krefeld sein.

17.08.2019 - 17:01 - Bierchen

Naja, gegen Braunschweig habt ihr dann ja mal 7.000.
Weil 5.000 Eintrachtler mitkommen!!!

Armseliges Überdingsbumms.

17.08.2019 - 16:52 - Kleener Bengel

Gott sei Dank verloren, Lichter gehen bald sowieso da aus

17.08.2019 - 16:49 - lapofgods

Im Herbst fliegen die Vögel wieder in den Süden. In Krefeld vielleicht was früher. Die Stadt liegt unter dem Einfluss eines dicken, eisigen Tiefs Mikhail über Sibirien.

17.08.2019 - 16:40 - Red-lumpi

Ich kann es kaum abwarten, bis dieses Clübchen ein für allemal von der Bildfläche verschwindet :-))))))))))))

17.08.2019 - 16:18 - Bierchen

Was ist los? Schießt Geld auf einmal keine Tore mehr?
2.600 in der Riesenschüssel. Muss wahnsinnig Spaß machen!