Regionalliga West

U23-Duell: Schalke ohne Profis, Gladbach ohne zwölf Spieler

06. Oktober 2020, 19:25 Uhr
Torsten Fröhling muss diesmal ohne Profis auskommen. Foto: Thorsten Tillmann

Torsten Fröhling muss diesmal ohne Profis auskommen. Foto: Thorsten Tillmann

In der Fußball-Regionalliga-West treffen ab 19.30 Uhr (RevierSport-Liveticker) die U23-Mannschaften vom FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach aufeinander. S04 tritt diesmal ohne Profiverstärkung an, Gladbachs Nachwuchs muss auf zwölf Spieler verzichten.

Im U23-Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach (19.30 Uhr, RevierSport-Liveticker) reisen die Gäste vom Niederrhein arg dezimiert ins Gelsenkirchener Parkstadion an. Trainer Heiko Vogel fehlen gleich zwölf Mann.

Die personelle Lage hat sich bei den Fohlen nach der 1:2-Niederlage in Aachen durch die Gelb-Rot-Sperre von Christian Theoharous und das länderspielbedingte Fehlen von Kaan Kurt und Famana Quizera noch einmal verschärft. Verletzungsbedingt fallen in Jordi Bongard, Conor Noß, Jonas Kersken, Noah Eyawo, Alper Arslan, Nils Friebe, Florian Mayer, Sander Christiansen und Thomas Kraus weitere neun Spieler aus. Somit ist das Dutzend voll.

In Aachen kassierte Gladbach II die erste Saisonniederlage. Auf Schalke gilt es zurück in die Erfolgsspur zu kommen, wie Borussias U213-Trainer Heiko Vogel auf der vereinsinternen Homepage vor dem Spiel betonte: "Es war nicht das erste Mal und wird auch nicht das letzte Mal sein, dass die Jungs ein Spiel verlieren. Das gehört beim Fußball dazu, zudem können sie sehr gut einschätzen, dass sie in Aachen eine gute Vorstellung geboten haben. Die Schalker haben noch keine Partie in der gleichen Formation absolviert. Daher wissen wir nicht genug, was uns erwartet. Aus diesem Grund liegt unser Fokus noch mehr als sonst auf uns selbst."

Schalke fehlen nur drei Spieler

Die Schalker Personallage sieht entspannter als die der Gladbacher aus: U23-Schlussmann Sören Ahlers und Björn Liebnau stehen auch, wie schon die Wochen zuvor, aufgrund ihrer Verletzungen nicht zur Verfügung. Zudem wird Joselpho Barnes weiterhin pausieren müssen (muskuläre Probleme).

S04-II-Trainer will nach dem 2:1-Sieg in Homberg mit seiner Mannschaft nachlegen, warnt aber vor dem starken Fohlen-Nachwuchs wie er auf der S04-Internetseite betont: "Wir müssen gegen Gladbach auf alle Fälle nochmal eine Schippe drauflegen und uns steigern. Uns erwartet ein spielerisch sehr guter Gegner. Das Team ist ebenfalls sehr jung, weshalb wir uns auf einen interessanten Vergleich zweier U23-Mannschaften freuen. Morgen kommt es darauf an, wer mutiger und konsequenter agiert und richtigen Männerfußball zeigt.“

Die Aufstellungen im Überblick:

Schalke II: Theißen- Hanraths, Lübbers, Idrizi, Candan, Berisha, Schuler, Frölich, Flick, Awassi, Ezeh.
Gladbach II: Olschowsky - Pazurek, Benger, Italiano, Lockl, Steinkötter, Wentzel, Holtschoppen, Niehues, Adigo, Lieder.

Mehr zum Thema

Kommentieren

06.10.2020 - 22:30 - ichverwarneihnen

Ich wüsste nicht, das auch nur ein einziger Amateur bei den Beiden kickt. Ich finde Heiko Vogel sollte sich jedes Wochenende auf einen interessanten U23 - Kick freuen dürfen! Einfach in Ihrer eigenen U23-Liga kicken, dann können Sie sich jede Woche freuen....

06.10.2020 - 20:45 - Cronenberger

Und gegen uns sind am Samstag wieder Profis dabei!